Paragliding 365, das ist Paragliding, Drachen fliegen, Hängegleiten das ganze Jahr - Welt weit.
Home » Fluggebiete » Europa » Frankreich » Provence-Alpes-Côte d Azur english

St. André les Alpes (le Chalvet), 1540 Meter

Seilbahn: Nein Streckenflug: Ja Soaring: Ja Windenschlepp: Nein Walk and Fly: Ja Ski and Fly: Nein Paraglider: Ja Drachen: Ja Webcam: Nein GPS Daten vorhanden IGC Daten vorhanden
Talort:
St. André les Alpes
Höhe Talort:
890 Meter
Höhenunterschied:
580 bis 650 Meter
Start Richtungen:
Seilbahn:
Nein
Streckenflug:
Ja
Soaring:
Ja
Windenschlepp:
Nein
Walk and Fly:
Ja
Ski and Fly:
Nein
Drachen:
Ja
UL:
Keine Angabe
GPS Berg:
Qualität Fluggebiet:
Qualität dieser Seite:
Statistik:
13 Votes, 18244 Hits
Adoption (User):
arubafeder seit 18.09.2011
 
Zuletzt bearbeitet:
24.03.2016
23.04.2015
Paragliding Fluggebiet Europa » Frankreich » Provence-Alpes-Côte d Azur,St. André les Alpes (le Chalvet),SP CHALVET WEST 
Vorne der sep. Drachen-SP

Nach 12h wird dieser SP 
zum EL CATAPULTO
rechts unten der MORIEZ-LP
 
Bild:"taggi" Febr. 2007
9 Votes 597 Hits
[arubafeder]
SP CHALVET WEST
Vorne der sep. Drachen-SP

Nach 12h wird dieser SP
zum EL CATAPULTO
rechts unten der MORIEZ-LP

Bild:"taggi" Febr. 2007
[Bild hinzufügen]
Saint André les Alpes - - - - Le Chalvet 650hm . . . . . . . . . . . . Aktuell vom Sonntag 13. März 2016 . . . "arubi"

Kein Anfänger-taugliches FG, thermisch sicher anspruchsvoll, für turbulenzresistente Piloten "ein Hammer" !
Schöne Flüge nur wenn Infos beachtet werden und die persönliche 12m-Spirale dabei ist (anti-in-die-Wolke-gezogen-werden), und für Marathon-Typen eine Taschenlampe, weil an der CRÊTE DU CHAMATTE kann es im Sommer bis ~23.00h fliegen !

LP bei AEROGLISS am Seeufer riesig, 3 grosse Windsäcke aber Abends/Nachts nicht beleuchtet !
SP für S (Morgen) und W (Mittag) beide gross, Windsack, Boden Weiss-Kalk-Kiesel nicht tuchmordend !

NAVETTE-Betrieb von AEROGLISS nur in der Hauptsaison, sonst örtl. TAXI mit Anhänger für jeweils 5 Pers. anrufen
Tel.Nr. ist im Clubhaus AEROGLISS angeschlagen.

XC leicht, denn überall Aussen-LP z.B. nach N: DORMILLOUSE retour 104km, Dreiecke nach hinten N-O: COL D'ALLOS, nach unten Richtung S-O: GRÉOLIERES 84km, GOURDON 98km , CIME DU CHEIRON 92km )

LANDKARTE : Map-Nr. 61 NICE-BARCELONNETTE 1:100'000 von ign France ~12.50€ - Strassen, Berghöhen, Gitternetz, Höhenlinien sehr gute plastische Darstellung in Farben, Bereich bis MONCLAR/DORMILLOUSE/ALLOS alles drauf. Perfekt für die Übersicht zur XC-Planung, hängt auch im AEROGLISS-Clubhaus am LP an der Wand.

THERMIK meist heftig >5ms - In den Sommermonaten Juni, Juli und August, dann ist für "Weicheier's" eher fliegen am Morgen oder bei Sonnenuntergang angesagt, dann vielleicht eher ohne den thermischen "rock'n'roll" ! Ganz klar ist, wer heftige Frühjahrsthermik nicht wirklich beherrscht, soll sich nicht der "Mörderthermik" in diesem FG aussetzen. Was steht auf dem T-Shirt beim Norweger: "i survived Saint André"

Startrichtungen : W bis SO, Mistral kommt aus NW, ist meist fliegbar aber mühsam für jedes CC-fliegen , bei Durchbruch des MISTRALs wird's auch hier megaturbulent und zumindest für GS unfliegbar !

