Paragliding 365, das ist Paragliding, Drachen fliegen, Hängegleiten das ganze Jahr - Welt weit.
Home » Fluggebiete » Asien » Kirgistan

Kir Tash / Suusamyr Tal / Kirgisistan, 2959 Meter

Seilbahn: Nein Streckenflug: Ja Soaring: Keine Angabe Windenschlepp: Nein Walk and Fly: Nein Ski and Fly: Ja Paraglider: Ja Drachen: Nein Webcam: Nein GPS Daten vorhanden Keine IGC Daten vorhanden
Talort:
Kir Tash
Höhe Talort:
2380 Meter
Höhenunterschied:
579 Meter
Start Richtungen:
Seilbahn:
Nein
Streckenflug:
Ja
Soaring:
Keine Angabe
Windenschlepp:
Nein
Walk and Fly:
Nein
Ski and Fly:
Ja
Drachen:
Nein
UL:
Nein
GPS Tal:
GPS Berg:
Qualität Fluggebiet:
Qualität dieser Seite:
Statistik:
Votes, 3315 Hits
Adoption (User):
Lehner Oskar seit 18.06.2007
 
Zuletzt bearbeitet:
27.07.2007
18.06.2007
Paragliding Fluggebiet Asien » Kirgistan,Kir Tash / Suusamyr Tal / Kirgisistan,Vermutlich das erste mal, dass jemand von hier mit einem Paraglider gestartet ist.
2 Votes 886 Hits
[Lehner Oskar]
Vermutlich das erste mal, dass jemand von hier mit einem Paraglider gestartet ist.
[Bild hinzufügen]
Kir Tash ist eines der vielen walk and fly Fluggebiete des Susamyr Tales. Der Name des Berges, der wahrscheinlich auf keiner Landkarte eingezeichnet ist, stammt von den lokalen Hirten. Übersetzt heißt er "schmutziger Fels".

Das Fluggebiet ist durch die südliche Ausrichtung der Hänge thermisch sehr aktiv. Ein guter Ausgangspunkt für ausgedehnte Streckenflüge entlang der nördlichen Bergkette (bis ca 3.700 meter hoch).

Es empfiehlt sich eher früh zu starten, da ab ca. 14:00 meist die Überentwicklung einsetzt und mit Gewittern zu rechnen ist.
18.06.2007
Paragliding Fluggebiet Asien » Kirgistan,Kir Tash / Suusamyr Tal / Kirgisistan,Start am 17. Juni 2007. Im Hintergrund sieht man eine Teil der Bergkette, die das Tal nach allen Seiten hin umschliesst.
4 Votes 1183 Hits
[Lehner Oskar]
Start am 17. Juni 2007. Im Hintergrund sieht man eine Teil der Bergkette, die das Tal nach allen Seiten hin umschliesst.
[Bild hinzufügen]
18.06.2007
Paragliding Fluggebiet Asien » Kirgistan,Kir Tash / Suusamyr Tal / Kirgisistan,Am frühen Nachmittag beginnt meist die Überentwicklung. Aufpassen, dass man nicht in die Wolken hineingezogen wird, die Thermik wird mitunter sehr stark
3 Votes 828 Hits
[Lehner Oskar]
Am frühen Nachmittag beginnt meist die Überentwicklung. Aufpassen, dass man nicht in die Wolken hineingezogen wird, die Thermik wird mitunter sehr stark
[Bild hinzufügen]
18.06.2007
Paragliding Fluggebiet Asien » Kirgistan,Kir Tash / Suusamyr Tal / Kirgisistan,Jurten sind die traditionelle Unterkunft der kirgisischen Hirten.
3 Votes 841 Hits
[Lehner Oskar]
Jurten sind die traditionelle Unterkunft der kirgisischen Hirten.
[Bild hinzufügen]
18.06.2007
Paragliding Fluggebiet Asien » Kirgistan,Kir Tash / Suusamyr Tal / Kirgisistan,Die Kirgisen sind sehr gastfreundlich. Ihr werdet sicher nach der Landung auf Kumiß, Fladenbrot und Sauerrahm eingeladen werden.
4 Votes 822 Hits
[Lehner Oskar]
Die Kirgisen sind sehr gastfreundlich. Ihr werdet sicher nach der Landung auf Kumiß, Fladenbrot und Sauerrahm eingeladen werden.
[Bild hinzufügen]
Mehr Bilder ansehen

Bewertung der Fluggebiets- und der Seitenqualität

Qualität des Fluggebiets
Qualität dieser Seite
Ausführliche Bewertung Ausführlicher Kommentar

Flug

Streckenflugmöglichkeit entlang der nördlichen Bergkette des Susamyr Tales nach Ost und West. Die Thermik kann mitunter sehr ruppig sein. Wegen des hochgelegenen Geländes (Talboden auf ca 2.200 m) sind Flughöhen von über 4.000 meter möglich (speziell im Frühjahr warm anziehen).

Schwierigkeit

Rasch aufziehende Gewitter. Windscherungen im Tal hervorgerufen durch ein sehr komplexes Windsystem, wenn über einem der Berge ein Gewitter abgeht. Thermische Ablösungen am Landeplatz.

Walk and Fly

Ausgangspunkt:
Als Ausgangspunkt wählt man am besten eine Stelle in der weitläufigen Ebene an der ein alter, blaugestrichener Wagon und eine Jurte stehen (Koordinaten siehe Landeplatz).

