Paragliding 365, das ist Paragliding, Drachen fliegen, Hängegleiten das ganze Jahr - Welt weit.
Home » Fluggebiete » Europa » Frankreich » Elsass english

Treh Markstein, 1206 Meter

Seilbahn: Nein Streckenflug: Ja Soaring: Keine Angabe Windenschlepp: Nein Walk and Fly: Nein Ski and Fly: Nein Paraglider: Ja Drachen: Ja Webcam: Nein GPS Daten vorhanden IGC Daten vorhanden
Talort:
Le Markstein
Höhe Talort:
529 Meter
Höhenunterschied:
-39 bis 746 Meter
Start Richtungen:
Seilbahn:
Nein
Streckenflug:
Ja
Soaring:
Keine Angabe
Windenschlepp:
Nein
Walk and Fly:
Nein
Ski and Fly:
Nein
Drachen:
Ja
UL:
Keine Angabe
GPS Tal:
GPS Berg:
Qualität Fluggebiet:
Qualität dieser Seite:
Statistik:
Votes, 53630 Hits
Adoption (User):
mike seit 03.05.2005
 
Zuletzt bearbeitet:
17.01.2016
02.02.2007
Paragliding Fluggebiet Europa » Frankreich » Elsass,Treh Markstein,
18 Votes 9385 Hits
[taggi]
grösser kann ein Startplatz kaum sein; Toplanden problemlos
[Bild hinzufügen]
Der Treh bei Le Markstein überragt das elsässischen Sankt Amarin Tal. Hier gibt es viel Platz zum Starten und der Landeplatz bei Aerotec ist praktischerweise zugleich DER Ausgangspunkt für Flieger in den Vogesen.
[Bearbeiten]
17.11.2011
Paragliding Fluggebiet Europa » Frankreich » Elsass,Treh Markstein,
4 Votes 2403 Hits
[Hektopascal]
Die Infotafel am Le Treh; die einzelnen Ausschnitte finden sich vergrössert unten auf dieser Seite bei den Bildern
[Bild hinzufügen]
26.12.2005
Paragliding Fluggebiet Europa » Frankreich » Elsass,Treh Markstein,Blick auf den Drumont vom Startplatz.
19 Votes 6685 Hits
[Butterfliege]
Blick auf den Drumont vom Startplatz.
[Bild hinzufügen]
13.10.2005
Paragliding Fluggebiet Europa » Frankreich » Elsass,Treh Markstein,Der Landeplatz. Die Kreise markieren die Windbojen. Der Pfeil zeigt richtung Startplatz Le Treh
40 Votes 11436 Hits
[Titusz]
Der Landeplatz. Die Kreise markieren die Windbojen. Der Pfeil zeigt richtung Startplatz Le Treh
[Bild hinzufügen]
28.05.2006
Paragliding Fluggebiet Europa » Frankreich » Elsass,Treh Markstein,Blick vom Startplatz des Drumont auf den Treh. Im Bild eingetragen der Start- und Landeplatz
15 Votes 6057 Hits
[Butterfliege]
Blick vom Startplatz des Drumont auf den Treh. Im Bild eingetragen der Start- und Landeplatz
[Bild hinzufügen]
Mehr Bilder ansehen

Bewertung der Fluggebiets- und der Seitenqualität

Qualität des Fluggebiets
Qualität dieser Seite
Ausführliche Bewertung Ausführlicher Kommentar

09.03.2004 [Michael Friedchen]
Treh
Rechts vorne über der abgeholzten Fläche gehts fast immer hoch. Beste Zeit von Mai bis Oktober. mehr

Flug

Wenn das Wetter mitspielt erwartet euch schon Mittags gute Thermik. So könnt ihr ewig über dem Treh eure Kreise ziehen oder durchs Tal zum Gustiberg, oder am Grat entlag Richtung Süd zum Grand Ballon fliegen.
[Bearbeiten]

Wissenswertes

Seilbahn:
Keine. Man kann mit dem Auto bis an den Treh fahren.