ALLGEMEIN : Ein wahres Thermikmekka - beliebt und berühmt. (1991 zweite Gleitschirm-WM mit Uli Wiesmeier, Robby Withall, John Pendry, Toni Bender und Andy Hediger, Robert Graham, Urs Haari, Kiwi Enzler) Nicht zuletzt, da man auch tolle XC-Flüge in Richtung Castellane - Grasse oder Colmars, Col d'Allos erfliegen kann. Deshalb ist der Standort auch viel besucht, Wettbewerbe vorallem von Drachenfliegern, aber nur im Hochsommer.
Mit den DRACHEN muss nur der Süd-SP geteilt werden, gegen Westen stehen 2 separate SP zur Verfügung. Bei grossen Drachen-Wettkämpfen werden alle SP genützt !
[Bearbeiten]
22.10.2008
Paragliding Fluggebiet Europa » Frankreich » Provence-Alpes-Côte d Azur,St. André les Alpes (le Chalvet),Hauptlandeplatz am See
6 Votes 2312 Hits
[taggi]
Hauptlandeplatz am See
[Bild hinzufügen]
13.01.2009
Paragliding Fluggebiet Europa » Frankreich » Provence-Alpes-Côte d Azur,St. André les Alpes (le Chalvet),West SP
gar so viele Leute hat es dann aber doch meistens nicht.
Hier British Open Sept '07)

Bild: taggi
8 Votes 1902 Hits
[taggi]
West SP
gar so viele Leute hat es dann aber doch meistens nicht.
Hier British Open Sept '07)

Bild: taggi
[Bild hinzufügen]
26.04.2015
Paragliding Fluggebiet Europa » Frankreich » Provence-Alpes-Côte d Azur,St. André les Alpes (le Chalvet),
7 Votes 429 Hits
[arubafeder]
1995 hatte ein Norway-PG (Frode Halse) die Beingurte nicht geschlossen. Er überlebte. Hier seine Abdrift bis zum Einschlag in LA MURE.
[Bild hinzufügen]
22.10.2008
Paragliding Fluggebiet Europa » Frankreich » Provence-Alpes-Côte d Azur,St. André les Alpes (le Chalvet),
5 Votes 1601 Hits
[taggi]
XC nordwärts, Cheval Blanc in Bildmitte
[Bild hinzufügen]
Mehr Bilder ansehen

Bewertung der Fluggebiets- und der Seitenqualität

Qualität des Fluggebiets
Qualität dieser Seite
Ausführliche Bewertung Ausführlicher Kommentar

24.04.2015 [arubafeder]
Gehört zu den Top 10
Wegen Haute Provence Vegetation, Bodenbeschaffenheit, Topographie und sehr Mistral-geschützt. Kann im Mai, Juni, Juli und August thermisch sehr anspruchsvoll sein. XC zur DORMILLOUSE, kurz vorher... mehr

04.11.2012 [arubafeder]
Beschrieb nach 231 flys von "arubi"
Kurzfassung: Dies FG zur richtigen Sommerszeit, Mitte Mai-Mitte Sept. und im Zenith nur für solche, die in einem Flug vier "Sicherheits Trainings" gratis bekommen wollen ! ...wenn nicht: ab 16h... mehr

26.08.2011 [arubafeder]
lieb' fast alles an ST.ANDRÉ
nur nicht den 26-er NW-Wind (Mistral), und die FoisGras-Farmen ! Danke für die 6 schönsten Flüge (since 25J.) ...zugegeben, am ersten Tag, diesen "würg',chnorz'+dürebiiiss" gegen den NW... mehr

Flug

● 8-tung:
Mit mitgebrachtem, guten Flugwetter, könntest Du dich in St.André verlieben ♡
● DRACHEN : im Aug sind hier Europas beste Piloten anzutreffen, British Open, French Open usw. ... es wimmelt davon. Nachteil: Die Auffahrt etwas mühsam, oben alle PP belegt, ev. werden alle SP gebraucht, hat aber immer Platz für GS

● SEGELFLUGZEUGE : im Hochsommer viele, die fliegen aber sehr diszipliniert, trotzdem kannst Du in der Wolke einen antreffen, die Wolken saugen auch für Segelflieger heftig . Das heisst klar, Wolkenfliegen hier, absolut tabu !

