Paragliding 365, das ist Paragliding, Drachen fliegen, Hängegleiten das ganze Jahr - Welt weit.
Home » Fluggebiete » Europa » Italien » Latium

Tivoli - Colle Ripoli / Monte Ripoli, 520 Meter

Seilbahn: Nein Streckenflug: Keine Angabe Soaring: Ja Windenschlepp: Nein Walk and Fly: Keine Angabe Ski and Fly: Nein Paraglider: Ja Drachen: Keine Angabe Webcam: Nein Keine GPS Daten vorhanden Keine IGC Daten vorhanden
Talort:
Tivoli
Höhe Talort:
105 Meter
Höhenunterschied:
415 Meter
Start Richtungen:
Seilbahn:
Nein
Streckenflug:
Keine Angabe
Soaring:
Ja
Windenschlepp:
Nein
Walk and Fly:
Keine Angabe
Ski and Fly:
Nein
Drachen:
Keine Angabe
UL:
Keine Angabe
Google Maps:
Qualität Fluggebiet:
Qualität dieser Seite:
Statistik:
13 Votes, 5937 Hits
Adoption (User):
Borris seit 21.01.2006
 
Zuletzt bearbeitet:
18.07.2016
16.05.2006
Paragliding Fluggebiet Europa » Italien » Latium,Tivoli - Colle Ripoli / Monte Ripoli,Colle Ripoli bei Tivoli: Der Landeplatz von oben aus gesehen, ca WNW.
2 Votes 1418 Hits
[Borris]
Colle Ripoli bei Tivoli: Der Landeplatz von oben aus gesehen, ca WNW.
[Bild hinzufügen]
Eher ein kleiner Hügel, wenn man nach Ost in die Abruzzen schaut, dafür liegt einem das Lazio zu Füssen
13.02.2006
Paragliding Fluggebiet Europa » Italien » Latium,Tivoli - Colle Ripoli / Monte Ripoli,una stupenda giornata di volo su colle ripoli- mille grazie al Club "Only Fly www.parapendio-roma.it
16 Votes 2224 Hits
[Borris]
una stupenda giornata di volo su colle ripoli- mille grazie al Club "Only Fly www.parapendio-roma.it
[Bild hinzufügen]
19.04.2006
Paragliding Fluggebiet Europa » Italien » Latium,Tivoli - Colle Ripoli / Monte Ripoli,14. April: Marco aus Rom!
4 Votes 1104 Hits
[Borris]
14. April: Marco aus Rom!
[Bild hinzufügen]

Bewertung der Fluggebiets- und der Seitenqualität

Qualität des Fluggebiets
Qualität dieser Seite
Ausführliche Bewertung Ausführlicher Kommentar

Besonderheiten und Webcam

Startrichtung: Südwest-West

Achtung: Kontrollzone um Militärflugplatz GUIDONIA, bitte Streckenflüge in Richtung West/Nordwest unbedingt vermeiden, und auch nicht über den Ort Tivoli fliegen, darauf weisst der Club "ONLY FLY II" auf den Tafeln am Start- und Landeplatz hin. Er möchte ausserdem gerne, dass man sich unter 0039 330 73 38 41 oder 0039 069090032 meldet. mail an info@parapendio-roma.it
www.parapendio-roma.it

Walk and Fly

Ausgangspunkt:
Gute anderthalb Stunden Fussmarsch sinds vom Lande- zum Startplatz...... gehn tuts schon ;-)
Wegbeschreibung:
Beginnen wir auf dem Landeplatz: An der Windfahne durch (oder über) das rote Tor, nach rechts dem Weg folgen. Es geht leicht bergauf, und nach ca 500m gehts nicht mehr geradeaus, dort wenden wir uns nach links, um gleich auf die Hauptstrasse (Via Tiburtina) zu stossen, welcher wir nach rechts, immer noch bergauf, folgen. Nach der starken Linkskurve dürfen sich Pfadfinder nach rechts in die Büsche schlagen, alle anderen bleiben auf der Hauptstrasse und lesen, wenn sie die urige Tankstelle ganz aus Glas passiert haben, in der Anreisebeschreibung weiter. Wir Pfadfinder suchen uns einen Weg durch die Dornen nach oben zur nächsthöheren Parallelstrasse. Auf der gehen wir etwas nach rechts und wenn der Olivenhainzaun zuende ist, steigen wir links in den etwas verwahrlosten Hain, klettern straight nach oben und die nächste Parallelstrasse ist auch schon die, welche uns, wenn wir ihr nach rechts folgen, zum Hinweisschild "Planet Ripoli" bringt.
Sonstiges:
Man merkt bald, Soaring ist besser als anderhalb Stunden den Berg rauf klettern, wir sind doch keine Affen! :-)
Aber was nutzt alle Weisheit, wenn man absäuft. Ich empfehle, am Hang zu landen, wenn es geht.
Wer nicht mal halb so weit laufen will, kann auch oberhalb der Strasse im Steinbruch landen, ist gerade bei nördlichen Windrichtungen zu empfehlen, wenn nämlich auch noch thermisch wild ist, kann der Flug-Weg zum normalen Landeplatz zu weit sein.

Soaring

Soaringbedingungen:
Der Westhang hat einige Einschnitte, sodass, wenn der Wind hin- und herdreht, leichte Leesituationen entstehen. Macht aber Spass! Bei Absaufern lieber am Hang landen (Sträucher ;-)), denn bis zum Landeplatz reichts dann sicher nicht mehr. Und da sind einige Stromleitungen unterwegs....

