Paragliding 365, das ist Paragliding, Drachen fliegen, Hängegleiten das ganze Jahr - Welt weit.
Home » Fluggebiete » Europa » Österreich » Vorarlberg english

Hochjoch, 2289 Meter

Seilbahn: Ja Streckenflug: Ja Soaring: Nein Windenschlepp: Nein Walk and Fly: Nein Ski and Fly: Nein Paraglider: Ja Drachen: Nein Webcam: Nein GPS Daten vorhanden IGC Daten vorhanden
Talort:
Schruns
Höhe Talort:
690 Meter
Höhenunterschied:
1600 bis 1640 Meter
Start Richtungen:
Seilbahn:
Ja
Streckenflug:
Ja
Soaring:
Nein
Windenschlepp:
Nein
Walk and Fly:
Nein
Ski and Fly:
Nein
Drachen:
Nein
UL:
Nein
GPS Tal:
GPS Berg:
Qualität Fluggebiet:
Qualität dieser Seite:
Statistik:
11 Votes, 23453 Hits
Adoption (User):
Vaudee seit 13.12.2007
 
Zuletzt bearbeitet:
18.07.2016
15.08.2005
Paragliding Fluggebiet Europa » Österreich » Vorarlberg,Hochjoch,
20 Votes 4517 Hits
[firobad]
[Bild hinzufügen]
Am Hochjoch kann das ganze Jahr über geflogen werden. Schon früh im Frühjahr gibt es oftmals brauchbare Thermik. Im Sommer starker Talwind!
[Bearbeiten]
14.09.2008
Paragliding Fluggebiet Europa » Österreich » Vorarlberg,Hochjoch,
6 Votes 2939 Hits
[Schurli]
Startplätze sind mit Punkten markiert
Sommerlandeplatz (dort wo gemäht und Windsack) in rot
Winterlandeplatz bei der Zamangbahn in blau
[Bild hinzufügen]
19.11.2005
Paragliding Fluggebiet Europa » Österreich » Vorarlberg,Hochjoch,
11 Votes 2980 Hits
[firobad]
Bei leichtem Schneegestöber beim
Restaurant gestartet.
[Bild hinzufügen]
19.11.2005
Paragliding Fluggebiet Europa » Österreich » Vorarlberg,Hochjoch,
17 Votes 3608 Hits
[firobad]
Heute hatten wir das Hochjoch für uns alleine.
Vermutlich hat die größere Wolke über dem Bergrestaurant die meisten vom fliegen abgehalten.
[Bild hinzufügen]
18.01.2006
Paragliding Fluggebiet Europa » Österreich » Vorarlberg,Hochjoch,Startplatz Hochjoch im Winter
7 Votes 3083 Hits
[Rainer K.]
Startplatz Hochjoch im Winter
[Bild hinzufügen]
Mehr Bilder ansehen

Bewertung der Fluggebiets- und der Seitenqualität

Qualität des Fluggebiets
Qualität dieser Seite
Ausführliche Bewertung Ausführlicher Kommentar

Flug

Das Hochjoch bietet vom ruhigen Morgenflug, über den Startberg für Streckenflüge bis zur Hammerthermik alles.
Gestartet werden kann am Kapell oder am Sennigrat.
Der Landeplatz in der Nähe der Talstation ist ok, aber im Lee der Häuser.

Das Fluggebiet muß ganz klar als "anspruchsvoll" bezeichnet werden.

Eine gute Beschreibung der seit 2015 geltenden Luftraumregelungen für HG/ PG im Tirol kann man hier herunterladen:
www.ikarus-pinzgau.com/app/download/10037751495/Luftr%C3%A4ume%20ab%2004-2015-A.pdf?t=1427877130
[Bearbeiten]

Schwierigkeit

Unbedingt die Wettersituation im Zuge der üblichen Flugvorbereitung studieren. Herannahende Fronten und Gewitter können in kürzester Zeit die Verhältnisse entsprechend anspruchsvoll machen. Typisches Föhngebiet!

Das Fluggebiet ist bekannt für heftigen Talwind im Hochsommer und starke Turbolenzen in Bodennähe.
[Bearbeiten]

Besonderheiten und Webcam

Unbedingt die Informationen des ansässigen Clubs beachten!

Start- und Landegebühr ist an der Talstation zu bezahlen!

