Paragliding 365, das ist Paragliding, Drachen fliegen, Hängegleiten das ganze Jahr - Welt weit.
Home » Fluggebiete » Europa » Schweiz » Basel-Landschaft english

Hohwacht Wasserfallen, 1060 Meter

Seilbahn: Ja Streckenflug: Ja Soaring: Ja Windenschlepp: Nein Walk and Fly: Ja Ski and Fly: Nein Paraglider: Ja Drachen: Ja Webcam: Ja GPS Daten vorhanden IGC Daten vorhanden
Talort:
Lauwil / Reigoldswil
Höhe Talort:
556 Meter
Höhenunterschied:
345 bis 612 Meter
Start Richtungen:
Seilbahn:
Ja
Streckenflug:
Ja
Soaring:
Ja
Windenschlepp:
Nein
Walk and Fly:
Ja
Ski and Fly:
Nein
Drachen:
Ja
UL:
Nein
GPS Tal:
GPS Berg:
Qualität Fluggebiet:
Qualität dieser Seite:
Statistik:
15 Votes, 14003 Hits
Adoption (User):
Quagga seit 02.08.2010
 
Zuletzt bearbeitet:
19.03.2018
02.08.2010
Paragliding Fluggebiet Europa » Schweiz » Basel-Landschaft,Hohwacht Wasserfallen,Startplatz Hohwacht 2009
56 Votes 2465 Hits
[Quagga]
Startplatz Hohwacht 2009
[Bild hinzufügen]
Die Wasserfallen sind ein beliebtes Naherholungsgebiet in der Region Basel. Das Gebiet ist gut erschlossen und leicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar (Ab Liestal mit Bus 70 bis Haltestelle "Reigoldswil Dorfplatz"; 10 Minuten Fussmarsch bis zur Talstation der Wasserfallenbahn oder weiter mit dem Bus 91 nach Lauwil).

Das Gebiet ist auch für Familienausflüge bestens geeignet:

Das Fluggebiet rund um die Wasserfallen wird betreut und unterhalten durch den Delta-/Paraclub Hohwacht. Dank sorgfältiger Zusammenarbeit mit den Landebesitzern, den betroffenen Gemeinden Lauwil und Reigoldswil, sowie den verschiedenen Interessensgruppen, wie Ornitologen, Jägerschaft, Wanderer, IG-Wasserfallen und und und, können wir unseren Flugsport geniessen.

  • Es ist selbstverständlich, dass man nicht in hohem Gras landet. Ist dies aus Sicherheitsgründen unumgänglich geworden, verlässt man die Wiese und legt den Schirm oder den Delta ausserhalb zusammen.
  • Die Zufahrt mit dem Auto ab Lauwil bis Ulmethöhe ist nur mit der Karte für Clubmitglieder erlaubt. Diese Auflage der Gemeinde ist strikte einzuhalten.
  • An Samstagen und Sonntagen herrscht Fahrverbot auf die Wasserfallen.
  • An Werktagen ist die Zufahrt Richtung Hohwacht nur bis Holzerplatz (vor dem Hof Bürten) gestattet.
  • Sammeltransporte für Deltaflieger, die Clubmitglied sind, dürfen an Werktagen via Bürten an den Startplatz fahren.
  • Weidende Pferde dürfen auf keinen Fall tief überflogen werden. Es ist schon zu gefährlichen Vorfällen gekommen.
  • Die Regeln des Wildtierschutzes sind zu beachten: Das wiederholte und tiefe Überfliegen von Waldsäumen am späten Abend und in der Dämmerung (insbesondere während der Setzzeiten Mai, Juni, Juli) sollte unterlassen werden.
  • Gastflieger sind willkommen, wenn sie sich an unsere Abmachungen halten. Bei Unsicherheit kann er sich an den Vorstand oder eines der Clubmitglieder wenden, die helfen gerne, bevor ein Blödsinn gemacht wird.
  • Flugeinschränkungen. ILS 34 Flughafen Basel-Mulhouse.
02.08.2010
Paragliding Fluggebiet Europa » Schweiz » Basel-Landschaft,Hohwacht Wasserfallen,
29 Votes 1809 Hits
[Quagga]
Landeplatz Lauwil (neben Schreinerei). Es empfiehlt sich eine vorherige Besichtigung, der Landeplatz würde sich auch als Übungshang eignen ;-).
[Bild hinzufügen]
10.06.2014
Paragliding Fluggebiet Europa » Schweiz » Basel-Landschaft,Hohwacht Wasserfallen,
10 Votes 681 Hits
[Quagga]
Startplatz Chellechöpfli Süd (Juni 14)
[Bild hinzufügen]
10.06.2014
Paragliding Fluggebiet Europa » Schweiz » Basel-Landschaft,Hohwacht Wasserfallen,
10 Votes 588 Hits
[Quagga]
Startplatz Chellechöpfli Süd 2 (Juni 14)
[Bild hinzufügen]
05.08.2010
Paragliding Fluggebiet Europa » Schweiz » Basel-Landschaft,Hohwacht Wasserfallen,TMA-/Luftraumregeln 1
18 Votes 1597 Hits
[Quagga]
TMA-/Luftraumregeln 1
[Bild hinzufügen]
Mehr Bilder ansehen

