Paragliding 365, das ist Paragliding, Drachen fliegen, Hängegleiten das ganze Jahr - Welt weit.
Home » Fluggebiete » Europa » Schweiz » St. Gallen english

Alp Schrina, 1320 Meter

Seilbahn: Nein Streckenflug: Ja Soaring: Ja Windenschlepp: Nein Walk and Fly: Ja Ski and Fly: Nein Paraglider: Ja Drachen: Ja Webcam: Ja GPS Daten vorhanden IGC Daten vorhanden
Talort:
Walenstadt
Höhe Talort:
420 Meter
Höhenunterschied:
930 Meter
Start Richtungen:
Seilbahn:
Nein
Streckenflug:
Ja
Soaring:
Ja
Windenschlepp:
Nein
Walk and Fly:
Ja
Ski and Fly:
Nein
Drachen:
Ja
UL:
Nein
GPS Tal:
GPS Berg:
Qualität Fluggebiet:
Qualität dieser Seite:
Statistik:
14 Votes, 27159 Hits
Adoption (User):
-
 
Zuletzt bearbeitet:
25.04.2016
Paragliding Fluggebiet Europa Schweiz St. Gallen,Alp Schrina adoptieren
16.02.2016
Paragliding Fluggebiet Europa » Schweiz » St. Gallen,Alp Schrina,neuer Startplatz!

www.gc-spitzmeilen.ch
6 Votes 1000 Hits
[SebastianRupp]
neuer Startplatz!

www.gc-spitzmeilen.ch
[Bild hinzufügen]
Hoch über dem Walensee und direkt unter den grossen Wänden der Churfirsten liegt dieses thermische Kleinod. Die südlich ausgerichteten Wälder und steil abfallenden Felswände produzieren oftmals auch im Winter zuverlässig fantastische Aufwinde.

Die Höhenunterschiede sind deshalb Nebensache, das tolle Panorama Hauptsache! Das Gebiet verträgt auch "etwas Südwind" aber keinen Föhn.

Liebe Piloten, Clubs und Flugschulen
Vorsicht der alte Startplatz Schrina ist wegen eines errichteten Zaunes nicht mehr nutzbar. Neu gibt es einen provisorischen Startplatz Richtung Schrina Obersäss ( auf der Fahrstrasse nach der geschlossenen Militärbeiz weiter Richtung Alp Schwaldis, erster Bergwanderweg rechts abbiegen. Der Startplatz ist mit einem Windsack markiert. Vorsicht der Startplatz liegt bei Westwind im Lee.Vorher besteht die Möglichkeit in der kleinen Gartenbeiz der Alp Schrina einzukehren.
Das Fluggebiet des Gleitschirmclubs Spitzmeilen umfasst die Flumserberge, mit den Startplätzen Prodkamm NO-W / Maschgenkamm W-NW + S-SO / Schönhalden NO, den Walenstadtberg mit dem Startplatz Schrina SW-SO und dem gemeinsamen Landeplatz in Walenstadt und dem Landeplatz in Flums.

Das von div. Flugschulen gemeinsam benutzte Schulungs- und Prüfungsgelände Schrina Obersäss / Walenstadtberg, das hohe Aufkommen von Piloten an Tagen mit Siku-Veranstaltungen und der projektierte Bikepark auf unserem Landeplatz in Walenstadt erforderten neue Verträge und Abmachungen mit Landeigentümern, Pächtern und Anwohnern, um den Betrieb des Fluggebiets weiterhin zu gewährleisten.

Deshalb hat der Gleitschirmclub-Spitzmeilen an der HV vom 15.02.2013 beschlossen eine transparente Kostenstruktur mit Fluggebietsvignette einzuführen und einen Fluggebietsleiter in den Vorstand des GCS zu wählen, um für alle Anliegen im Fluggebiet und die Koordination der Sikus nur einen Ansprechpartner zu haben. Ab 2013 gelten folgende neue Regelungen im Fluggebiet des GCS:

Jeder startende oder landende Pilot muss im Besitz einer gültigen Tages- oder Jahreskarte des GCS sein und muss diese sichtbar auf dem Helm aufkleben
Jahreskarte 2013 Fr. 25.-, Tageskarte Fr. 5.-, zu Beziehen beim Buschauffeur, den Clubmitgliedern oder direkt beim Fluggebietsleiter ( flugdienst@gc-spitzmeilen.ch , Tel. 079 427 99 77 Jan Lübbig)
Schulen und Siku-Veranstalter, die im Fluggebiet des GCS schulen möchten sind willkommen und bezahlen einen Jahresbeitrag
Die Koordination aller Sikus am Walensee wird durch den Fluggebietsleiter des Gleitschirmclubs Spitzmeilen organisiert. Veranstalter, die sich nicht an die Regeln halten, werden nicht mehr berücksichtigt.

