Paragliding 365, das ist Paragliding, Drachen fliegen, Hängegleiten das ganze Jahr - Welt weit.
Home » Fluggebiete » Europa » Schweiz » Nidwalden

Buochserhorn, 1780 Meter

Seilbahn: Ja Streckenflug: Ja Soaring: Ja Windenschlepp: Nein Walk and Fly: Ja Ski and Fly: Nein Paraglider: Ja Drachen: Nein Webcam: Ja GPS Daten vorhanden Keine IGC Daten vorhanden
Talort:
Dallenwil
Höhe Talort:
450 Meter
Höhenunterschied:
1285 Meter
Start Richtungen:
Seilbahn:
Ja
Streckenflug:
Ja
Soaring:
Ja
Windenschlepp:
Nein
Walk and Fly:
Ja
Ski and Fly:
Nein
Drachen:
Nein
UL:
Nein
GPS Tal:
GPS Berg:
Qualität Fluggebiet:
Qualität dieser Seite:
Statistik:
Votes, 12544 Hits
Adoption (User):
Alzom seit 02.10.2007
 
Zuletzt bearbeitet:
17.09.2012
31.12.2009
Paragliding Fluggebiet Europa » Schweiz » Nidwalden,Buochserhorn,Riesengrosse Startwiese
3 Votes 2275 Hits
[altiplume]
Riesengrosse Startwiese
[Bild hinzufügen]
Das Buochserhorn befindet sich am Eingang ins Engelbergertal, sozusagen vis-a-vis vom Stanserhorn.

Auf das Buochserhorn gelangt man am Einfachsten von Dallenwil aus. Von Dallenwil nimmt man die Luftseilbahn nach Niederrickenbach. Von dort geht es zu Fuss weiter (etwa 2 Stunden, gemäss Wegweiser). Der Startplatz ist eine grosse mittelsteile Wiese.

Speziell schön im Herbst und Winter. Nicht geeignet bei zu starken Talwind
05.10.2011
Paragliding Fluggebiet Europa » Schweiz » Nidwalden,Buochserhorn,
0 Votes 1174 Hits
[floribunda]
[Bild hinzufügen]

Bewertung der Fluggebiets- und der Seitenqualität

Qualität des Fluggebiets
Qualität dieser Seite
Ausführliche Bewertung Ausführlicher Kommentar

Flug

Da das Buochserhorn sich am Rande der CTR Buochs-Alpnach befindet, ist die Bewegungsfreiheit eingeschränkt!

Der Flug in Richtung Engelbergertal, Musenalp, Haldigrat und Landung auf einem der offiziellen Landeplätze in Dallenwil oder Wolfenschiessen, ist immer lohnenswert.

Schwierigkeit

Das Engelbergertal ist voller Seile und Kabel! Man muss deshalb immer und überall mit irgendwelchen Hindernissen rechnen.

Besonderheiten und Webcam

Sonder-Luftraumregelung Gleitschirm + Delta
:
Das Stanserhorn liegt innerhalb der CTR (Kontrollzone) Buochs/Alpnach und des TMA Buochs/Alpnach/Emmen. Für Hängegleiter wurde jedoch für dieses Gebiet eine Ausnahmeregelung erwirkt, welche strikt eingehalten werden muss:

Ausserhalb der Tower-Betriebzeiten (MO-FR 07:30-12:05 und 13:15-17:05) darf das Fluggebiet Stans (Siehe Karte Luftraumregelung) in der Regel ohne Einschränkung und ohne Funk beflogen werden. Der effektive Status muss aber vor dem Flug über die Telefon Nummer ++41 41 620 91 06 (Tonband oder Flugverkehrsleiter) abgehört werden. Diese Ausnahmeregelung kann ausser Kraft gesetzt werden, was an Wochenende innert 3-4 Stunden und an Werktagen auch kurzfristiger geschehen kann. Die Gültigkeit der Tonbandmeldung wird ebenfalls bekannt gegeben.
Achtung: Verstösse werden von der Flugsicherung geandet und konsequent verzeigt.