Bewertung der Fluggebiets- und der Seitenqualität

Qualität des Fluggebiets
Qualität dieser Seite
Ausführliche Bewertung Ausführlicher Kommentar

Flug

Hohwacht
Hauptstartplatz Richtung Norden. Bisengebiet
Fliegbar von NW, 300° über NO, 70°
Bei starker Bise aus O gefährliche Turbulenzen vor dem Startplatz

Zugang: Zu Fuss ab Lauwil in ca. 45 min. erreichbar oder mit der Wasserfallenbahn in ca. 35 min.

Schätti (Chellechöpfli)
Start in Richtung Nordwest. Nicht bei Bise, Seitenwind. Der Flug über das Bauernhaus Richtung Norden ist knapp. Steiler, kuppierter Starthang, problematisch für Biplace.

Zugang: Zu Fuss eine Viertelstunde ab Bergstation Wasserfallen. Achtung, es dürfen keine Autos abgestellt werden!

Chellechöpfli (Südstartplatz)
Start unterhalb des Felsens mit Namen Chellechöpfli. Nur mit genügend Höhe über die Kante/Jurakette Richtung Nord fliegen, grosse und starke Leebereiche. Bei ungenügender Thermik Landung am Hangfuss in einer gemähten Wiese oder in Mümliswil.

Vogelberg
Start in Richtung Ost. Nicht bei Nord- oder Südlagen! Lee!
Landung in Lauwil oder Reigoldswil. Alternativ bietet das Waldenburgertal viele gute Landeplätze mit Bahnanschluss (z.B. Oberdorf).

Immer geltende Flugraumregelung beachten!

Schwierigkeit

Der Startplatz Schätti (oberhalb Hof Wasserfallen) ist nur für (meteo-)erfahrene Piloten geeignet, wird der Startplatz nicht klar von Nordwest angeströmt, entstehen gefährliche Lee-Situationen. Ausserdem muss man genügend Höhe haben über die Bäume unterhalb des Startplatzes zu kommen.

Der Startplatz Vogelberg eignet sich bei Ostwind, die topographische Situation führt bei anderen Winden ebenfalls leicht zu schwierigen Lee-Situationen.

Der Startplatz Hohwacht ist steil und damit etwas robuster. Bei sehr starker Bise können aber Turbulenzen auftreten, insbesondere beim Startplatz selbst kann eine Düsensituation entstehen.

In dieser Juraregion muss auch immer die komplexe topographische Struktur beachtet werden. Insbesondere gilt es Flüge in ein Lee zu vermeiden und weiter entfernt allenfalls mit Leewellen zu rechnen.