Unbedingt einzuhaltende Regeln:

Vignette auf Helm aufkleben
Beim Startplatz Schrina Rücksicht auf die Anwohner nehmen! Kein Überfliegen der Ferienhäuser, kein Pinkeln an die Hecken und Bäume, Toi Toi benutzen, kein Abfall liegenlassen! Seid freundlich mit den Anwohnern, Wanderern und Untereinander!
Nur die offiz. Startwiese benutzen, Freifliegern und regionalen Schulen auch Platz lassen!
Nur den offiz. Landeplatz in Walenstadt benutzen! Nicht am See vorne landen! Nehmt Rücksicht auf Flugschüler bei starker Frequenz am Landeplatz! Landevolte einhalten! Nicht über den Parkplatz fliegen, Achtung Talwind!
Schirm falten am Rand des Landeplatzes zur Strasse hin! Lasst keinen Abfall liegen!


Wir sind überzeugt, mit gemeinsamer Sorgfalt können wir dieses Fluggebiet erhalten und indem jeder seinen kleinen Beitrag leistet, auch alle anfallenden Kosten decken.

Seid herzlich willkommen und geniesst unfallfreie Flüge im Fluggebiet des GCS, in Namen des Vorstands:

Jan Lübbig, Fluggebietsleiter & Vorstandsmitglied des Gleitschirmclubs-Spitzmeilen flugdienst@gc-spitzmeilen.ch , INFO Tel: 079 427 99 77 oder vorstand@gc-spitzmeilen.ch

Fluggebietsinfo zum Download (2016)
15.06.2008
Paragliding Fluggebiet Europa » Schweiz » St. Gallen,Alp Schrina,
11 Votes 2845 Hits
[choller]
Flug über dem Walensee am 14.06.2008
[Bild hinzufügen]
19.02.2007
Paragliding Fluggebiet Europa » Schweiz » St. Gallen,Alp Schrina,Landeplatz in Walenstadt
- NICHT vorne am See landen!
16 Votes 3929 Hits
[taggi]
Taggi
Landeplatz in Walenstadt
- NICHT vorne am See landen!
[Bild hinzufügen]
30.10.2006
Paragliding Fluggebiet Europa » Schweiz » St. Gallen,Alp Schrina,ALTER (!) Startplatz: Blick Ritg Ost
18 Votes 3194 Hits
[taggi]
Taggi
ALTER (!) Startplatz: Blick Ritg Ost
[Bild hinzufügen]
19.02.2007
Paragliding Fluggebiet Europa » Schweiz » St. Gallen,Alp Schrina,
26 Votes 3217 Hits
[taggi]
Taggi
Soaren an/ über den Churfirsten - schon früh im Jahr...
[Bild hinzufügen]
Mehr Bilder ansehen

Bewertung der Fluggebiets- und der Seitenqualität

Qualität des Fluggebiets
Qualität dieser Seite
Ausführliche Bewertung Ausführlicher Kommentar

29.12.2007 [choller]
Muss einem gefallen...
Auffahrt im Taxibus 10 CHF, oft überfüllter Startplatz aber schöne südseitige Felsen zum Aufdrehen und schöner einfacher Landeplatz. mehr

23.04.2016 [taggi]
Webcam
...your wish be my command... ;-) Taggi mehr

Flug

Ziel vieler Piloten ist eine Querung unter den imposanten Kurfirsten hindurch. Andere zieht es bis ins Prättigau.

Bei ruhigen Verhältnissen ist auch ein Flug über den Walensee zum Landeplatz in Walenstadt nahe liegend.

Schwierigkeit

Das Kabel nach dem Sanatorium vom Haus mit Kreuzgiebel auf die Alp Tschingla existiert nicht mehr.Auf dem Weg nach Sargans liegt noch die ehemalige Militärseilbahn im Weg, deren Kabel meist schlecht sichtbar ist.