[Bearbeiten]

Wissenswertes

Seilbahn:
Montafoner Hochjochbahnen
Bergbahnstr. 22
A-6780 Schruns
Tel. +43 (0) 5556 72126
Email: info@hochjoch.com

web: www.hochjoch.com

Hängegleiter werden von der Bahn nicht mitgenommen.
Fliegertreff:
Am Vormittag bei der Bahn, am Start- und am Landeplatz!
Unterkunft:
Schruns/Tschagguns Tourismus
Silvrettastr. 6
A-6780 Schruns
Tel: +43 (0)5556 / 72166-0

www.schruns.at/service/tourismus/
Anfahrt:
Lindau am Bodensee - Bregenz - Bludenz - B188 nach Schruns;
St. Anton am Arlberg - Bludenz - B188 nach Schruns;
Sonstiges:
Herrliche Flugmöglichkeiten gibt es in der näheren Umgebung!

- im Innermontafon: St. Gallenkirch
- im Walgau: Schnifis (Sitz der nächsten Flugschule)
- am Arlberg: Zürs, Lech und St. Anton am Arlberg

[Bearbeiten]

Startplätze

Startplatz:
Sennigrat
GPS-Koordinaten:
Startrichtung:
S SW W
Schwierigkeit:
mittel
Höhe über NN:
2280
Zuerst auf´s Kapell (Hochjochbahn oder Zamangbahn), dann mit dem Sessellift zum "Sennigrat".

Der Startplatz liegt taleinwärts am Grat am Wanderweg zur Wormser Hütte.

Im Sommer kann zudem von der Piste oder von der Wormser Hütte aus gestartet werden.

Im Winter nur vom Sennigrat! (Startverbot von der Schipiste). Der erste hat das Vergnügen, einen Weg im Tiefschnee zu bahnen.
Startplatz:
Kapell
Startrichtung:
SW W
Schwierigkeit:
leicht
Höhe über NN:
0
Am Kapell kann im Sommer oberhalb der Talstation des Sennigrat-Sesselliftes von der Piste aus gestartet werden.
Im Winter ist der Start in diesem Bereich nicht möglich.
Startplatz:
Wormser Hütte
GPS-Koordinaten:
Startrichtung:
SW W NW
Schwierigkeit:
mittel
Höhe über NN:
2320
Steile Wiese direkt vor der Wormser Hütter unterhalb des Weges.

Vorteil dieses Startplatzes ist das man noch vor dem Start noch eine Stärkung bekommen kann.
[Neuer Startplatz]

Landeplätze

Landeplatz:
Schruns
Schwierigkeit:
mittel
Höhe über NN:
680
Landeplätze sind gut sichtbar und immer "beim Windsack"!
Im Sommer: beim "Haus im Feld". Im Winter: direkt neben dem Parkplatz der Zamangbahn.

Gefahren: bitte die Hinweise bei der Fluggebietbeschreibung beachten!
[Neuer Landeplatz]

Download: Google Earth Dateien für Fluggebiet und Flugdaten (IGC, OLC)

Download: Google Earth Dateien (KML-Format), Flugdaten (IGC Format)
Die letzten 3 Flüge
Datum Pilot km Typ Ort Glider Download
25.07.2003 paragliding365 9.47 FREE Schruns Sennigrat Swing Mistral IGC, KML
23.07.2003 paragliding365 12.5 FREE eins Proton GT IGC, KML
22.07.2003 paragliding365 7.32 FREE Schruns Senigrat Swing Mistral IGC, KML

Weitere Flüge


Flugdaten von www.paraglidingforum.com
Datum Pilot Takeoff Dauer Offene Distanz OLC km OLC Score OLC Type Link
04.07.2011 Natalia Grejbus Hochjoch - AT 1:13:34 4.90 14.19 21.3 FREE_FLIGHT Details
04.07.2011 Mike Zatek Hochjoch - AT 1:59:5 3.18 9.34 14.0 FREE_FLIGHT Details
06.05.2011 Mike Zatek Hochjoch - AT 1:18:45 2.45 7.73 11.6 FREE_FLIGHT Details
06.05.2011 Natalia Grejbus Hochjoch - AT 0:21:2 2.71 5.54 11.1 FAI_TRIANGLE Details