Die Hirten, die dort leben sind sehr freundlich, und werden euch sicher vor und nach dem Flug auf eine Tasse Kumiß (vergorene Pferdemilch) einladen. Der Besitzer der Jurte heißt Kadr und er weidet an dieser Stelle seine Herde von Mai bis September
Wegbeschreibung:
Von der Jurte steigt man den Geländekanten der Vorberge folgend in Richtung NO auf (östlich des Felsgrates/Felsensporns). Das Gelände ist weitläufig und man kann von zahlreichen Wiesenhängen, die man nach 2-3 Stunden Fußmarsch erreicht, starten.
Sonstiges:

Wissenswertes

Unterkunft:
Im Susamyrtal kann man überall problemlos zelten. Entlang der Fernstrasse gibt es einige Restaurants mit lokaler Kost.

In den beiden Ortschaften Suusamyr und Parisch bekommt man nur einige wenige Lebensmittel (Brot, Eier, Wasser in Flaschen, Bier). Wer laenger im Suusamyr Tal bleiben will sollte sich ausreichend mit Lebensmittel eindecken.
Anfahrt:
Kir Tash erreicht man von Bishkek aus mit dem Auto in ca. drei Stunden.

Man verläßt Bishkek in westliche Richtung und fährt zuerst nach Kara-Balta. Dort zweigt man nach Süden ab und fährt auf einer gutausgebauten Straße in Richtung Osh. Nach dem man den ca. 3,100 m hohen Pass (mit Tunnel) überwunden hat fährt man am Susamyr-Startplatz (siehe das andere Fluggebiet)vorbei hinunter ins Tal.

Kurz bevor man den Talgrund erreicht kommt man an eine große Kreuzung, an der man nach SO in Richtung der Ortschaft Susamyr abzweigt und auf einer Schotterstraßen weiterfährt. Nach ca 3 km biegt man nach links in einen Feldweg ein, der am Fuß der Hügelkette nach Norden verläuft. Dieser Feldweg führt direkt zur beschriebenen Jurte.
Sonstiges:
Eventuell Moskitospray mitnehmen.

Startplätze

Startplatz:
Kir Tash
GPS-Koordinaten:
Startrichtung:
SO S SW
Schwierigkeit:
sehr leicht
Höhe über NN:
2959
Flacher Wiesenhang. Es kann an verschiedenen Stellen gestartet werden, abhängig davon, wie weit man aufsteigen will.

Landeplätze

Landeplatz:
Kir Tash
GPS-Koordinaten:
Schwierigkeit:
sehr leicht
Höhe über NN:
2380
Weitläufige Wiesen. Am besten nicht zu nahe bei einer Herde oder bei der Jurte landen, da eventuell die Hunde unangenehm werden können.

Download: Google Earth Dateien für Fluggebiet und Flugdaten (IGC, OLC)

Download: Google Earth Dateien (KML-Format), Flugdaten (IGC Format)
Die letzten 3 Flüge
Leider keine OLC Daten vorhanden.

Flugdaten von www.paraglidingforum.com
Leider keine OLC Daten von www.paraglidingforum.com vorhanden.

Umgebungskarte

Fluggebiet Flugschule Aktuelle Position

Fluggebiete in der Nähe (Radius: 50 km)

Asien » Kirgistan
  
By: [Lehner Oskar]
Entfernung:
4 km
Höhenuntersch.:
900 Meter
Ort:
Suusamyr / Kirgistan
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
leicht
Landeplatz:
sehr leicht
Start Richtungen:


Das Gebiet ist für Paragleiter wie auch Hängegleiter gleichermassen geeignet.

Langgestreckte Hochebene (2.200 m hoch, ca. 50 km lang und 10 km breit), die auf allen Seiten von Bergen (bis 4,000m) umgeben ist. Durch die Hochsteppe, die fast unbesiedelt ist, verlaufen ein Fluss und...
Asien » Kirgistan
  
By: [Lehner Oskar]
Entfernung:
12 km
Höhenuntersch.:
619 Meter
Ort:
Parish
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
sehr leicht
Landeplatz:
sehr leicht
Start Richtungen:


24.07.2007
Paragliding Fluggebiet Asien » Kirgistan,Kir Tash / Suusamyr Tal / Kirgisistan,Startplatz des oestlichen Gipfels der Korumdu-Berggruppe auf ca 3.000m. Man beachte den "grosszuegigen Landplatz".
1 Votes 811 Hits
[Lehner Oskar]
Startplatz des oestlichen Gipfels der Korumdu-Berggruppe auf ca 3.000m. Man beachte den "grosszuegigen Landplatz".
Das Fluggebiet besteht aus mehreren Berggipfeln nahe der Ortschaft Parisch im Suusamyr-Tal, einem Hochtal (2200m) im Norden Kirgisistans.
Das breite praktisch baumlose Tal wird von allen Seiten von Bergen mit einer Hoehe von bis zu 4.000m umschlossen, sodass sich zahlreiche Moeglicheiten...

Alle Fluggebiete und Flugschulen in der Nähe anzeigen

Fluggebiete | Flugschulen | Szene News| Neuigkeiten  ]
Fluggebiet suchen | Flugschule suchen | Unterkunft suchen  ]
Reiseberichte | Reisespecials  ]
Datenschutz | Impressum | Kontakt | Sitemap  ]