Ebenfalls stets im Focus: die Winde am Walensee. Hier macht es insbesondere im Winter keinen Spass, in den See abgetrieben zu werden. Denkt nicht mal dran bei Föhn (dann kommt der Wind von Sargans her!)

Besonderheiten und Webcam

Bei guten Verhältnissen fliegt man hier kreuz und quer über den Walensee, von Gebiet zu Gebiet und all das im Angesichts eines fantastischen Panoramas.
Bei Bise, Föhn, kritischen Bedingungen, sollte man hier auf einen Flug verzichten.
Eine Überhöhung der Churfirsten von der Schrina aus ist meist nur im Frühjahr möglich.

Webcam Flumserberge (mit Blick über Walensee Ritg Weesen)
 
Paragliding Fluggebiet Europa Schweiz St. Gallen,Alp Schrina,Blick auf die Thermikstrasse über der  Alp Schrina
Walensee.org
Blick auf die Thermikstrasse über der Alp Schrina

Walk and Fly

Ausgangspunkt:
Im Winter ist die Strasse auf die Alp Schrina nicht immer geöffnet (was dann die Schlittler freut). Dann ist ein Fussmarsch von ca 1 Stunde einzuplanen.

Im Sommer muss man bei zügigem Marschtempo ab REHA Klinik 40 Minuten rechnen.
Wegbeschreibung:
Ab Sanatorium der Fahrstrasse entlang bis zur Militärunterkunft auf der Alp Schrina. von dort noch einige hundert Meter geradeaus auf der Fahrstrasse Richtung Alp Schwaldis dann den ersten Abzweig Bergwanderweg Richtung Schrina Obersäss. Dort befindet sich der neue provisorische Startplatz. Er ist mit einer Windfahne gekennzeichnet. Vorsicht bei Westwind im Lee.
Sonstiges:
Nähere Informationen zum Fluggebiet gibt es unter: http://www.gc-spitzmeilen.ch/index.php?option=com_content&task=blogsection&id=13&Itemid=123

Soaring

Soaringbedingungen:
Es ist fantastisch, sich hier den steilen Bergwänden entlang hochzuschrauben. Etwas Vorsicht auf Steinschlag schadet nichts.

Wissenswertes

Seilbahn:
Keine Seilbahn, aber ein Shuttlebus:
Auffahrt mit Bus vom Parkplatz gegenüber Sportplatz (12CHF 2016), siehe auch "Anfahrt". Der Bus fährt bei Bedarf und ab 5 Personen. Alternativ kann man den Postbus nach Alp Schrina nehmen.
Fliegertreff:
Parkplatz am Landeplatz, kostenpflichtig!
Unterkunft:
Anfahrt:
Auto
In Walenstadt Richtung Kirche und dann am Hotel abbiegen, ca. 200m links Richtung See zum Sportplatz. Dann 200m geradeaus.
Der Landeplatz liegt an der Strasse, rechts, gegenüber dem Sportplatz.

Öffentliche Verkehrsmittel
mit der Bahn über Ziegelbrücke nach Walenstadt.
Ab Bahnhof Walenstadt mit dem Bus (stündlich jeweils .35, ausser am Mittag).
Ab der Höhenklinik / REHA Klinik (=Endstation) einfach zu Fuss der Strasse entlang hoch zur Schrina Bergrestaurant, Paxmal).

Meteo / Luftraum

- aktuelle Windkarte der Schweiz
>> Einzoomen für Wind auf Säntis etc
(Die MeteoSwiss App fürs Handy ist deutlich benutzerfreundlicher!)

- Windpfeile

- Föhndiagramm

- Schänis Soaring

- DABS

Segelflugkarte interaktiv/ immer topaktuell für das Gebiet

Lufthinderniskarte interaktiv/ immer topaktuell für das Gebiet
2016: Gut zu sehen, dass die Telefonleitung bei Walenstadt Berg nicht mehr existiert!