Umgebungskarte

Fluggebiet Flugschule Aktuelle Position
Orte in der Nähe
Dörfle (0 km)
Schruns (0 km)
Bartholomäberg (2 km)
Tschagguns (2 km)
Bitschweil (2 km)
Landschau (3 km)
Latschau (3 km)
Gantschier (3 km)
Innerböden (3 km)
Rodund (3 km)
Mantschwitz (4 km)
Matschwitz (4 km)
Gortniel (4 km)
Hofen (4 km)
Hof (4 km)

Fluggebiete in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Österreich » Vorarlberg
  
By: [juergenpara]
Entfernung:
1 km
Höhenuntersch.:
535 Meter
Ort:
Schruns
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
Keine Angabe
Landeplatz:
Keine Angabe
Start Richtungen:


06.05.2009
Paragliding Fluggebiet Europa » Österreich » Vorarlberg,Hochjoch,U- Turn Obsession bei Zielpunktlandung in Schnifis
6 Votes 1245 Hits
[juergenpara]
U- Turn Obsession bei Zielpunktlandung in Schnifis
Das Fluggebiet Hochjoch ist für Anfänger, Fortgeschrittene, Streckenpiloten und für Acropiloten ideal geeignet.
Europa » Österreich » Vorarlberg
  
By: [Schurli]
Entfernung:
6 km
Höhenuntersch.:
1350 Meter
Ort:
Latschau (bei Tschagguns)
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
leicht
Landeplatz:
leicht
Start Richtungen:


14.09.2008
Paragliding Fluggebiet Europa » Österreich » Vorarlberg,Hochjoch,
4 Votes 2739 Hits
[Schurli]
Blick Richtung Süden zur Sulzfluh und den 3 Türmen
Wichtige Infos vom Gleitschirmclub Montafon: Gebietsbeschreibung sowie
Flug- & Parkordnung

Im Sommer muss von der Bergstation noch ca. 45 Minuten bis zum Startplatz aufgestiegen werden.
Europa » Schweiz » Graubünden
  
By: [Vaudee]
Entfernung:
19 km
Höhenuntersch.:
780 bis 1230 Meter
Ort:
Klosters Dorf
Streckenflug:
Nein
Startplatz:
leicht
Landeplatz:
leicht
Start Richtungen:


27.06.2011
Paragliding Fluggebiet Europa » Österreich » Vorarlberg,Hochjoch,
1 Votes 1483 Hits
[muntinga]
Die Startplätze am Geisshorn. Der Startplatz unten rechts ist eine sehr steile Wiese, d.h. GS gut vorbereiten und nicht bei viel Talwind/Westwind starten (Leeturbulenzen Bäume etc. rechts davon).
Das Madrisagebiet bietet zahlreiche Angebote, speziell auf die Bedürfnisse von Familien zugeschnitten. Von Funparks mit lustigen Hindernissen und "Zauberteppiche" bis zur Sonnenterrasse mit Blick ins Prättigau.

Ab Klosters Dorf führt die Seilbahn auf die Madrisa. Ab dort beginnt im...

Flugschulen in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Österreich » Tirol
Flugschule ELMAR GANAHL
A-6563 Galtür
www.galtuer.at/flugschule/

Entfernung: 21 km

Die Schule bietet in wunderschöner Umgebung ein zusätzliches Plus: Es ist ein Hotel (Gaststaette Silbertaler) mit angeschlossen.
Im Sommer...
Europa » Österreich » Vorarlberg
Flight Connection Arlberg
Jagdbergstraße 54
A-6822 Schnifis
ÖSTERREICH
www.fca.at

Entfernung: 23 km

Die seit über 15 Jahren ausbildende Schule ist in St. Anton am Arlberg, in Schnifis und Lech am Arlberg zu Hause.
Europa » Schweiz » Graubünden
Flugcenter Grischa
Murastrasse 16
CH-7250 Klosters
www.gleitschirm-schule.ch

Entfernung: 23 km

Zehn Fluggebiete im Umkreis von 30 Minuten Fahrzeit kann die 1988 gegründete Schule zu den Vorzügen zählen.

Alle Fluggebiete und Flugschulen in der Nähe anzeigen

Home | Fluggebiete | Flugschulen | Termine| Szene News| Neuigkeiten  ]
Fluggebiet suchen | Flugschule suchen | Unterkunft suchen | User suchen ]
Reiseberichte | Reisespecials  ]
Was gibt es Neues | Beste Bilder | User Übersicht ]
Blog | Datenschutz | Impressum | Kontakt | Sitemap  ]
 
Locations of visitors to this page
Top Paragliding Sites