Paragliding 365, das ist Paragliding, Drachen fliegen, Hängegleiten das ganze Jahr - Welt weit.
Home » Fluggebiete » Europa » Schweiz » Obwalden english

Alpoglerberg, 1840 Meter

Seilbahn: Nein Streckenflug: Ja Soaring: Ja Windenschlepp: Nein Walk and Fly: Ja Ski and Fly: Ja Paraglider: Ja Drachen: Nein Webcam: Nein GPS Daten vorhanden IGC Daten vorhanden
Talort:
Giswil
Höhe Talort:
485 Meter
Höhenunterschied:
1355 Meter
Start Richtungen:
Seilbahn:
Nein
Streckenflug:
Ja
Soaring:
Ja
Windenschlepp:
Nein
Walk and Fly:
Ja
Ski and Fly:
Ja
Drachen:
Nein
UL:
Nein
GPS Tal:
GPS Berg:
Qualität Fluggebiet:
Qualität dieser Seite:
Statistik:
Votes, 7889 Hits
Adoption (User):
Vaudee seit 11.11.2007
 
Zuletzt bearbeitet:
08.11.2010
Der Alpoglerberg befindet sich oberhalb der Panoramastrasse von Giswil nach Sörenberg. Im Winter wird der "Berg" durch einen Skilift erschlossen (grob von der Alpolgen aus auf den Berg).

Die Mörlialp und das Gebiet um Glaubenbüelen /Glaubenbielen (auf der Sörenberger Seite des Passes, mit grossem Parkplatz und Postautohaltestelle) sind bekannte Obwaldner Wandergebiete.


Als Fluggebiet ist bei Bisenlage ideal, man kann aber auch in andere Himmelsrichtungen starten und die Thermik nutzen.

Als Fluggebiet ist der Alpoglerberg eher wenig genutzt; als Skiberg bedeutend öfters. Den lokalen Gleitschirmclub (Matthorn) wird man dort kaum antreffen.
[Bearbeiten]

Bewertung der Fluggebiets- und der Seitenqualität

Qualität des Fluggebiets
Qualität dieser Seite
Ausführliche Bewertung Ausführlicher Kommentar

Flug

Typischerweise startet man bei Talwind aus Richtung Giswil in Richtung Nord-Osten und fliegt entweder über Mörlialp direkt in Richtung Giswil oder versucht an den Giswilerstöcken (Bergkette südöstlich vom Startplatz) Höhe zu machen, um beispielsweise das Brienzer-Rothorn anzufliegen. Auch Flüge in Richtung Brünig, Planplatten. Diese Gebiete zu erreichen ist aber eher schwierig.

Thermik entwickelt sich bereits am Morgen, aber schwach. An den Giswilerstöcken kann man erst später hoch drehen, da die dem Startplatz zugewandte Kante erst ab etwa Mittag beschienen wird.

Die Wolkenbildung und die vielen Unwetter in diesem Gebiet sprechen eine deutliche Sprache: es kann auch turbulent werden.
[Bearbeiten]

Schwierigkeit

Beim Flug in Richtung Giswil überfliegt man fast immer mindestens einen Skilift (auch im Sommer sind die Kabel oben).
[Bearbeiten]

Besonderheiten und Webcam

Ohne Aufwind und mit älteren Schirmen sollte man keine Höhe vernichten bis man die Mörlialp Hochebene überwunden hat.

[Bearbeiten]

Walk and Fly

Ausgangspunkt:
Mörlialp
oder
Glaubenbielen, Parkplatz
Wegbeschreibung:
Wunderschönes (Familien-)Wandergebiet im Kanton Obwalden:
Rundgang Mörlialp

Ab Glaubenbielen Parkplatz (Auto oder Postauto) wandert man entweder auf die Passhöhe und hält sich dann rechts und wandert über die Alpolgen auf den Alpolgenberg.

Kürzer und steiler ist der Weg direkt in Richtung Briezer-Rothorn / auf der Gegenseite des Parkplatzes, entweder auf dem rot-weiss markierten Weg oder der Strasse entlang aufwärts und dann den Hang hoch zum Alpolgenberg.
Sonstiges:

[Bearbeiten]

Soaring

Soaringbedingungen:
Nicht so einfach, ausser bei Bise.
Aber bei passendem Wetter kommt man über die Kante und kann bei Ostwind über Giswil, ausserhalb der CTR, gemütlich soaren.