Startplätze

Startplatz:
Alp Schrina
GPS-Koordinaten:
Startrichtung:
SO S SW
Schwierigkeit:
leicht
Höhe über NN:
1350
Vorsicht der alte Startplatz Schrina ist wegen eines errichteten Zaunes nicht mehr nutzbar. Neu gibt es einen provisorischen Startplatz Richtung Schrina Obersäss ( auf der Fahrstrasse nach der geschlossenen Militärbeiz weiter Richtung Alp Schwaldis, erster Bergwanderweg rechts abbiegen. Der Startplatz ist mit einem Windsack markiert. Vorsicht der Startplatz liegt bei Westwind im Lee.Vorher besteht die Möglichkeit in der kleinen Gartenbeiz der Alp Schrina einzukehren.
N47 08 32.1 E9 15 29.7

Bei starkem Ostwind direkt zum Landeplatz fliegen da sonst Wasserlandung droht.
Das Drahtseil an der Bergflanke nach dem Sanatorium (ausgehend von einem Gebäude mit Kreuzgiebel, Seil markiert mit zwei orangen Kugeln)existiert nicht mehr.
Transport: Busbetrieb ab 5 Personen, Telefonnummer am Landeplatz angeschlagen.
Bemerkungen: Landegebühr Fr. 5.- (siehe Anschlag am Landeplatz)

Landeplätze

Landeplatz:
Walenstadt
GPS-Koordinaten:
Schwierigkeit:
leicht
Höhe über NN:
420
Talwind beachten, bei unklaren Windverhältnissen nicht über den See fliegen.
Nicht auf dem Sportplatz landen!

Download: Google Earth Dateien für Fluggebiet und Flugdaten (IGC, OLC)

Download: Google Earth Dateien (KML-Format), Flugdaten (IGC Format)
Die letzten 3 Flüge
Leider keine OLC Daten vorhanden.

Flugdaten von www.paraglidingforum.com
Datum Pilot Takeoff Dauer Offene Distanz OLC km OLC Score OLC Type Link
10.05.2008 Dominik Dusek Walenstadterberg - CH 4:15:33 93.87 99.59 149.4 FREE_FLIGHT Details
03.05.2009 Peter Greis Walenstadterberg - CH 2:20:40 19.37 40.64 71.1 FREE_TRIANGLE Details
07.05.2006 Marcel Bucher Walenstadterberg - CH 2:26:32 18.80 39.34 68.9 FREE_TRIANGLE Details
25.04.2011 Andreas Bill Walenstadterberg - CH 1:55:13 15.90 30.70 53.7 FREE_TRIANGLE Details
29.03.2017 Bettina Inauen Walenstadterberg - CH 2:0:37 14.95 28.44 49.8 FREE_TRIANGLE Details
20.05.2009 Christoph Diener Walenstadterberg - CH 2:48:17 8.57 23.23 34.8 FREE_FLIGHT Details
21.05.2011 Reto J. Dosch Walenstadterberg - CH 1:6:43 6.35 16.83 25.2 FREE_FLIGHT Details
13.06.2009 Christoph Diener Walenstadterberg - CH 1:13:49 6.12 15.15 22.7 FREE_FLIGHT Details
25.05.2011 Reto J. Dosch Walenstadterberg - CH 1:1:6 5.11 13.31 20.0 FREE_FLIGHT Details
21.06.2014 Kony Meyer Walenstadterberg - CH 1:3:36 4.59 11.38 17.1 FREE_FLIGHT Details
15.06.2013 Kony Meyer Walenstadterberg - CH 0:58:58 4.43 9.12 13.7 FREE_FLIGHT Details
29.06.2016 Jerome Mertens Walenstadterberg - CH 0:36:23 5.43 8.37 12.6 FREE_FLIGHT Details
05.09.2010 Christoph Diener Walenstadterberg - CH 0:33:18 4.73 7.96 11.9 FREE_FLIGHT Details
12.07.2015 Kalli Fuchs Walenstadterberg - CH 0:52:26 3.75 7.19 10.8 FREE_FLIGHT Details
03.08.2015 Kalli Fuchs Walenstadterberg - CH 1:14:50 3.78 7.12 10.7 FREE_FLIGHT Details
08.04.2017 Bettina Inauen Walenstadterberg - CH 0:29:28 4.35 6.97 10.5 FREE_FLIGHT Details
28.09.2012 Christoph Diener Walenstadterberg - CH 0:29:4 3.88 6.88 10.3 FREE_FLIGHT Details
16.06.2013 Kony Meyer Walenstadterberg - CH 1:53:42 3.69 6.88 10.3 FREE_FLIGHT Details
04.07.2011 Christoph Diener Walenstadterberg - CH 0:40:13 3.93 6.70 10.1 FREE_FLIGHT Details
10.10.2010 peter krammer Walenstadterberg - CH 0:23:3 4.03 6.55 9.8 FREE_FLIGHT Details