SHV Anleitung zum Laden der Lufträume auf das GPS
 
Paragliding Fluggebiet Europa Schweiz Nidwalden,Buochserhorn,Blick auf die Klewenalp (benachbartes Fluggebiet)
Klewenalp Tourismus
Blick auf die Klewenalp (benachbartes Fluggebiet)

Walk and Fly

Ausgangspunkt:
Niederrickenbach
Wegbeschreibung:
Variante 1:
Von Dallenwil fahren wir mit der Luftseilbahn hinauf nach Niederrickenbach. Wir marschieren los und kurz vor dem Klosterladen nehmen wir den Wiesenweg den Hang entlang links hinauf. Etwas oberhalb des Klosters und der wenigen Häuser gelangen wir zur Steinrüti. Etwas oberhalb des Hauses führt ein markierter Pfad in den Wald und nach etwa 10 Minuten erreichen wir den Bleikigraben. Bald einmal treffen wir auf die offene Weide und steigen in nördlicher Richtung hinauf zum Bleikigrat und zum Buochserhorn. Oben angelangt geniessen wir eine herrliche Aussicht.

Variante 2:
Ab Niederrickenbach mit der Bahn zur Musenalp. Von dort geht es zu Fuss weiter (ca. 40-60 Minuten, nach Auskunft der Musenalp-Bewohner) auf dem markierten Bergweg zum Startplatz.
Subvariante für Berggänger:
auf der Musenalp zum Kreuz und weiter der Krete entlang, dann links dem Fussweg durch die Felsen folgen (nichts für Leute mit gelegentlichen Schwindelgefühlen). Dieser Weg ist nicht offiziell!

Habe diese Weg (von Musenalp über der Krete) vor kurzem mal gelaufen mit Gleitschirm und kann es nicht empfehlen. Sogar ohne Gleitschirm auf den Rücken wäre es schon eine Herausforderung und mit macht wirklich kein Spass und treibt einen mindestens so im Schwitzen als einfach von Niederrickenbach hoch zu laufen.
Sonstiges:

Soaring

Soaringbedingungen:
Nach dem Start kann man es sich in der Regel vor dem grossen Gipfelfeld bequem machen und je nach Lust und Laune lokal soaren oder das Engelbergertal hoch und runter fliegen.

Der Flug zum Stanserhorn (Talquerung) ist wegen der CTR nur bedingt möglich.

Der Weiterflug zur Musenalp ist eher einfach, und ab dort kann man versuchen den Haldigrat zu erreichen.
Aber bei Südwestwind bleibt man besser am Buochserhorn zum Soaren (stundenlang, falls das Spass macht!).

Auch Klewenalp liegt bei passenden Meteo-Bedingungen in Griffnähe (evtl. Umweg über die Musenalp).

Wissenswertes

Seilbahn:
Luftseilbahn Dallenwil–Niederrickenbach
Betriebsleitung
Talstation
6383 Dallenwil

Fon 041 628 17 35
info(at)maria-rickenbach.ch


Fahrzeiten und Infos

Fahrplan: 07.00–12.00 | 13.00–19.00 | jede volle und halbe Stunde

Fahrzeit: 8 Minuten

Revisionen: im November und im April

Kosten :
-Erwachsene: Fr. 9.60 (einfach) / Fr.19.20 (retour)
-Kinder: halber Preis
-Gruppen (ab 10 Pers.): Fr. 7.80 (einfach) / Fr. 15.40 (retour)
-Halbtaxabo und Juniorkarte akzeptiert
-Rollstuhlgängig

Die Luftseilbahn Dallenwil–Niederrickenbach (LDN) erschliesst das Bergdorf Niederrickenbach vom Engelbergertal her. Die Talstation liegt an der Strasse nach Engelberg, kurz nach der Einfahrt Dallenwil links und verfügt über genügend Parkplätze. Bahnreisende benützen die Haltestelle Niederrickenbach Station (Halt auf Verlangen), 2 Min. von der Talstation entfernt.