● LED-LAMPE : Wer hier meint, nach Eindunkeln ohne eigene Beleuchtung noch das Konvergenz-fliegen über dem LP mitzufliegen, handelt klar grobfahrlässig und wird angezeigt. Selbst miterlebt, Luft-Havarie mit Notschirm-Abgang in den See, kein Ruderboot weit und breit, anderntags verhaftet, für Schadensansprüche !
[Bearbeiten]

Schwierigkeit

● CHALVET 1540müM 2 SP, West+Süd, beide haben grosse Auto-PP ~50, Strasse ist eher schmal, wenig Ausweichstellen, mit WOMO hochfahren mühsam, vorallem für die entgegen kommenden, ausser früh am Morgen.

1. SP-Süd, für 10h-Starts, einfach und gross, leicht abfallend, einzelne weisse Kalksteine, Windsack, Hinten oben kleiner Top-LP

2. SP-West, im Sommer nach 12h kommt die Sonne um's Eck, dann entsteht hier innerhalb halben Std. starke Thermik, d.h. dann fast nicht mehr startbar, 25kmh-Böen ! Die schwarzen Errosions-Flächen unterhalb des CHALVET-W-SP haben POTENZ ! Also, vor 12h take-off !

● LANDEN am AEROGLISS-LP 870müM : enorm gross, riesiger Windsack, bei einbrechendem W-NW FALLWIND vom MORIEZ-PASS herunter, zwischen ~15.00-17.30h meistens in Bodennähe unberechenbar turbulent, ganz Vorne am See etwas besser !

● Die Alternative = LP MORIEZ, beim Pass oben, östlich oberem kleinem Campingplatz, Distanz nach St.André ~4km Windsack ist da Glücksache, aber meist Wind aus W, Autostopp geht hier easy.

● Hauptregel am SP West --> Nach dem Mittag kann der Thermische Wind am SP CHALVET WEST bis auf 25 km/h auffrischen ! Die Piloten, die dann meist mit 2-Mann-Hilfe starten, katapultiert es 30m senkrecht hoch ! Motto: Vor 12.30h starten oder "Parawaiting" bis am Abend ~17.30h, ist nur im Hochsommer so (Juni, Juli, August).

● Am Haupt-LP St.André sollte bevorzugt am Vormittag oder abends gelandet werden, oder sonst hochvorsichtig anfliegen. Nachmittags mit dem MORIEZ-FALLWIND immer leicht turbulent. Auch die 3 grossen vorhandenen Windsäcke zeigen oftmals 3 verschiedene Windrichtungen was dort im Sommer Juli/August keine Seltenheit ist, dann lieber auf die anderen LP, Oben beim Pass in MORIEZ oder in LA MURE hinten, unterhalb altem Bahnhof (NO von ST.ANDRÉ ~4km) ausweichen, Oben am MORIEZ mit ~20kmh West-Wind, aber sicher weniger turbulent !!!

● UNFÄLLE nur wegen den Windscherungen über dem Haupt-LP wie beschrieben, Flugschule heisst "AEROGLISS" lässt aber ihre Flugschüler (nur Vormittags+Abends) immer dort landen. Nächstes SPITAL in DIGNE !

● UNFÄLLE am Abend/Nacht wegen nicht Beleuchtung = Luft-Zusammenstösse in ~400-800m über dem LP/SEE, nicht so lustig, weil keiner sieht den an der Rettung in den See/Schlick serbeln, rausholen ohne Boot, mit welchem denn !

● LP für Drachenflieger = nicht turbulent ist klar der alte stillgelegte Bahnhof bei LA MURE. Von dort kann man gut zum Campingplatz trampen oder in 20' laufen. Und den Drachen nachher abholen.
[Bearbeiten]

Besonderheiten und Webcam

● Oft steht ein leichter Wind ab ~10h aus Richtung See am CHALVET-SÜD-SP. Das Gebiet vor dem SP liegt dann in der Konvergenz, dann gilt es im Soaringmodus die Höhe zu halten. Wenn man sich bis ~12.30h in der sich aufbauenden Thermik halten kann, dann ist der Wechsel an die W-Seite angesagt, und so fliegts XC nach W+N+S und bis Abends spät. Das heisst auch, dass geplante XC-Flüge frühestens um 11.30h gestartet werden können, ausser man schleicht sich ab dem S-SP am waldigen Osthang hoch. (Glückssache)

[Bearbeiten]

Walk and Fly

Ausgangspunkt:
● Vom CHALVET-WEST 1540müM :
ebenaus im Wald oder auf Forst-Strasse wandern, Richtung ANTENNE 1741müM, Richtung N, etwa 6 km

● Von ST.ANDRÉ 890müM hinauf zur langen CRÈTE DU CHAUMATTE 1777müM, SO vom Dorf, ~3 Std. 2 SP da Oben ab der Krete, einer 100hm davor.