[Bearbeiten]

Wissenswertes

Seilbahn:
Im Winter sind verschiedene Skilifte in Betrieb;
im Sommer bleibt nur der Fussmarsch.
Fliegertreff:
Entweder Mörlisalp (Gasthof)
oder auf dem Glaubenbielen, Parkplatz
Unterkunft:
Tourismus- und Reisecenter Giswil
Brünigstrasse 49
6074 Giswil
Schweiz
+41 (0)41 675 17 60
+41 (0)41 675 17 46

Mörlialp
Anfahrt:
Auto
Variante 1:
Von Luzern Richtung Interlaken nach Giswil und danach auf der Panoramastrasse zur Mörlialp.
Von dort auf die Passhöhe des Glaubenbühl/Glaubenbielen-Passes (1611 m.ü.M.).
Im Winter ist diese Strecke gesperrt (dafür fährt der Skilift).
Ab dort geht es zu Fuss weiter.

Variante 2:
Von Wolhusen über Schüpfheim/Flühli nach Sörenberg und auf der Panoramastrasse zum Glaubenbielen (Parkplatz und Bus/Postauto-Haltestelle).
Von dort auf die Passhöhe des Glaubenbühl/Glaubenbielen-Passes (1611 m.ü.M.).
Ab dort geht es zu Fuss weiter.

Ab Luzern 50 km
Ab Zug 80 km
Ab Zürich 100 km
Ab Olten 100 km
Ab Basel 140 km
Ab Bern 120 km

Wichtiger Hinweis:
Suchen Sie die Mörlialp auf der Landkarte finden Sie diese oft unter dem korrekten Flurnamen Merlialp.

Öffentliche Verkehrsmittel
Ab Giswil, rund 11 km bis zur Mörlialp.
Wochenenden: Postauto (zwei Morgenverbindungen und eine Nachmittagsverbindung vom Bahnhof-Giswil zur Mörlialp und weiter ins Entlebuch: Fahrpreis CHF 6.-)
Am Mittwoch fährt das Postauto nur einmal am Nachmittag hinauf und gegen Abend wieder herunter.
Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, muss um 08 34 Uhr oder um 10 34 Uhr in Luzern die Brünigbahn besteigen. Für die Anfahrt am Mittwochnachmittag gilt die Abfahrtszeit 12 34 Uhr ab Luzern.
Zentralbahn Fahrplan
Sonstiges:

[Bearbeiten]

Startplätze

Startplatz:
Alpoglerberg Ost
GPS-Koordinaten:
Startrichtung:
N NO
Schwierigkeit:
leicht
Höhe über NN:
1840
Von Soerenberg oder Giswil bis zur Passhoehe der Panoramastrasse. Von hier auf dem Bergweg alles ueber den NW- Grat zum Gipfel. Der Startplatz ist eine schoene mittelsteile Wiese auf der Nordoestlichen Gratseite.
Startrichtung: 22.5° - 67.5°
Startplatz:
Alpoglerberg West
GPS-Koordinaten:
Startrichtung:
S SW
Schwierigkeit:
leicht
Höhe über NN:
1840
Von Soerenberg oder Giswil bis zur Passhoehe der Panoramastrasse. Von hier auf dem Bergweg alles ueber den NW- Grat zum Gipfel. Der Startplatz ist eine schoene mittelsteile Wiese auf der Suedwestlichen Gratseite.
Startrichtung: 202.5° - 247.5°
[Neuer Startplatz]

Landeplätze

Landeplatz:
Giswill
GPS-Koordinaten:
Schwierigkeit:
leicht
Höhe über NN:
485
Es gibt keinen offiziellen Landeplatz in Giswil.
Die Vegetation muss zwingend beachtet werden!
Landeplatz:
Lungern
Schwierigkeit:
leicht
Höhe über NN:
0
Landeplatz am See
[Neuer Landeplatz]

Download: Google Earth Dateien für Fluggebiet und Flugdaten (IGC, OLC)

Download: Google Earth Dateien (KML-Format), Flugdaten (IGC Format)
Die letzten 3 Flüge
Datum Pilot km Typ Ort Glider Download
22.06.2003 paragliding365 210 FREE Mt. Everest Competiton killer IGC, KML

Weitere Flüge


Flugdaten von www.paraglidingforum.com
Datum Pilot Takeoff Dauer Offene Distanz OLC km OLC Score OLC Type Link
02.07.2011 Andy Piers Lungern-Schönbüel - CH 0:26:0 4.03 5.56 8.3 FREE_FLIGHT Details

Umgebungskarte

Fluggebiet Flugschule Aktuelle Position
Orte in der Nähe
Aecherli (0 km)
Diechtersmatt (0 km)
Giswil (0 km)
Bürglen (2 km)
Kaiserstuhl (2 km)
Oberwilen (4 km)
Lungern (4 km)
Möhrlialp (5 km)
Aelggi Alm (5 km)
Aelggi Alp (5 km)
Sachseln (5 km)
Arni Alm (5 km)
Arni Alp (5 km)
Stalden (7 km)
Wilerbad (7 km)