Umgebungskarte

Fluggebiet Flugschule Aktuelle Position

Fluggebiete in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Schweiz » St. Gallen
  
By: [eaglu]
Entfernung:
7 km
Höhenuntersch.:
1294 bis 1810 Meter
Ort:
Unterwasser
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
mittel
Landeplatz:
leicht
Start Richtungen:


29.01.2007
Paragliding Fluggebiet Europa » Schweiz » St. Gallen,Alp Schrina,Hinterrugg (von W)
5 Votes 2922 Hits
[taggi]
Hinterrugg (von W)
Das hochalpine zu den Churfisten gehörende Bergmassiv ist äußerst eindrucksvoll - insbesondere der Blick zum Säntis und Walensee. Durch ihre Höhe und Ausgesetztheit erfordern die Churfirsten einiges an Flugerfahrung.
Europa » Schweiz » St. Gallen
  
By: [eaglu]
Entfernung:
7 km
Höhenuntersch.:
1394 bis 1873 Meter
Ort:
Walenstadt
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
mittel
Landeplatz:
leicht
Start Richtungen:


29.10.2006
Paragliding Fluggebiet Europa » Schweiz » St. Gallen,Alp Schrina,Flug hinunter nach Walenstadt
7934 Votes 28040 Hits
[eaglu]
Flug hinunter nach Walenstadt
Neben dem Chäserrugg gelegen ist auch der Hinterrugg einer der vielen Churfirsten des 'Toggenburg'. In 15 Minuten Fussmarsch ab der Bergstation zu erreichen, vorausgesetzt es hat keinen Neuschnee :-)
Weitere Informationen auf www.gleitschirmclub.ch
Europa » Schweiz » St. Gallen
  
Paragliding Fluggebiet Europa » Schweiz » St. Gallen,Flumserberg-Maschgenkamm-Prodkamm-Leist adoptieren
Entfernung:
9 km
Höhenuntersch.:
1470 bis 1620 Meter
Ort:
Unterterzen
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
mittel
Landeplatz:
leicht
Start Richtungen:


01.08.2007
Paragliding Fluggebiet Europa » Schweiz » St. Gallen,Alp Schrina,
8 Votes 2475 Hits
[choller]
Überm Walensee
Der Flumserberg ist ein kleines aber bekanntes Ski- und Wandergebiete in der Schweiz und liegt im Kanton St. Gallen zwischen 1'220 m und 2'220 m ü. M.

Die Flumserberge im Heidiland sind schnell und einfach erreichbar und bieten ein modernes Transportbahn-Netz welches die Gäste im...

Flugschulen in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Schweiz
Airsportcenter Mollis
Netstalerstrasse 60
CH - 8753 Mollis



www.dgc.ch/

Entfernung: 14 km

Seit 1988 bilden die beiden Inhaber Walter und Urs Ellmer in Mollis aus und besitzen damit über 15 Jahre Erfahrung.
Europa » Schweiz
Flugschule Flumserberg-Heidiland
St. Gallerstrasse 34b
CH - 7320 Sargans
www.flyy.ch/

Entfernung: 14 km

Die beflogenen Reviere sind kaum aufzuzählen: Flumserberg (Maschgenkamm, Prodkamm, Leist), Walenstadter Berg (Schrina), Chäserrug, Flums, Wangs...
Europa » Schweiz » St. Gallen
Kürschnengasse 16
8888 Heiligkreuz
Schweiz
www.nogravity.ch/

Entfernung: 15 km

Paragliding Flugschule Europa » Schweiz » St. Gallen,NoGravity Flight School,
Ob XC-Flüge entlang der beeindruckenden Churfisten; Acro und SIKU über dem Walensee; Speedriding am Flumserberg oder am Pizol. Die Flugschule von...

Alle Fluggebiete und Flugschulen in der Nähe anzeigen

Home | Fluggebiete | Flugschulen | Termine| Szene News| Neuigkeiten  ]
Fluggebiet suchen | Flugschule suchen | Unterkunft suchen | User suchen ]
Reiseberichte | Reisespecials  ]
Was gibt es Neues | Beste Bilder | User Übersicht ]
Blog | Datenschutz | Impressum | Kontakt | Sitemap  ]
 
Locations of visitors to this page
Top Paragliding Sites