● PIC DE CHAMATTE 1878müM : ist höchster Punkt, zuhinterst der geraden CRÊTE, ganz im S
Wegbeschreibung:
● Wenn es mal nicht "fliegt" super Mountain-Bike Gegend (Forst-Strassen) oder wandern in den HAUT-PROVENCE Wäldern.

● CASTELLANE besuchen, sehr berühmtes Buddha-Kloster, oder Verdun-River-Rafting

● LAC DE STE-CROIX (Badesee mit Sandstrand)
Anfahrt easy : BARRÊME, CHÂTEAUREDON, MOUSTIERS
Anfahrt über "Berg+Tal" schöne Aussichtspunkte: CASTELLANE, südlich VERDON-SCHLUCHT

● DIGNE LES BAINS - Warme Badewanne, chillen, schönes altes Städtchen mit Charme.

● Fischreiche Flüsse, in Wäldern Wildschweine anschleichen oder versteckte Stopfleber-Gänse-Farmen ausfindig machen.
Sonstiges:
● Ganze Area ... magisch für Streckenflieger :
Nach Nord - CHEVALBLANC 2321müM 18km (dasWeissePferd)
und DORMILLOUSE 2505müM 52km oberhalb MONCLAR,
nach SW nachch MOUSTIERS 26km,
zum LE PAVILLON 1624müM 22km (nach W Richtung DIGNE)

..hatte nordwestlich der ANTENNE schon >14m/sec auf dem Vario, (wenn man rabiat-eng eindreht, gibt's nicht mal "rock'n'roll")
..im Juli/Juli, aber im August +4-8m sind eher Norm.
..gut lesbare Topografie (Thermikquellen)
..sehr ehrliche punktuelle Wolkenbilder (Cloudhopping perfect)

● XC-Topgebiet ♡ ...überall einfache Aussen-Landeplätze, aber ÖV+Busse = Mangelware, Autostoppen nicht so übel, Handy-Erreichbarkeit mies, höhere Positionen Empfang ev. besser !

● British FG-Beschrieb im XC-MAG: www.xcmag.com/2014/02/guide-to-st-andre-les-alpes-france/

● WETTER: www.meteofrance.com/previsions-meteo-france/saint-andre-les-alpes/04170

● T-Shirt für "Harteier" --> "i survived St.André" im Dorf, oder bei AEROGLISS fragen.

[Bearbeiten]

Soaring

Soaringbedingungen:
● Bei Westwind dem "West-Super-Ridge" entlang Richtung Nord zur ANTENNE, Soaring auch im Winter, große Überhöhungen erst ab mittags direkt am Hang und später auf Strecke "aus jedem Loch"

● Ist recht gut Mistral-geschützt, aber er kann auch durchbrechen !!

● Segelflugzeuge nicht wenige, aber fliegen sehr diszipliniert, meistens mit >50m Wolkenabstand, machen aber auch "Anschneider" darum sollte in diesem FG der Wolken-Abstand ausnahmsweise mal eingehalten werden.

● Konvergenz über dem LP, an sehr sonnigen Sommertagen entsteht leicht S-O drüber, eine +2m Nochmals-Hochschrauber-Situation, wer jetzt keine Lampe hat gefährdet alle Anderen und sollte unbedingt bei noch Sicht einlanden gehen ! Erfahrung hat gezeigt, von 10 Pilots hat 1 Pilot eine Lampe, ergibt sehr viele "Hirnlose" !

● Am Abend bei Westwind: die "Crête du Chamatte" SW vom (unbeleuchteten) Haupt-LP AEROGLISS am See, endloses Abend-Soaring, 8-tung an der Krete immer viel Wind, beim eindunkeln wird er schwächer, aber für die 4.5km zum LP gibts öfters Aussenlandung in den Dornenbüschen. Besser via LA MURE zum LP.