Aktuelle Info 30.Juni 2011 Aerotec Gaststätte/Landplatz
Es gibt keinen wie auch immer gearteten Shuttle Dienst mehr.Die Auffahrt erfolgt ausschließlich privat,was aber meistens kein Problem ist,da man fast risikolos toplanden kann und das Auto einfach wieder mit herunternimmt.Eventuell kann einen eine der zahlreich vorhandenen Flugschulen mit hoch nehmen,falls Platz ist.
Fliegertreff:
Am Landeplatz bei Aerotec.
Unterkunft:
Es gibt einige Campingplätze in der Nähe. Am Landeplatz bei Aerotec, am Landeplatz beim Gustiberg oder am Stausee etwas abgelegen bei Kruth. Es gibt aber auch einige Herbergen und Pensionen die allerdings , wie alles in Frankreich, nicht so richtig günstig sind.

Aktuelle Info 30.Juni 2011 Aerotec Gaststätte/Landeplatz

Der Campingplatz sowie die Gaststätte werden wieder bewirtschaftet.Die alten,kleinen Hütten am Landplatz wurden abgerissen und durch 3 neue ersetzt.Diese scheinen mir minimal größer zu sein als die Alten. Ich hab mal im Vorbeigehen reingesehen,Kühlschrank,4 Schlafplätze und Tisch mit Bestuhlung.Sehr nett auch die kleine überdachte Veranda,wo man dem Treiben perfekt zugucken kann. Die Toiletten sind immer noch nicht erste Klasse,werden aber einmal am Tag gereinigt bzw. feucht gewischt. Wenn man Campinggast ist bekommt man gegen 10 Euro Kaution einen Schlüssel für Toiletten und Dusche,so daß zumindest ein wenig Sauberkeit Einzug gehalten hat. Natürlich nicht 4 Sterne ,aber o.k. Für 5 Nächte haben ich und meine Freundin 45 Euro bezahlt. Uns hat es sehr gut gefallen und wenn´s nicht 600 km wären ,wären wir öfters dort.
Ein´s noch. Man sollte einen Tag vor der Abreise bezahlen,besonders wenn man noch eine längere Heimreise vor sich hat und früh los will.Die Rezeption ist nicht durchgehend besetzt,gerade wenn das Wetter nicht so toll ist.
Anfahrt:
Von Fellering fahrt ihr die Hauptstraße in Richtung Kruth und biegt am Stausee "Lac de Wildenstein-Kruth"dann rechts ab, in Richtung Le Markstein. Parkt kurz unterhalb des Startplatzes.
Drachenflieger dürfen unterhalb des Startplatzes noch links abbiegen und noch ein Stückchen höher fahren.
Sonstiges:
„Aerotec“ am Ende von Fellering ist der Ausgangspunkt für die Fluggebiete der Vogesen. Hier gibt es auch Übernachtungsmöglichkeiten in Zelten oder spartanischen Bungalows.

[Bearbeiten]

Startplätze

Startplatz:
Le Treh
GPS-Koordinaten:
Startrichtung:
S SW W
Schwierigkeit:
leicht
Höhe über NN:
1206
Nur, aber gut, mit dem Auto erreichbar. An Sonn- und Feiertagen ist (zT sehr) viel los.
Startplatz:
Rothenbachkopf
Startrichtung:
NO NW
Schwierigkeit:
Keine Angabe
Höhe über NN:
0
Fahrt vom Treh die "Route des Cretes" bis ihr rechterhand dasSchild „Rothenbachkopf“ seht. Dort parken und ab auf die Wiese!Der Platz ist nur bei starkem Wind geeignet, denn hier gehen nurSoaring und Toplanding – 30m tiefer ist auch eine Notlandemöglichkeitaber das ist auch die einzige.
[Neuer Startplatz]

Landeplätze

Landeplatz:
TOP
GPS-Koordinaten:
Schwierigkeit:
leicht
Höhe über NN:
1245
riesig...
Landeplatz:
Fellering
GPS-Koordinaten:
Schwierigkeit:
leicht
Höhe über NN:
460
Landen auf einer großen Wiese bei AEROTEC. Nicht zu verfehlen. Dort ist immer was los und man findet garantiert eine Mitfahrgelegenheit.
[Neuer Landeplatz]