Infotafeln
Stehen am Landeplatz Lauwil, an der Talstation Luftseilbahn RW, auf der Wasserfallen und am Startplatz Hohwacht.

Besonderheiten und Webcam

Flugeinschränkungen. ILS 34 Flughafen Basel-Mulhouse.

Webcam Wasserfallen (Archiv unter Rubrik Aktuelles - Webcam)
 
Paragliding Fluggebiet Europa Schweiz Basel-Landschaft,Hohwacht Wasserfallen,Bergstation Wasserfallenbahn Sicht Richtung Norden
Wasserfallenbahn
Bergstation Wasserfallenbahn Sicht Richtung Norden

Walk and Fly

Ausgangspunkt:
Wegbeschreibung:
Sonstiges:

Soaring

Soaringbedingungen:
Bei genügend Wind gutes Soaringgebiet

Wissenswertes

Seilbahn:
Luftseilbahn Reigoldswil-Wasserfallen
Talstation Oberbiel 62, Postfach 331
4418 Reigoldswil
Tel.
Automatische Auskunft:
Tel. 061_941_18_81
Fax 061_943_00_89
info@wasserfallenbahn.ch

Normale Öffnungszeiten
November bis April
Dienstag - Freitag:
09:00 - 12:30 Uhr und 13:30 - 17:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag:
09:00 - 17:00 Uhr
Mai bis Oktober
Montag - Freitag:
09:00 - 17:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag:
09:00 - 18:00 Uhr

Bergfahrt ca 15 CHF (kein GA/Halbtax)
Fliegertreff:
Am Startplatz Lauwil (Fahrgemeinschaft: Kontakt über der DPCH).

Das Landebier in Lauwil wird jeweils im Restaurant Rank genossen.
Anfahrt:
Auto
Ausgeschilderten Parkplätze in Reigoldswil und an Wochenenden Anweisungen udes Parkdienstes der Wasserfallenbahn.

Bahn / Bus
Anreise mit der Bahn von Basel, Zürich oder Olten nach Liestal.
Ab Liestal mit Bus 70 bis Haltestelle "Reigoldswil Dorfplatz"
Von dort markierter Fussweg (10 Minuten) bis zur Talstation der Luftseilbahn oder weiter mit Bus 91 nach Lauwil.

SBB-Fahrplan
Busfahrplan:
Buslinie 70: Fahrplan ab Liestal Bahnhof in Richtung Reigoldswil (PDF, 25kB).
Buslinie 70: Fahrplan ab Reigoldswil in Richtung Liestal (PDF, 25kB).
Sonstiges:
DELTA-/PARACLUB HOHWACHT

Weitere Infos, Photos der Start- und Landeplätze und Kontakttinfos.
Nehmt bitte mit dem DPCH Kontakt auf, wenn ihr mal in Basel seid und noch Zeit für einen Flug habt und in diesem Fluggebiet fliegen möchtet!

Meteostation des DPCH

Streckenflüge
XContest Wasserfallen, Hohwacht

Videos
Im DPCH Channel findet ihr mehrere Videos mit Flügen im Fluggebiet.

