Paragliding 365, das ist Paragliding, Drachen fliegen, Hängegleiten das ganze Jahr - Welt weit.
Home » Fluggebiete » Europa » Schweiz » Graubünden english

Parsenn Weissfluh, 2250 Meter

Seilbahn: Ja Streckenflug: Ja Soaring: Ja Windenschlepp: Nein Walk and Fly: Nein Ski and Fly: Nein Paraglider: Ja Drachen: Ja Webcam: Ja GPS Daten vorhanden IGC Daten vorhanden
Talort:
Davos/Klosters
Höhe Talort:
1560 Meter
Höhenunterschied:
660 bis 1790 Meter
Start Richtungen:
Seilbahn:
Ja
Streckenflug:
Ja
Soaring:
Ja
Windenschlepp:
Nein
Walk and Fly:
Nein
Ski and Fly:
Nein
Drachen:
Ja
UL:
Nein
GPS Tal:
GPS Berg:
Qualität Fluggebiet:
Qualität dieser Seite:
Statistik:
Votes, 11506 Hits
Adoption (User):
Sindbeat seit 12.10.2006
 
Zuletzt bearbeitet:
20.10.2017
04.12.2006
Paragliding Fluggebiet Europa » Schweiz » Graubünden,Parsenn Weissfluh,>> dieser LP ist leider GESCHLOSSEN!
Blick vom Startplatz zum Winterlandeplatz direkt am See. Das Panorama ist unglaublich!
13 Votes 2065 Hits
[Sindbeat]
>> dieser LP ist leider GESCHLOSSEN!
Blick vom Startplatz zum Winterlandeplatz direkt am See. Das Panorama ist unglaublich!
[Bild hinzufügen]
Mit 2820 m ist der Weissfluhgipfel der höchstgelegenste und exponierteste Startplatz der Region Davos. Ein Ausflug lohnt sich nur schon wegen der wunderbaren Aussicht auf die Bündner Alpen.

Wer grosse Höhen liebt, wird vom Weissfluhgipfel am Gotschnagrat vorbei nach Klosters oder sogar Küblis fliegen. Doch auch wer nicht bis ganz oben hochfährt, der findet lohnende Startplätze.
Die Mittelstation Höhenweg der Parsennbahn bietet einen idealen Startplatz, der sogar im Winter schon um 9:00 thermische Aufwinde bietet. Der Startplatz hat allerdings nachmittags oftmals Abwind, was paradoxerweise ein Nebeneffekt des Talwindes ist.

ATTN: der LP 'Seewiese' ist gemäss Angaben von www.paragliding-davos.ch/ geschlossen! (10/2017)
[Bearbeiten]
04.12.2006
Paragliding Fluggebiet Europa » Schweiz » Graubünden,Parsenn Weissfluh,
13 Votes 1532 Hits
[Sindbeat]
Der frühmorgendliche Flug über Davos mag immer wieder zu begeistern, speziell wenn die Vögel bereits in der Luft soaren...
[Bild hinzufügen]
19.10.2008
Paragliding Fluggebiet Europa » Schweiz » Graubünden,Parsenn Weissfluh,
13 Votes 1172 Hits
[choller]
>> dieser LP ist leider GESCHLOSSEN!
Der Landeplatz von oben (rot markiert). Achtung auf die Leitungen der Rhb (grün markiert).
[Bild hinzufügen]
19.10.2008
Paragliding Fluggebiet Europa » Schweiz » Graubünden,Parsenn Weissfluh,Am Startplatz vom Parsenn
9 Votes 1761 Hits
[choller]
Am Startplatz vom Parsenn
[Bild hinzufügen]
19.10.2008
Paragliding Fluggebiet Europa » Schweiz » Graubünden,Parsenn Weissfluh,
9 Votes 1072 Hits
[choller]
>> dieser LP ist leider GESCHLOSSEN!
Einer der Landeplätze (am See) von oben. Achtung: Auf der rechten Bildseite sind die Gleise der RHB zu sehen, dort sind entsprechende Leitungen der Züge.
[Bild hinzufügen]
Mehr Bilder ansehen