Download: Google Earth Dateien für Fluggebiet und Flugdaten (IGC, OLC)

Download: Google Earth Dateien (KML-Format), Flugdaten (IGC Format)
Die letzten 3 Flüge
Datum Pilot km Typ Ort Glider Download
23.08.2003 paragliding365 43.12 FAI Treh Radon IGC, KML
23.08.2003 paragliding365 26.7 FLAT Le Treh Advance Sigma IGC, KML
22.08.2003 paragliding365 4.86 FREE Le Treh Advance Sigma IGC, KML

Weitere Flüge


Flugdaten von www.paraglidingforum.com
Datum Pilot Takeoff Dauer Offene Distanz OLC km OLC Score OLC Type Link
05.06.2010 Fabrice S1BILE Treh - Markstein - FR 4:59:46 41.63 106.63 213.3 FAI_TRIANGLE Details
31.08.2005 Fabrice S1BILE Treh - Markstein - FR 6:6:56 50.46 103.48 181.1 FREE_TRIANGLE Details
26.08.2016 Dominique NélisExternal Entry Treh - Markstein - FR 5:4:17 48.80 103.10 180.4 FREE_TRIANGLE Details
09.04.2017 Valter PaduanoExternal Entry Treh - Markstein - FR 4:38:56 32.80 88.88 177.8 FAI_TRIANGLE Details
22.08.2017 frank torfs Treh - Markstein - FR 5:15:21 31.34 83.16 166.3 FAI_TRIANGLE Details
23.06.2016 frank torfs Treh - Markstein - FR 5:36:56 38.36 82.55 165.1 FAI_TRIANGLE Details
09.04.2017 Marco Van de Sande Treh - Markstein - FR 3:31:33 26.83 68.31 136.6 FAI_TRIANGLE Details
26.08.2016 Giuseppe SimoneExternal Entry Treh - Markstein - FR 3:19:56 27.04 66.36 132.7 FAI_TRIANGLE Details
13.08.2016 frank torfs Treh - Markstein - FR 5:21:48 28.42 72.18 126.3 FREE_TRIANGLE Details
22.09.2016 Dominique NélisExternal Entry Treh - Markstein - FR 3:32:0 24.94 56.98 114.0 FAI_TRIANGLE Details
31.07.2010 Glenn Meurrens Treh - Markstein - FR 4:45:1 20.62 56.09 112.2 FAI_TRIANGLE Details
27.05.2017 Jimmy Mertens Treh - Markstein - FR 3:49:59 31.66 63.93 111.9 FREE_TRIANGLE Details
17.05.2015 benoit sibon Treh - Markstein - FR 3:17:56 18.39 53.40 106.8 FAI_TRIANGLE Details
12.06.2011 Maxime Pinot Treh - Markstein - FR 2:21:13 25.95 53.16 106.3 FAI_TRIANGLE Details
12.06.2011 Etienne CoupezExternal Entry Treh - Markstein - FR 2:19:7 25.72 52.50 105.0 FAI_TRIANGLE Details
29.05.2011 Etienne CoupezExternal Entry Treh - Markstein - FR 3:11:16 24.67 58.76 102.8 FREE_TRIANGLE Details
10.05.2015 Dominique NélisExternal Entry Treh - Markstein - FR 3:33:6 20.65 50.21 100.4 FAI_TRIANGLE Details
10.05.2015 Valter PaduanoExternal Entry Treh - Markstein - FR 3:29:1 20.81 49.72 99.4 FAI_TRIANGLE Details
05.07.2011 Peter Jongejan Treh - Markstein - FR 3:35:50 19.50 49.00 98.0 FAI_TRIANGLE Details
27.08.2016 Steven Montfoort Treh - Markstein - FR 2:10:9 16.37 48.41 96.8 FAI_TRIANGLE Details