Die Bahn auf die Musenalp von Niederrickenbach fährt gleich links von der Bergstation der Niederrickenbach-Bahn.
Fliegertreff:
Talstation der Niederrickenbach-Bahn
Unterkunft:
Anfahrt:
Auto
Auf der A2 von Luzern Richtung Gotthard nehmen Sie die Ausfahrt «Stans-Süd». Fahren Sie etwa 3,5 km auf der Strasse nach Engelberg, dann sehen Sie zu Ihrer Linken die Talstation der Luftseilbahn Dallenwil-Niederrickenbach. Es sind genügend Parkplätze vorhanden.

Öffentlicher Verkehr
Ab Luzern mit der Zentralbahn Richtung Engelberg, bis Niederrickenbach Station. Von dort sind es 2 Gehminuten zur Talstation der Luftseilbahn Dallenwil–Niederrickenbach. ACHTUNG: nicht jeder Zug nach Engelberg hält in Niederrickenbach.
Sonstiges:
GeoInformation
GIS MapPlus

Meteo
Wetterbericht für Gleitschirmflüge in der Zentralschweiz

Wetterbericht für Gleitschirmflieger

Thermikprognose für Gleitschirmflieger

Schänissoaring (gute Links und gute Prognosen)
Prognosen
Streckenflug-Prognosen

Wildruhegebiete im Kanton Nidwalden (in Vernehmlassung 2007)
"6 Gleitschirmfliegen, Luftfahrzeuge und Fallschirmspringen
6.1 Einschränkungen
Der Überflug über ein Wildruhegebiet ist in der Zeit vom 15. Dezember
bis 15. Juni gemäss Flugkarte (in Bearbeitung) eingeschränkt oder verboten."

Startplätze

Startplatz:
Buochserhorn
GPS-Koordinaten:
Startrichtung:
S SW W
Schwierigkeit:
leicht
Höhe über NN:
1780
Von Dallenwil mit der Luftseilbahn nach Niederrickenbach. Von dort zu Fuss auf dem markierten Bergweg zum Startplatz. Der Startplatz ist eine grosse mittelsteile Wiese.

Startrichtung: 202.5° - 247.5°
Marsczeit: 90 Min (auch wenn jemand etwas anderes sagt oder schreibt!). Offiziell gemäss Wegweiser: 2h 05min

Landeplätze

Landeplatz:
Dallenwil
GPS-Koordinaten:
Schwierigkeit:
schwer
Höhe über NN:
495
Landeplatz direkt neben der Talstation der Luftseilbahn. -> GESCHLOSSEN !!!

Liebe Gleitschirm-Piloten,
aus Sicherheitsgründen haben wir den Landeplatz bei der Talstation Dallenwil-Niederrickenbach geschlossen.
Ab sofort steht Euch der Landeplatz in Wolfenschiessen (Schützenhaus) zur Verfügung !

Bei Schiessbetrieb müssen die Gleitschirmpiloten auf die übrigen Landeplätze ausgweichen.
Der Landeplatze ist sauber zuhalten, und es dürfen keine Aufziehübungen gemacht werden.

Wir wünschen allen einen schönen Flug und „happy landing“ !
Landeplatz:
Schützenhaus Wolfenschiessen
Schwierigkeit:
leicht
Höhe über NN:
0
Bei Schiessbetrieb müssen die Gleitschirmpiloten auf die übrigen Landeplätze ausgweichen.
Der Landeplatze ist sauber zuhalten, und es dürfen keine Aufziehübungen gemacht werden.

Download: Google Earth Dateien für Fluggebiet und Flugdaten (IGC, OLC)

Download: Google Earth Dateien (KML-Format), Flugdaten (IGC Format)
Die letzten 3 Flüge
Leider keine OLC Daten vorhanden.

Flugdaten von www.paraglidingforum.com
Leider keine OLC Daten von www.paraglidingforum.com vorhanden.