● Blinkende LED-Taschenlampe heisst, Du wirst gesehen, wenn auch der Einzige bist, aber sicher der Klügste, dann fliegen wenigstens die UNBELEUCHTETEN nicht mehr in Dich rein !

[Bearbeiten]

Wissenswertes

Seilbahn:
● Shuttle-Bus zum CHALVET von FS-AEROGLISS auch für Drachen ~7€ (Preis von 2015), aber ab ~Mitte Sept. mühsam, nur noch mit DACIA-Taxi mit "Anhängerli" (Tel. bestellen) oder eben mit Privatauto.
Fliegertreff:
● An der Flugschule AEROGLISS am LP SAINT ANDRÉ
HOTSPOT = free ! ...bestes LP-Clubhaus nördlich von "Timbuktu" !
Kiosk mit kühlen Getränken, am Morgen manchmal sogar CROISSONS !

● Supermarkt 500m vorne an der Hauptstrasse, hat alles sogar ign-MAPS
Unterkunft:
● Schöner offiz. CAMPINGPLATZ, 300 m neben LP, unter Pinien.
oder "FreeCamp" (WoMo) direkt im Pinienwald hinter dem Clubhaus. Nicht auf dem offiz. Parkplatz. Gegen Langfingerfraktion Massnahmen treffen !

1. Hotel LAC ET FORÊT (erbaut 1937)
gegenüber LP an der Hauptstrasse mit Zi/Frühstück ~35.-€

2. Hotel LE BEL AIR (grosse Hinterhof-Veranda)
zwischen Supermarkt und Dorf, an der Hauptstrasse
sehr schön, mit Restaurant, ~800m vom LP

3. Pensionen im Dorf, einige www.ot-st-andre-les-alpes.fr
Anfahrt:
● LANDKARTE 1:100'000 Blatt 61,
Farbig mit Höhenlinien, Wälder grün, sehr plastische Darstell., von NIZZA bis DORMILLOUSE, von IGN France ~12.50€

● von DIGNE ...nach Ost abzweigen zur "Route Napoleon", bei BARRÊME nach links nach ST.ANDRÉ (best way)

● von Barcelonette - Col d'Allos - Colmars - St. André les Alpes

● zum SP rauf : geteerte Dorfstraße nach Ost, am Kreisel vorbei, nach 400m links und unter der Eisenbahnbrücke, nach 150m links, nach 100m rechts die Beschilderte Chalvet-Strasse hoch, 16min gute enge Teerstrasse. (mit WOMO etwas schmal)
Im Sommer (bis Mitte Sept) verkehrt der FS-Shuttle-Bus (Abfahrt je nach Ansturm-Prinzip) danach muss man ein Taxi organisieren, Nummer am Anschlagbrett des Clubhaus AEROGLISS.
Sonstiges:
am CHALVET oben Einlanden :
● am Süd-SP ja, man landet ganz oben auf dem flachen steinigen Hügel, hinter dem offiz. SP
● am West-SP nur für sehr Geübte zu empfehlen, sprich' Acro-Typen ! Landepunkt auf dem offiz. SP
● Am Ende der "Super-West-Ridge", etwas weiter wie die ANTENNE, grosse flache Wiese, kann man super toplanden, doch Vorsicht, da gehen auch die Bärte ab ! d.h. zwischen 13-18h, gibt's 25-er Wind zum wieder "airborn"
● am CHEVALBLANC flach Weisskiesel, auf Strecke zum pissen, perfekt !

Pour tout le vol, de beaux vols .......... ""arubi" .......... für alle Fliegenden, schöne Flüge
Netzkultur 2016 : "Ist DANKE hinterlassen eigentlich angebracht"? (via Seiten-Qualität)

[Bearbeiten]

Startplätze

Startplatz:
Startplatz Süd
GPS-Koordinaten:
Startrichtung:
S
Schwierigkeit:
Keine Angabe
Höhe über NN:
1530
Startplatz:
Start Süd-West
GPS-Koordinaten:
Startrichtung:
SW
Schwierigkeit:
leicht
Höhe über NN:
1540
Grosser einfacher Startplatz. Über die Mittagszeit können die thermischen Aufwinde sehr stark sein (bis zu 40km/h). Kurz vor Mittag und im späten Nachmittag sind die Startmöglichkeiten am besten.
[Neuer Startplatz]