Umgebungskarte

Fluggebiet Flugschule Aktuelle Position
Orte in der Nähe
Bretagne (1 km)
Montreux-Château (3 km)
Grosne (3 km)
Boron (3 km)
Vellescot (3 km)
Novillard (3 km)
Novillar (3 km)
Brebotte (3 km)
Eschêne-Autrage (3 km)
Eschêne (3 km)
Magny (3 km)
Chavannes-les-Grandes (3 km)
Chavannes-les-Grands (3 km)
Petit-Croix (3 km)
Montreux-Jeune (3 km)

Fluggebiete in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Frankreich » Elsass
  
By: [Maverick78]
Entfernung:
4 km
Höhenuntersch.:
350 Meter
Ort:
Fellering
Streckenflug:
Nein
Startplatz:
sehr leicht
Landeplatz:
leicht
Start Richtungen:


22.02.2006
Paragliding Fluggebiet Europa » Frankreich » Elsass,Treh Markstein,
5 Votes 2948 Hits
[Volli]
Im Bild gelb markiert der Schulunghügel "Siebach" mit 2 Startplätzen mit direkter Sicht zum Aerotec Landeplatz.
Man muß den letzten Kilometer zu Fuß einen steilen Fußweg in Kauf nehmen , da nur die Flugschule mit Geländewagen hochfahren darf.Andere Autos gehen sowieso nicht (Feldweg).
Der Siebach ist ein dem Treh vorgelagerter Berg. Er eignet sich eigentlich nur als Übungsberg und wird daher meistens nur von Flugschulen genutzt. Thermikanschluß ist schwierig. Der Vorteil ist, daß man nach dem Start eigentlich sofort über dem Landeplatz ist.
Europa » Frankreich » Elsass
  
Paragliding Fluggebiet Europa » Frankreich » Elsass,Stockenberg adoptieren
Entfernung:
5 km
Höhenuntersch.:
329 Meter
Ort:
St Amarin
Streckenflug:
Nein
Startplatz:
mittel
Landeplatz:
mittel
Start Richtungen:


Den Standort teilen sich Gleitschirm- und Drachenflieger mit Modellflugzeugpiloten.
Europa » Frankreich » Elsass
  
By: [ekke]
Entfernung:
6 km
Höhenuntersch.:
620 Meter
Ort:
68380 Sondernach
Streckenflug:
Nein
Startplatz:
leicht
Landeplatz:
schwer
Start Richtungen:


Sehr schönes Soaring-Gelände für Ostwind, da man gut toplanden oder unterhalb wieder in den Hang einlanden kann. Es gibt aber auch einen kleinen Landeplatz im Tal.

Flugschulen in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Deutschland » Baden-Württemberg
Flugschule Papillon , Hari Huber
1, rue de l´église,
F-68470 Fellering
www.papillon-web.de

Entfernung: 4 km

Wir sind eine deutsche Gleitschirm- und Drachenflugschule in den Vogesen (Frankreich). Unser Ziel ist es, Sie mit sicherer Ausbildung in...
Europa » Frankreich » Aquitanien
Centre Ecole du Markstein
Chalet le Point
68610 LE MARKSTEIN
www.CentreEcoleMarkstein.com

Entfernung: 11 km

Schon seit 1977 existiert diese Flugschule. Ihr Leiter ist Philippe Marck.
Europa » Frankreich » Lothringen
Ascension'aile
Pont De Bramont
88250 La Bresse
www.ascension-aile.com

Entfernung: 13 km

Die Flugschule unterrichtet Piloten auf jedem Niveau aus.

Alle Fluggebiete und Flugschulen in der Nähe anzeigen

Home | Fluggebiete | Flugschulen | Termine| Szene News| Neuigkeiten  ]
Fluggebiet suchen | Flugschule suchen | Unterkunft suchen | User suchen ]
Reiseberichte | Reisespecials  ]
Was gibt es Neues | Beste Bilder | User Übersicht ]
Blog | Datenschutz | Impressum | Kontakt | Sitemap  ]
 
Locations of visitors to this page
Top Paragliding Sites