Umgebungskarte

Fluggebiet Flugschule Aktuelle Position

Fluggebiete in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Schweiz » Nidwalden
  
By: [Sindbeat]
Entfernung:
3 km
Höhenuntersch.:
1207 bis 1257 Meter
Ort:
Dallenwil
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
leicht
Landeplatz:
leicht
Start Richtungen:


31.08.2008
Paragliding Fluggebiet Europa » Schweiz » Nidwalden,Buochserhorn,Startplatz Richtung Stans, Ideales Gefälle. Achtung: Die Kühe sind neugierig!
8 Votes 2124 Hits
[chantylee]
Startplatz Richtung Stans, Ideales Gefälle. Achtung: Die Kühe sind neugierig!
Das Westwind-Soaring- und Abendfluggebiet im Engelberger Tal!
Europa » Schweiz » Nidwalden
  
By: [Sindbeat]
Entfernung:
3 km
Höhenuntersch.:
630 bis 975 Meter
Ort:
Wolfenschiessen
Streckenflug:
Nein
Startplatz:
leicht
Landeplatz:
sehr leicht
Start Richtungen:


27.11.2005
Paragliding Fluggebiet Europa » Schweiz » Nidwalden,Buochserhorn,Startplatz Brändlen Süd
12 Votes 4769 Hits
[engel]
Startplatz Brändlen Süd
Wolfenschiessen liegt - äußerst gut behütet vor Föhneinflüssen - in der Mitte des Engelberger Tals . Das Revier ist schnell und einfach erreichbar. Während es am gegenüber liegenden Prüfungs- und Schulungs-Gelände Büelen an Freitagen und Wochenenden nur so wimmelt, ist man hier fast...
Europa » Schweiz » Nidwalden
  
By: [Sindbeat]
Entfernung:
4 km
Höhenuntersch.:
890 bis 1033 Meter
Ort:
Dallenwil
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
leicht
Landeplatz:
mittel
Start Richtungen:


23.11.2007
Paragliding Fluggebiet Europa » Schweiz » Nidwalden,Buochserhorn,Über der Gummen mit Blick Richtung Haldigrat und Bannalpsee...
2 Votes 1765 Hits
[Vaudee]
Über der Gummen mit Blick Richtung Haldigrat und Bannalpsee...
Das Gebiet bietet Flüge mit Sicht auf Stanserhorn, Haldigrat, Walenstöcke und Titlis und ist schnell erreichbar. Der Gummen ist wie die Büelen auch bei widrigen Windverhältnissen ein guter Tipp, aber er ist einiges höher und erlaubt den frühen Einflug in die Büelen-Thermik. Er gilt auch...

Flugschulen in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Schweiz
Flugschule Titlis
Martin Zimmermann
Hauptstrasse 44
CH - 6386 Wolfenschiessen




www.fs-titlis.ch/

Entfernung: 1 km

Das Gebiet Wolfenschiessen-Büelen ist ideal für Einsteiger durch die geschützte Lage und den leicht ansteigenden Starthang.
Europa » Schweiz
Luftarena GmbH
Rübibachstr. 10b
CH- 6372 Entenmoos
www.luftarena.ch/

Entfernung: 8 km

Hier seid Ihr in guten wie prominenten Händen. Der 'Delta-Pionier' und Besitzer der Flugschule war Coach der Schweizer Nationalmannschaft und...
Europa » Schweiz
Flugschule Emmetten
Ischenstr.5
Postfach 100
CH-6376 Emmetten

Tel.: (++41) 041-620 12 12
www.flugschule-emmetten.ch/

Entfernung: 10 km

Paragliding Flugschule Europa » Schweiz,Flugschule Emmetten,Schüler beim Start...
Das Hauptfluggebiet ist der 'Niederbauen' und ist aufgrund seiner einfachen Start- und Landeplätze hervorragend für Einsteiger geeignet.

Alle Fluggebiete und Flugschulen in der Nähe anzeigen

Fluggebiete | Flugschulen | Szene News| Neuigkeiten  ]
Fluggebiet suchen | Flugschule suchen | Unterkunft suchen  ]
Reiseberichte | Reisespecials  ]
Datenschutz | Impressum | Kontakt | Sitemap  ]