Paragliding 365, das ist Paragliding, Drachen fliegen, Hängegleiten das ganze Jahr - Welt weit.
Home » Fluggebiete » Europa » Tschechische Republik

Kozakov, 744 Meter

Seilbahn: Nein Streckenflug: Ja Soaring: Ja Windenschlepp: Nein Walk and Fly: Nein Ski and Fly: Nein Paraglider: Ja Drachen: Ja Webcam: Nein GPS Daten vorhanden Keine IGC Daten vorhanden
Talort:
Krkonose
Höhe Talort:
496 Meter
Höhenunterschied:
248 Meter
Start Richtungen:
Seilbahn:
Nein
Streckenflug:
Ja
Soaring:
Ja
Windenschlepp:
Nein
Walk and Fly:
Nein
Ski and Fly:
Nein
Drachen:
Ja
UL:
Keine Angabe
GPS Berg:
Qualität Fluggebiet:
Qualität dieser Seite:
Statistik:
Votes, 7931 Hits
Adoption (User):
Schwarz/Wolf seit 15.12.2004
 
Zuletzt bearbeitet:
20.09.2009
07.12.2007
Paragliding Fluggebiet Europa » Tschechische Republik,Kozakov,der startplatz:
 blauer pfeil ist süd und nicht ohne weil man im lee startet
roter pfeil ist richtung südwest und das gleiche spiel wie bei süd
5 Votes 2284 Hits
[paralu]
der startplatz:
blauer pfeil ist süd und nicht ohne weil man im lee startet
roter pfeil ist richtung südwest und das gleiche spiel wie bei süd
[Bild hinzufügen]
Kozakov gehört zum gleichen Gebirgszug, wie der Jeschken und befindet sich südöstlich, zwischen den Ortschaften Turnov und Semily. Der Berg ist dem Riesengebirge in südlicher Richtung vorgelagert und hat eine Seehöhe von 744 NN. Die nächstgelegenen größeren Ortschaften sind die Städte Turnov und Semily. Kozakov ist ein beliebtes Ausflugsziel bei "Sonntagstouristen" und tschechischen Drachen und Gleitschirmpiloten. Es gilt in Fliegerkreisen, zu einem der besten Fluggeländen im nördlichen Tschechien.
07.12.2007
Paragliding Fluggebiet Europa » Tschechische Republik,Kozakov,das rot umrandete ist der landebereich vorsicht geboten E-WEIDEZAUN !!!
3 Votes 1368 Hits
[paralu]
das rot umrandete ist der landebereich vorsicht geboten E-WEIDEZAUN !!!
[Bild hinzufügen]
07.12.2007
Paragliding Fluggebiet Europa » Tschechische Republik,Kozakov,tandem richtung süd startend
3 Votes 1233 Hits
[paralu]
tandem richtung süd startend
[Bild hinzufügen]

Bewertung der Fluggebiets- und der Seitenqualität

Qualität des Fluggebiets
Qualität dieser Seite
Ausführliche Bewertung Ausführlicher Kommentar

Flug

Kozakov 744 m MSL, verfügt über einen Startplatz (mit zwei Startrichtungen) und einem riesigem Landeplatz direkt am Fuß des Berges.

Die thermisch aktivste Zeit setzt im Sommer gegen 10.00 Uhr ein und endet, wenn die Sonne gegen 16.00 Uhr weiter nach Westen gedreht ist.

Tipp: Ist man aber erst mal raus, empfiehlt es sich gerade im Frühjahr und Sommer in ausreichendem Abstand über den Bäumen, gleich nach links einzudrehen. Dort befindet sich nämlich ein stillgelegter Steinbruch, der wie ein gigantischer Thermikofen, alles in die Höhe spuckt, was ihm vors "Maul" fliegt. Nicht zu unterschätzen sind auch die Abrisskanten oberhalb des Landeplatzes an denen meist auch noch was geht.