Wissenswertes

Anfahrt:
Zum Beispiel mit dem Cotral-Bus (2-4mal stündlich, einfache Fahrt 1,60€, Dauer 40 min) von Roma Ponte Mammolo (Metro B), in Tivoli aussteigen, wenn der Bus die "antike" agip-Tanke links liegenlassen hat, dann direkt an der Halte die kleine Treppe hoch und dann oben links, der Hauptstrasse aus dem Ort hinaus folgen. Unübersehbar weisen Schilder zum "Planet Ripoli", hinter dem der Windsack, hoffentlich freundlich, winkt (Fussmarsch komplett ca 50min).
Zurück: Durchs (oder übers) rote Tor am Landeplatzwindsack, der Strasse den Berg rauf folgen, wenns nicht mehr grade geht, nach links, und an der Haupstrasse- voilà- eine Bushaltestelle für den Bus nach Rom. Wenn der in Sichtweite kommt, Arm raushalten nicht vergessen, sonst fährt er vorbei, ist die Bedeutung von "fermata a richiesta".

Startplätze

Startplatz:
Colle Ripoli
GPS-Koordinaten:
Startrichtung:
SW W
Schwierigkeit:
leicht
Höhe über NN:
520
Die 415m Höhenunterschied braucht man auch, um den Landeplatz an der Zypresse zu erreichen. Für Positionskreise ist selten Höhe übrig!
Oben gibt es eine Aufhängevorrichtung für allfällige Gurtzeugeinstellungen!

Landeplätze

Landeplatz:
Im Olivenhain
GPS-Koordinaten:
Schwierigkeit:
leicht
Höhe über NN:
0
Von oben am besten an der einzelnen Zypresse zu erkennen. In der noerdlichen Ecke steht der Windsack!
Nach SW ganz leicht abfallendes Gelaende.
in diesem Jahr (2007) steht ein Zaun im nordöstlichen Bereich, also ein bisschen aufpassen :-)
Landeplatz:
im Steinbruch
Schwierigkeit:
Keine Angabe
Höhe über NN:
0
Den Steinbruch seht ihr erst wenn ihr in der Luft seid, er ist in nördlicher Richtung und oberhalb der Strasse. Bei schwachem Wind aus NW oder auch stärkerem Wind aus nördlichen Richtungen machbar, aber natürlich keine Landewiese.
Ausgang: Die bequeme Variante: vor dem Tor im Norden nach links zur Strasse runterrutschen und abholen lassen, oder: die sportliche Variante: nach Süden den Steinbruch verlassen und zu Fuss wieder hoch!

Download: Google Earth Dateien für Fluggebiet und Flugdaten (IGC, OLC)

Download: Google Earth Dateien (KML-Format), Flugdaten (IGC Format)
Die letzten 3 Flüge
Leider keine OLC Daten vorhanden.

Flugdaten von www.paraglidingforum.com
Leider keine OLC Daten von www.paraglidingforum.com vorhanden.

Umgebungskarte

Fluggebiet Flugschule Aktuelle Position

Fluggebiete in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Italien » Latium
  
Paragliding Fluggebiet Europa » Italien » Latium,Rocca Priora - Molara adoptieren
Entfernung:
17 km
Höhenuntersch.:
182 Meter
Ort:
Rocca Priora
Streckenflug:
Nein
Startplatz:
mittel
Landeplatz:
Keine Angabe
Start Richtungen:


Hübsches Gleitschirmgelände in der Nähe von Rom mit einem Höhenunterschied von rund 200 m.
Europa » Italien » Latium
  
Paragliding Fluggebiet Europa » Italien » Latium,Tuscolo adoptieren
Entfernung:
19 km
Höhenuntersch.:
189 Meter
Ort:
Frascati
Streckenflug:
Nein
Startplatz:
mittel
Landeplatz:
Keine Angabe
Start Richtungen:


Kleines, anfängerfreundliches Gebiet mit einem Höhenunterschied von knapp 110 m. Viel Spaß beim Trainieren!
Europa » Italien » Latium
  
By: [heimomartin]
Entfernung:
23 km
Höhenuntersch.:
125 Meter
Ort:
Castelgandolfo
Streckenflug:
Nein
Startplatz:
leicht
Landeplatz:
mittel
Start Richtungen:


11.03.2008
Paragliding Fluggebiet Europa » Italien » Latium,Tivoli - Colle Ripoli / Monte Ripoli,
1 Votes 1209 Hits
[heimomartin]
Einfaches Fluggebiet und in der Nähe von Rom. Fliegen bei der Sommerresidenz von Papa und Landen am Strand.

Flugschulen in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Italien » Latium
"AEROCLUB VOLO LIBERO"
Via Moscatelli 334
00013 Mentana RM

Entfernung: 18 km

Claudio Simonetti leitet den Club.
Europa » Italien » Latium
Aero Club Artena
Aviosuperficie "La Torre di Artena"
Strada Prov. 79/A Km 4
00031 Artena (Roma)
www.aeroclubartena.it

Entfernung: 27 km

Der Club wurde 1990 gegründet und ist mit einer Flugschule verbunden. Die Leitung hat Savino Maurizio.
Europa » Italien » Latium
A.S.V.L. UNION DELTA CLUB ROMA N°16
viam Castel di Leva 108
00134 ROMA (RM)

Entfernung: 27 km

Unter der Leitung von Rech Marco ist dieser Drachenfliegerclub aktiv.

Alle Fluggebiete und Flugschulen in der Nähe anzeigen

Fluggebiete | Flugschulen | Tandem Paragliding | Szene News| Neuigkeiten  ]
Fluggebiet suchen | Flugschule suchen | Unterkunft suchen  ]
Reiseberichte | Reisespecials  ]
Datenschutz | Impressum | Kontakt | Sitemap  ]