GeoInfo
MapLus

Startplätze

Startplatz:
Hohwacht
GPS-Koordinaten:
Startrichtung:
N NO NW
Schwierigkeit:
leicht
Höhe über NN:
1060
Zu Fuss von Lauwil in 45' oder
von der Bergstation Wasserfallen zu Fuss in 35' oder
mit dem Auto bis Ulmethöhe und 10' zu Fuss (Karte vom Club erforderlich) oder
werktags mit dem Auto bis Holzerplatz im Wald (vor dem Hof Bürten) und dann 20' zu Fuss.
Ost- und West-Start nur bei schwachem Wind.
Startplatz:
Vogelberg
GPS-Koordinaten:
Startrichtung:
O
Schwierigkeit:
leicht
Höhe über NN:
1152
Startrichtung Ost. Nicht bei Nordlagen! Lee!
Landung in Lauwil oder Reigoldswil
Startplatz:
Schätti (Chellechöpfli)
GPS-Koordinaten:
Startrichtung:
N NW
Schwierigkeit:
schwer
Höhe über NN:
975
10 Minuten Fussmarch von der Wasserfallenbahn-Bergstation. Beim Ausgang links, dann am Seilpark vorbei. Beim Bauernhof sieht man den oben den Startplatz. Dort auf der Strasse weiter gehen bis man fast auf Startplatzhöhe einen Feldweg hat, der zurück zum Startplatz führt.
Start in Waldbucht, Startplatz etwas kuppiert und Höhe ist etwas knapp um über die Waldkante wegzukommen. Deshalb sollten die Verhältnisse stimmen, dann ist es auch kein Problem.
Stimmt der Wind nicht entsteht bei allen anderen Windrichtungen ein Lee. Bitte fliegt nicht ohne vorherige Einweisung ab diesem Startplatz (Kontakt z.B. über den DELTA-/PARACLUB HOHWACHT
).

Landeplätze

Landeplatz:
Reigoldswil Talstation Wasserfallen Bahn
GPS-Koordinaten:
Schwierigkeit:
schwer
Höhe über NN:
540
Östlich der Talstation der Wasserfallen-Bahn, über dem Bach. Schmales Wiesenstück, kein Windsack, kein offizieller Landeplatz mehr. Nur für Geübte!
Landeplatz:
Reigoldswil Hoggen
GPS-Koordinaten:
Schwierigkeit:
leicht
Höhe über NN:
610
An der Strasse von Reigoldswil nach Oberdorf. Südöstlich des Bauernhofes, Windsack. Gemähte Wiese benutzen.
Landeplatz:
Lauwil
GPS-Koordinaten:
Schwierigkeit:
mittel
Höhe über NN:
630
Hauptlandeplatz. Abfallende Wiese südlich des Dorfes. Turbulent bei Bise aus O. Autos bei der Merkzweckhalle und nicht am Landplatz abstellen. Windsack.
Landeplatz:
Marchmatt Deltalandeplatz
GPS-Koordinaten:
Schwierigkeit:
mittel
Höhe über NN:
600
Der Landeplatz March befindet sich ca. 2 Km nördlich von Lauwil. Er wird praktisch ausschliesslich von Deltas, also dementsprechend wenig genutzt. Kein Windsack, kein offizieller Landeplatz mehr.

Download: Google Earth Dateien für Fluggebiet und Flugdaten (IGC, OLC)

Download: Google Earth Dateien (KML-Format), Flugdaten (IGC Format)
Die letzten 3 Flüge
Leider keine OLC Daten vorhanden.

Flugdaten von www.paraglidingforum.com
Datum Pilot Takeoff Dauer Offene Distanz OLC km OLC Score OLC Type Link
11.08.2012 Iwan van Staveren Hohwacht - CH 2:13:7 1.68 6.29 9.4 FREE_FLIGHT Details
30.07.2011 Christian Bacher Hohwacht - CH 0:13:39 2.57 3.93 5.9 FREE_FLIGHT Details
30.07.2011 Christian Bacher Hohwacht - CH 0:40:48 2.79 3.81 5.7 FREE_FLIGHT Details
11.08.2012 Iwan van Staveren Hohwacht - CH 0:23:26 1.38 3.52 5.3 FREE_FLIGHT Details
04.05.2006 andy mäder Hohwacht - CH 0:22:55 1.42 2.33 3.5 FREE_FLIGHT Details

Umgebungskarte

Fluggebiet Flugschule Aktuelle Position

Fluggebiete in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Schweiz » Jura
  