Schwierigkeit

Falls Piloten am Start sind, fragt nach den Besonderheiten. Eine Davon ist, dass man nach möglichkeit immer von der obersten Kante starten sollte und so lange laufen bis man den Boden nichtmehr erreicht. Nach dem Start stellt sich oft ein kurzes Sinken ein auf das aber wieder ein Steigen folgt mit welchem man die Bäume sicher überfliegt.
Sollte die Höhe direkt nach dem Start doch etwas geringer ausfallen, kann man die vor einem liegenden Buchen ganz bequem mit einer einfachen rechts-links-Kombination umschiffen. Dieser Ausweg ist vom Start nicht einsehbar. Als Faustregel kann man sagen: Hat man am Ende der Startwiese 3m Höhe, ist ein Weiterfliegen gefahrlos möglich, ansonsten besser eindrehen.

Besonderheiten und Webcam

Wenn ihr bei euerer Ankunft den Landeplatz besichtigt, fragt die eventuell schon gelandeten tschechischen Piloten doch, ob ihr sie gleich mit rauf nehmen sollt. Das hat sich für uns und meine immer als Vorteilig erwiesen, da man so schnell ins Gespräch kommt und sicher im nächsten Skoda der neu gewonnenen "Freunde" einen Platz findet. Dazu stellt man sich einfach an die Strasse. Selbst steht man da nie länger als 10-15 Minuten.

Web cam (update every 5 minutes): http://www.sms-semily.cz/kamera-kozakov.html

Soaring

Soaringbedingungen:
Bei stärkerem Wind kann man Stundenlang am Kozakov-Kamm entlang Soaren. Je nach Wind und Wetterlage kann die effektiv genutzte Soaringstrecke bis zu 6 km betragen.

Wissenswertes

Anfahrt:
Um nach Kozakov zu gelangen empfiehlt sich die gleiche Anfahrt, wie nach Liberec. Am besten gelangt ihr über die Schnellstrasse "35" / "E442", welche von Liberec führt und ab Hodkovice nad Mohelkou zur "R 35" wird, nach Kozakov. Schon wenn ihr auf der Schnellstrasse ab etwa Hodkovice nach links schaut, seht ihr das Fluggelände. Unschwer an dem Sendemast zu erkennen.
Kurz vor Turnov wird die Schnellstrasse zur Autobahn, die weiter nach Prag führt. Hier müsst ihr nach Turnov abfahren und direkt ins Zentrum fahren. Weiter geht es in Richtung Semily. Von der Sache her seht ihr den Berg, mit dem Startplatz jetzt immer schon vor euch. Ihr biegt dann links nach Kozakov ab.
Nach einigen S-Kurven seht ihr den genau links an der Strasse gelegenen, großen Landeplatz. Unschwer an dem Windsack genau an der Strasse zu erkennen.

Mit den Auto kann man direkt bis an den Startplatz fahren
Sonstiges:
Für Leute die der tschechischen Sprache mächtig sind gibt es eine Wetterstation die per Handy abgefragt werden kann.
Es werden die gemittelten Windstärken, Winstärke in Böen, Windrichtung und Temperatur angesagt.
Die Telefonnummer lautet: +420777813043

Startplätze

Startplatz:
Kozakov
Startrichtung:
SW W
Schwierigkeit:
mittel
Höhe über NN:
0
SSW-W 190°-270° GPS: N50°35.599`E15°815`

Höhendifferenz 250 m

Riesiger Wiesenstartplatz, der im Süden und Westen von Bäumen begrenzt wird. Bei zu starkem W-NW Wind Rotorengefahr am Startplatz!
Im oberen Teil ist der Startplatz auf einem ebenem Plato und wird nach der Hangkante mäßig geneigt. Im Rückwärtigem Bereich des Startplatzes befindet sich eine große, leicht geneigte Wiese, auf der Topgelandet werden kann!
Beim Start ist zu beachten, das man über die Bäume im südlichen Teil, durch die Waldschneise startet. Sollte man sich nicht sicher sein, ob man es Schaft über die Bäume zu kommen, ist ein Startabbruch durch Eindrehen zum Hang, problemlos möglich.