Bewertung der Fluggebiets- und der Seitenqualität

Qualität des Fluggebiets
Qualität dieser Seite
Ausführliche Bewertung Ausführlicher Kommentar

Flug

Von diesem Startplatz aus hat man viele Möglichkeiten.

a)Flug Richtung Küblis (wenn die Höhe reicht)
b)Abgleiter nach Klosters
c)Abgleiter nach Davos
d)Aufdrehen über der Inversion und auf Strecke gehen...
[Bearbeiten]

Schwierigkeit

Alpines, anspruchsvolles Gelände. Wer hier fliegt sollte die Verhältnisse selber zuverlässig beurteilen können. Wetterbriefing kann entscheidend sein. Nicht bei Föhn!

Der Flug vom Höhenweg ist relativ einfach. Hier wird oft geschult. Landeplätze sind ausreichend vorhanden (Davos).
[Bearbeiten]

Besonderheiten und Webcam

Davos ist ein thermisch sehr aktiver Spot, welcher oft noch im Winter zuverlässigen Lift verschafft.  
Paragliding Fluggebiet Europa Schweiz Graubünden,Parsenn Weissfluh,Blick vom Weissfluhgipfel zum Jakobshorn
Parsennbahnen
Blick vom Weissfluhgipfel zum Jakobshorn

[Bearbeiten]

Wissenswertes

Seilbahn:
Unterkunft:
Anfahrt:
Zürich-Sargans-Landquart-Küblis-Klosters-Davos
Sonstiges:
Meteo -Infos
- aktuelle Windkarte der Schweiz: www.meteoschweiz.admin.ch/home/wetter/messwerte/messwerte-an-stationen.html
>> Einzoomen für Wind auf der Weissfluh etc (Die MeteoSwiss App fürs Handy ist deutlich benutzerfreundlicher!)

-Föhndiagramm: www.meteocentrale.ch/de/wetter/foehn-und-bise/foehn.html

DABS

Schänis Soaring

Wetterberichte Davos Klosters

Tandemflüge:
Air-Davos Paragliding
www.paragliding-davos.ch/

Alternativ-Programm
Wellnessbad Eau-La-La
Kletterhalle Davos
Tennishalle
Davosersee

[Bearbeiten]