Fluggebiete in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Schweiz » Obwalden
  
By: [Vaudee]
Entfernung:
3 km
Höhenuntersch.:
320 bis 1180 Meter
Ort:
Lungern
Streckenflug:
Nein
Startplatz:
leicht
Landeplatz:
mittel
Start Richtungen:


14.02.2007
Paragliding Fluggebiet Europa » Schweiz » Obwalden,Alpoglerberg,
4 Votes 2672 Hits
[taggi]
Lande- und Parkplätze bei der Talstation;
Bitte Info-Tafel beachten -Danke!
Lungern liegt im obersten Teil des Kantons Obwalden auf 750 m.ü.M. am gleichnamigen See und am Fusse des Brünigpasses. Als höchst gelegenes Dorf im Sarneraatal liegt es in einem Talkessel, der nur gegen Norden offen ist und auf den übrigen Seiten von steilen, bewaldeten Hängen und Felsen...
Europa » Schweiz » Bern
  
By: [Vaudee]
Entfernung:
5 km
Höhenuntersch.:
900 bis 990 Meter
Ort:
Brienz
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
leicht
Landeplatz:
leicht
Start Richtungen:


16.11.2007
Paragliding Fluggebiet Europa » Schweiz » Obwalden,Alpoglerberg,
5 Votes 2491 Hits
[taggi]
Kabel über dem Startplatz!! Siehe auch Photo

©www.FLOB.ch
Der Startplatz Gummen ist von Brienz aus per Strasse erreichbar, was jedoch eine Bewilligung erfordert...
Im Winter ist der Startplatz nur mit Schneeschuhen zu erreichen.

Am Startplatz, der auch mit Windsack markiert ist kann man - wenn's gut läuft - ans Brienzer Rothorn...
Europa » Schweiz » Luzern
  
By: [Vaudee]
Entfernung:
6 km
Höhenuntersch.:
890 bis 1150 Meter
Ort:
Sörenberg
Streckenflug:
Nein
Startplatz:
leicht
Landeplatz:
Keine Angabe
Start Richtungen:


27.03.2007
Paragliding Fluggebiet Europa » Schweiz » Obwalden,Alpoglerberg,27.12.06
5 Votes 1359 Hits
[altiplume]
27.12.06
Die Hagleren befinden sich in der Umgebung von Sörenberg LU und bieten neben einem wunderschönen Wandergebiet ausgezeichnete Flugmöglichkeiten.

Hier kann fast das ganze Jahr bei passenden Bedingungen mit Thermik gerechnet werden.

Das Startgelände in südlicher...

Flugschulen in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Schweiz
Birdwing Gleitschirmfliegen
Wysland
CH - 3860 Meiringen

www.birdwing.ch

Entfernung: 11 km

Paragliding Flugschule Europa » Schweiz,Flugschule Birdwing,Typisches Bisenbild... Die Bise staut den Nebel vom Flachland am Brünig! Nicht Optimale Flugbedingungen...
Foto by Vaudee
Mit den Fluggebieten Planplatten, Reuti, Axalp, Gummenalp, Hüttstett und Schönbüel bietet sich den Schülern und Kunden ein abwechsleungsreiches und...
Europa » Schweiz » Bern
Flugschule Marbach
Postfach 32
CH-6196 Marbach LU

www.fs-marbach.ch

Entfernung: 17 km

Seit 1987 wird im Strecken- und Thermikfluggebiet 'Marbachegg' geschult. Hervorzuheben: Hier werdet Ihr in die Kunst des 'Feuerlaufens' eingeweiht.
Europa » Schweiz » Bern
Flugschule Grindelwald
Ulrich Bohren/Joachim Braunwarth
CH - 3818 Grindelwald



www.paragliding-grindelwald.ch/school/index.html

Entfernung: 23 km

Sie ist Bestandteil des Verbunds 'Paragliding-Grindelwald' zu dem ausserdem noch ein Flugshop und ein Delta-Club gehören.

Alle Fluggebiete und Flugschulen in der Nähe anzeigen

Home | Fluggebiete | Flugschulen | Termine| Szene News| Neuigkeiten  ]
Fluggebiet suchen | Flugschule suchen | Unterkunft suchen | User suchen ]
Reiseberichte | Reisespecials  ]
Was gibt es Neues | Beste Bilder | User Übersicht ]
Blog | Datenschutz | Impressum | Kontakt | Sitemap  ]
 
Locations of visitors to this page
Top Paragliding Sites