By: [Vaudee]
Entfernung:
6 km
Höhenuntersch.:
10 bis 578 Meter
Ort:
Laupersdorf
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
mittel
Landeplatz:
Keine Angabe
Start Richtungen:


17.02.2013
Paragliding Fluggebiet Europa » Schweiz » Basel-Landschaft,Hohwacht Wasserfallen,Blick auf den Startplatz April 2012
13 Votes 930 Hits
[Quagga]
Blick auf den Startplatz April 2012
Der zweite Flugberg des Talortes Laupersdorf fällt ein wenig niedriger aus als die 'Schwängimatt'. Auch auf diesen gelangt Ihr nur zu Fuß oder mit dem Auto. Zur Stärkung empfiehlt sich das oben befindliche Restaurant.
Europa » Schweiz » Basel-Landschaft
  
By: [Schnitzge]
Entfernung:
8 km
Höhenuntersch.:
611 Meter
Ort:
Eptingen
Streckenflug:
Nein
Startplatz:
leicht
Landeplatz:
Keine Angabe
Start Richtungen:


19.07.2010
Paragliding Fluggebiet Europa » Schweiz » Basel-Landschaft,Hohwacht Wasserfallen,Startplatz Juli 2010
9 Votes 2184 Hits
[Quagga]
Startplatz Juli 2010
Eptingen ist die oberste Gemeinde des Diegtertals. Die Gemeinde ist bekannt als Ausgangspunkt für Jurawanderungen. Das Dorf wird vollständig vom Faltenjura eingerahmt. Sein grosser, waldreicher und nahezu kreisrunder Gemeindebann liegt zwischen 522 und 1123 ü. Meer. Der tiefste Punkt liegt auf...
Europa » Schweiz » Jura
  
By: [Vaudee]
Entfernung:
9 km
Höhenuntersch.:
525 Meter
Ort:
Laupersdorf
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
leicht
Landeplatz:
sehr leicht
Start Richtungen:


06.07.2007
Paragliding Fluggebiet Europa » Schweiz » Basel-Landschaft,Hohwacht Wasserfallen,Blick auf den Startplatz (Juni 2007)
9 Votes 3298 Hits
[Quagga]
Blick auf den Startplatz (Juni 2007)
Die Fluggebiete im Jura sind durch geringe Höhenunterschiede gekennzeichnet. Auch dieses Revier ist mit ein wenig mehr als 1000 Mter Höhe nicht gerade brutal hoch. Trotz allem lässt sich mit moderner Flugtechnik so einiges erreichen.

Flugschulen in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Schweiz
Flugschule Balstal
Müelichweg 11
CH - 4710 Balsthal

www.flugschule-balsthal.ch/

Entfernung: 10 km

Zwischen Basel, Zürich, Bern und Luzern gelegen ist die Schule die einzige weit und breit. Und was für eine: Sie schickt seit 1974 Schüler ins...
Europa » Schweiz » Solothurn
Dünnerenstrasse 378
CH-4713 Matzendorf
www.flugschule-jura.ch

Entfernung: 10 km

Paragliding Flugschule Europa » Schweiz » Solothurn,Flugschule Jura,
Wir sind ein kleines, dynamisches, junges Team und haben im Spätsommer 2003 die Flugschule Jura gegründet. Ich selber bin dem Hängegleitersport...
Europa » Deutschland » Baden-Württemberg
Friedrichstr. 7
www.skymaster-paragliding.de

Entfernung: 48 km

Flugschule von Walter Wager

Alle Fluggebiete und Flugschulen in der Nähe anzeigen

Home | Fluggebiete | Flugschulen | Termine| Szene News| Neuigkeiten  ]
Fluggebiet suchen | Flugschule suchen | Unterkunft suchen | User suchen ]
Reiseberichte | Reisespecials  ]
Was gibt es Neues | Beste Bilder | User Übersicht ]
Blog | Datenschutz | Impressum | Kontakt | Sitemap  ]
 
Locations of visitors to this page
Top Paragliding Sites