Startplätze

Startplatz:
Startplatz Weissfluhgipfel Nord
Startrichtung:
N NO NW
Schwierigkeit:
leicht
Höhe über NN:
2820
Der Startplatz Nord ist in 5 min. von der Bergstation aus zu erreichen. Der Weg führt am Restaurant vorbei und dann rechts der Skipiste entlang, bis zum Windsack. Er ist im Sommer und im Winter zugänglich. Gestartet wird Richtung N. Der Schwierigkeitsgrad ist einfach. Bei genug Nordwind bietet sich das Gelände zum dynamischen Soaring an. Die Flugroute bei einem Flug vom Startplatz Nord, führt normalerweise am Gotschnagrat vorbei. Nach der beachtlichen Höhendifferenz von 1630 m, wird dann in Klosters gelandet.
Startplatz:
Startplatz Weissfluhgipfel Süd
Startrichtung:
SO S SW
Schwierigkeit:
schwer
Höhe über NN:
2820
Wer lieber Richtung Davos fliegen möchte, der kann gleich links zwischen der Seilbahnstation und dem Restaurant Weissfluhgipfel starten. Die inoffizielle Startmöglichkeit befindet sich auf 2820 m. Gestartet wird Richtung S, die Toleranz ist klein. Dafür ist ein Start im Sommer sowie auch im Winter möglich. Das Startgelände ist oben flach und fällt dann immer steiler ab. Es hat Steine im Weg und weiter unten wird es felsig. Wegen den Hindernissen und weil es eher eng ist, ist die Einstufung schwer angebracht. Es sollten sich also nur geübte 'Starter' dort in die Luft begeben. Bei ruhigen Verhältnissen ist ein Gleitflug bis zum 5.5 km entfernten Landeplatz Bolgen in Davos Platz möglich.
Startplatz:
Startplatz Weissfluhjoch
Startrichtung:
SO
Schwierigkeit:
leicht
Höhe über NN:
2650
Die beste Startmöglichkeit beim Weissfluhjoch, ist etwas unterhalb der Bergstation der Standseilbahn, neben dem Sessellift Parsenn Rapid. Der Talkessel vom Weissfluhjoch Richtung Davos, sollte nur bei schwachwindigen Verhältnissen durchflogen werden. Lee-Turbulenzen.
Startplatz:
Startplatz Höhenweg
GPS-Koordinaten:
Startrichtung:
NO O SO S
Schwierigkeit:
leicht
Höhe über NN:
2220
Von der Mittelstation der Parsennbahn aus, befindet sich der Startplatz Höhenweg ca. 150 m rechts Richtung Nord, auf 2220 m. Es kann im Sommer und im Winter gestartet werden. Günstige Windrichtung ist NO-S. Der Startplatz befindet sich in einem mässig steilen Wiesenhang, frei von Hindernissen. Im Winter allerdings nur mit Ski zu empfehlen. Der Weg zum Startplatz ist im Tiefschnee sonst eine Qual, und beim Start kann man unvermittelt bis zur Hüfte einsinken. Schade, dass hier nicht mit dem Pistenfahrzeug einmal durchgefahren wird, denn der Platz ist wirklich toll, und eine Startüberhöhung ein leichtes.
[Neuer Startplatz]

Landeplätze

Landeplatz:
Davos Bolgen im Sommer
GPS-Koordinaten:
Schwierigkeit:
mittel
Höhe über NN:
1540
Der Sommer-Landeplatz befindet sich beim Bolgen Plaza. Der offizielle Landeplatz befindet sich immer dort, wo der Windsack ist. Der Landeplatz Bolgen befindet sich beim gleichnamigen Restaurant, gegenüber vom Jakobshorn Parkplatz. Gut erkennbar an der grossen Terrasse und den Liegestühlen vor dem Restaurant. Bei der Bergfahrt bietet sich aus der Gondel eine gute Übersicht über das Gelände.
Landeplatz:
Klosters Platz (Winter)
Schwierigkeit:
mittel
Höhe über NN:
1090
Der Winterlandeplatz befindet sich beim Sportzentrum hinter dem grossen Parkplatz, mitten in Klosters Platz. Von oben gut erkennbar am kleinen See neben dem Landeplatz. Bitte nur hier landen, wenn der Landeplatz offiziell freigegeben ist (Windsack). Je nachdem herrschen vor allem am Nachmittag recht 'hackige' verhältnise, wenn mehrere Talwindsysteme bei Klosters aufeinander treffen.
Landeplatz:
Davos Carjöl im Winter
GPS-Koordinaten:
Schwierigkeit:
mittel
Höhe über NN:
1540
Der Winterlandeplatz befindet sich gleich hinter dem Carjöl Sessellift, 250 m südlich vom Bolgen Landeplatz. Er weist eine Vertiefung in der Mitte auf und muss dehalb exakt angeflogen werden. In der Regel wird er präpariert wenn Neuschnee gefallen ist. Am Ufer vom Landwasser befindet sich eine Leitung, weiter hinten die Fahrleitung der Rhätischen Bahn, die einem aber nicht in die Quere kommen. Langlaufloipe frei halten, der Landeplatz ist für die Langläufer nicht einsehbar.
Landeplatz:
Klosters Dorf (Sommer)
Schwierigkeit:
mittel
Höhe über NN:
1030
Der Landeplatz befindet sich im Sommer etwas ausserhalb von Klosters. Von oben gesehen 1 km Nordwestlich vom Bahnhof Klosters Platz, auf der grossen Wiesenfläche mit den vielen Holzschuppen. Beim genaueren hinschauen erkennt man einen Windsack neben einem dieser Schuppen und meistens ein kleiner Streifen gemähte Wiese. Der Landeplatz hat ausser diesen Holzgebäuden und einer Starkstromleitung etwas weiter weg beim Waldrand, keine Hindernisse. Das Gelände ist leicht abfallend.
Landeplatz:
Davoser See -Seewiese -GESCHLOSSEN!!
GPS-Koordinaten:
Schwierigkeit:
sehr leicht
Höhe über NN:
1560
Der aktuelle Pächter möchte nicht, dass auf der Seewiese gelandet wird. Bitte Rücksicht nehmen!
Rücksicht nehmen reicht nicht: Die Seewiese ist leider kein Landeplatz mehr.
[Neuer Landeplatz]