Suedweststart, Klemens, 31.01.2005

Der Suedweststart ist sehr flach. Da sollte schon etwas Wind anstehen um sicher rauszukommen. 1

Landeplätze

Landeplatz:
Kozakov
Schwierigkeit:
mittel
Höhe über NN:
0
Der Landeplatz ist völlig unproblematisch und auch für ungeübte Piloten im "Schlaf" anzufliegen. Im Sommer ist lediglich auf die großen Heuballen zu achten, die sich sicher schwer "umschubsen" lassen :-)
Rings um den großen Wiesenlandeplatz befinden sich reichlich Außenlandemöglichkeiten, die zwar von einigen Strom und Telefonleitungen durchzogen sind, was aber kein wirkliches Problem darstellen sollte.
Bitte landet während der Heusaison möglichst am Rand des Landefeldes. Am Besten an dem Querweg zur Strasse.

Download: Google Earth Dateien für Fluggebiet und Flugdaten (IGC, OLC)

Download: Google Earth Dateien (KML-Format), Flugdaten (IGC Format)
Die letzten 3 Flüge
Leider keine OLC Daten vorhanden.

Flugdaten von www.paraglidingforum.com
Leider keine OLC Daten von www.paraglidingforum.com vorhanden.

Umgebungskarte

Fluggebiet Flugschule Aktuelle Position
Orte in der Nähe
Kozákov (1 km)
Prackov (1 km)
Komárov (2 km)
Smr¡í (2 km)
Vesec (2 km)
Lestkov (2 km)
Loktuµe (2 km)
Pipice (3 km)
Smr¡í (3 km)
Záho±í (3 km)
Chuchelna (3 km)
Dlouhý (3 km)
Lhota (3 km)
Slap (3 km)
Václaví (3 km)

Fluggebiete in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Tschechische Republik
  
By: [Schwarz/Wolf]
Entfernung:
20 km
Höhenuntersch.:
646 Meter
Ort:
Rokytnice nad Jizerou
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
Keine Angabe
Landeplatz:
Keine Angabe
Start Richtungen:


10.12.2004
Paragliding Fluggebiet Europa » Tschechische Republik,Kozakov,(Matthias Schwarz)
4 Votes 2347 Hits
[Schwarz/Wolf]
(Matthias Schwarz)
Rokytnice

Rokytnice liegt auf der gebirgsabgewandten Seite von Harrachov, ungefähr auf halbem Weg zwischen Tanvald und Vrchlabi. Der Ort ist im Sommer, aber gerade auch im Winter ein touristisches Zentrum im westlichen Riesengebirge. Er verfügt über eine gute Infrastruktur mit...
Europa » Tschechische Republik
  
By: [Schwarz/Wolf]
Entfernung:
23 km
Höhenuntersch.:
322 Meter
Ort:
Harrachov
Streckenflug:
Nein
Startplatz:
Keine Angabe
Landeplatz:
Keine Angabe
Start Richtungen:


10.12.2004
Paragliding Fluggebiet Europa » Tschechische Republik,Kozakov,Startplatzüberhöhung (Matthias Schwarz)
5 Votes 2858 Hits
[Schwarz/Wolf]
Startplatzüberhöhung (Matthias Schwarz)
Ein weltbekanntes Skigebiet, bekannt durch Skiflugweltmeisterschaften und Weltcoups.

Fluggelände:

Der Teufelsberg 1022m MSL, verfügt über drei Startrichtungen und zwei offizielle Landeplätze. Zum Startplatz gelangt ihr hier mit dem Skilift, der auch im...
Europa » Tschechische Republik
  
By: [Schwarz/Wolf]
Entfernung:
24 km
Höhenuntersch.:
300 Meter
Ort:
Rasovka
Streckenflug:
Nein
Startplatz:
Keine Angabe
Landeplatz:
Keine Angabe
Start Richtungen:


Das Dorf Rasovka liegt am östlichen Rand der gleichen Gebirgskette wie der Jeschken ("Jested"), und gehört somit zum Isergebirge. Der Startplatz befindet sich auf der rückwärtigen Seite zu dem Gleitschirmstartplatz am Jeschken. Das Fluggelände eignet sich bei Südwindlagen hervorragend für...

Alle Fluggebiete und Flugschulen in der Nähe anzeigen

Fluggebiete | Flugschulen | Szene News| Neuigkeiten  ]
Fluggebiet suchen | Flugschule suchen | Unterkunft suchen  ]
Reiseberichte | Reisespecials  ]
Datenschutz | Impressum | Kontakt | Sitemap  ]