Download: Google Earth Dateien für Fluggebiet und Flugdaten (IGC, OLC)

Download: Google Earth Dateien (KML-Format), Flugdaten (IGC Format)
Die letzten 3 Flüge
Leider keine OLC Daten vorhanden.

Flugdaten von www.paraglidingforum.com
Datum Pilot Takeoff Dauer Offene Distanz OLC km OLC Score OLC Type Link
18.04.2013 Kony Meyer Weissfluhjoch - CH [~1.5 km] 1:35:43 9.70 25.27 37.9 FREE_FLIGHT Details
07.11.2015 Kony Meyer Weissfluhjoch - CH 2:21:24 9.51 14.49 21.7 FREE_FLIGHT Details
31.10.2015 Kony Meyer Weissfluhjoch - CH 1:7:44 9.03 13.54 20.3 FREE_FLIGHT Details
26.09.2015 Kony Meyer Weissfluhjoch - CH [~1.5 km] 0:46:33 8.85 12.60 18.9 FREE_FLIGHT Details
08.11.2015 Kony Meyer Weissfluhjoch - CH 1:16:48 8.57 11.77 17.7 FREE_FLIGHT Details
30.08.2015 Kony Meyer Weissfluhjoch - CH [~1.3 km] 0:39:15 8.58 11.01 16.5 FREE_FLIGHT Details
27.09.2015 Kony Meyer Weissfluhjoch - CH [~1.5 km] 0:22:48 8.41 9.84 14.8 FREE_FLIGHT Details
20.03.2006 andy mäder Weissfluhjoch - CH [~1.6 km] 0:26:13 6.89 9.12 13.7 FREE_FLIGHT Details
03.10.2012 Kony Meyer Weissfluhjoch - CH 0:32:32 5.00 8.09 12.1 FREE_FLIGHT Details
08.11.2015 Kony Meyer Weissfluhjoch - CH 0:29:57 4.27 7.19 10.8 FREE_FLIGHT Details
08.11.2015 Kony Meyer Weissfluhjoch - CH 0:19:2 3.31 6.48 9.7 FREE_FLIGHT Details
08.11.2015 Kony Meyer Weissfluhjoch - CH 0:14:46 4.17 6.37 9.6 FREE_FLIGHT Details
09.10.2007 Jenifer van der Maas Weissfluhjoch - CH 0:13:0 4.34 5.58 8.4 FREE_FLIGHT Details

Umgebungskarte

Fluggebiet Flugschule Aktuelle Position

Fluggebiete in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Schweiz » Graubünden
  
By: [AirDavos]
Entfernung:
2 km
Höhenuntersch.:
1140 Meter
Ort:
Davos
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
schwer
Landeplatz:
Keine Angabe
Start Richtungen:


28.11.2011
Paragliding Fluggebiet Europa » Schweiz » Graubünden,Parsenn Weissfluh,Startplatz am Schiahorn-Gipfel.
1 Votes 693 Hits
[AirDavos]
Startplatz am Schiahorn-Gipfel.
Wenn die Bedingungen passen lohnenswerter Walk&Fly Gipfel auf der Parsenn-Seite von Davos.
Europa » Schweiz » Graubünden
  
By: [Sindbeat]
Entfernung:
4 km
Höhenuntersch.:
930 bis 1026 Meter
Ort:
Davos
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
leicht
Landeplatz:
leicht
Start Richtungen:


13.04.2006
Paragliding Fluggebiet Europa » Schweiz » Graubünden,Parsenn Weissfluh,
38 Votes 3220 Hits
[muck]
Herbstliches soaren am Bräma. Perfekter Tag, danke Peter A. für das stylische Foto.
Inmitten einer grandiosen Skilandschaft, direkt vor dem "Zauberberg" gelegen, ist Davos inbesondere bei westlichem "Hudelwetter" relativ gut geschützt und gilt dann als Geheimtipp.
Brauchbare Thermik zeichnet das von Graubünden isolierte Gebiet aus. Sogar im Winter, wenn die Landschaft...
Europa » Schweiz » Graubünden
  
By: [Sindbeat]
Entfernung:
5 km
Höhenuntersch.:
1040 bis 1101 Meter
Ort:
Klosters
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
mittel
Landeplatz:
leicht
Start Richtungen:


18.02.2007
Paragliding Fluggebiet Europa » Schweiz » Graubünden,Parsenn Weissfluh,
10 Votes 1378 Hits
[taggi]
Pano auf 3500m am Aelpeltispitz:
links Richtung Davos (mit See); in der Mitte: Gotschna; nach rechts das Prättigau
ACHTUNG: NEUER LANDEPLATZ
>> Bild
Hier in Klosters führt die Seilbahn blitzschnell auf Starthöhe und es gibt grosse, bequeme und technisch einfache Flüge in einer faszinierend alpinen Landschaft. Durch die ausgesetzte Lage des Gotschna muss man jedoch stets das Wetter etwas im Auge...

Flugschulen in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Schweiz » Graubünden
Luftchraft
Flugschule Davos
Muck Letsch
Fluglehrer SHV
Seehornstrasse 2
CH-7260 Davos Dorf
www.luftchraft.ch/

Entfernung: 4 km

Paragliding Flugschule Europa » Schweiz » Graubünden,Flugschule Davos,Starkwindhandling am Übungshang. (siehe Windsack)
Die im berühmten Skiort ansässige Schule bietet fast folgerichtet neben der klassischen GS-Ausbildung auch Kurse im Snowkiten an.
Europa » Schweiz » Graubünden
Scalettastr. 31
7270 Davos
www.air-davos.ch

Entfernung: 5 km

Paragliding Flugschule Europa » Schweiz » Graubünden,Air-Davos Paragliding,Gleitschirmstart vom Jakobshorn-Gipfel 1000 Höhenmeter über Davos.
Als ortsansässige Flugschule bieten wir Ausbildung und Guiding sowohl für Neulingen als auch brevetierten Piloten in der Bergwelt von Davos...
Europa » Schweiz » Graubünden
Flugcenter Grischa
Murastrasse 16
CH-7250 Klosters
www.gleitschirm-schule.ch

Entfernung: 6 km

Zehn Fluggebiete im Umkreis von 30 Minuten Fahrzeit kann die 1988 gegründete Schule zu den Vorzügen zählen.

Alle Fluggebiete und Flugschulen in der Nähe anzeigen

Home | Fluggebiete | Flugschulen | Termine| Szene News| Neuigkeiten  ]
Fluggebiet suchen | Flugschule suchen | Unterkunft suchen | User suchen ]
Reiseberichte | Reisespecials  ]
Was gibt es Neues | Beste Bilder | User Übersicht ]
Blog | Datenschutz | Impressum | Kontakt | Sitemap  ]
 
Locations of visitors to this page
Top Paragliding Sites