Landeplätze

Landeplatz:
St. André, Lac de Castillon
GPS-Koordinaten:
Schwierigkeit:
leicht
Höhe über NN:
890
Zwischen See und Camping
- Bei starker Thermik turbulent
Landeplatz:
Moriez
GPS-Koordinaten:
Schwierigkeit:
Keine Angabe
Höhe über NN:
950
[Neuer Landeplatz]

Download: Google Earth Dateien für Fluggebiet und Flugdaten (IGC, OLC)

Download: Google Earth Dateien (KML-Format), Flugdaten (IGC Format)
Die letzten 3 Flüge
Leider keine OLC Daten vorhanden.

Flugdaten von www.paraglidingforum.com
Datum Pilot Takeoff Dauer Offene Distanz OLC km OLC Score OLC Type Link
21.09.2015 Laurent GAUVIN St. Andre les Alpes (le Chalvet) - FR 5:32:46 50.97 120.99 242.0 FAI_TRIANGLE Details
27.08.2015 David KopeckyExternal Entry St. Andre les Alpes (le Chalvet) - FR 3:25:24 98.66 145.33 218.0 FREE_FLIGHT Details
29.07.2009 pascal salvi St. Andre les Alpes (le Chalvet) - FR 6:31:6 59.74 118.94 208.1 FREE_TRIANGLE Details
30.09.2015 Laurent GAUVIN St. Andre les Alpes (le Chalvet) - FR 5:16:2 41.71 102.32 204.6 FAI_TRIANGLE Details
11.08.2009 Nicolas Berardini St. Andre les Alpes (le Chalvet) - FR 6:17:49 56.81 115.67 202.4 FREE_TRIANGLE Details
25.03.2011 pascal salvi St. Andre les Alpes (le Chalvet) - FR 6:33:14 112.02 133.24 199.9 FREE_FLIGHT Details
22.08.2015 Tim Pentreath St. Andre les Alpes (le Chalvet) - FR 4:25:29 31.58 89.25 178.5 FAI_TRIANGLE Details
01.04.2011 pascal salvi St. Andre les Alpes (le Chalvet) - FR 5:12:41 50.61 111.23 166.8 FREE_FLIGHT Details
17.08.2011 David KopeckyExternal Entry St. Andre les Alpes (le Chalvet) - FR 3:47:15 50.15 86.84 152.0 FREE_TRIANGLE Details
18.08.2012 pascal salvi St. Andre les Alpes (le Chalvet) - FR 5:59:25 38.74 84.52 147.9 FREE_TRIANGLE Details
08.09.2015 Bruno Croue St. Andre les Alpes (le Chalvet) - FR 5:5:1 58.55 97.83 146.7 FREE_FLIGHT Details
28.08.2013 Tim Pentreath St. Andre les Alpes (le Chalvet) - FR 4:18:39 33.73 70.39 140.8 FAI_TRIANGLE Details
31.08.2015 Dorin Borodescu St. Andre les Alpes (le Chalvet) - FR 4:12:21 50.33 79.82 139.7 FREE_TRIANGLE Details
11.09.2014 Laurent GAUVIN St. Andre les Alpes (le Chalvet) - FR 3:51:16 38.28 78.58 137.5 FREE_TRIANGLE Details
21.08.2015 Carl Deseure St. Andre les Alpes (le Chalvet) - FR 4:54:0 78.79 90.80 136.2 FREE_FLIGHT Details
28.08.2013 Quentin King St. Andre les Alpes (le Chalvet) - FR 3:53:12 25.58 55.66 111.3 FAI_TRIANGLE Details
11.09.2015 DAP Pachura St. Andre les Alpes (le Chalvet) - FR 2:35:9 65.56 70.43 105.7 FREE_FLIGHT Details
28.08.2013 Chris Blanchard St. Andre les Alpes (le Chalvet) - FR 4:10:23 27.45 51.60 103.2 FAI_TRIANGLE Details
30.09.2015 Andrew Craig St. Andre les Alpes (le Chalvet) - FR 3:28:27 19.82 50.01 100.0 FAI_TRIANGLE Details
24.08.2008 vincent valcasara St. Andre les Alpes (le Chalvet) - FR 3:35:7 56.27 64.88 97.3 FREE_FLIGHT Details

Umgebungskarte

Fluggebiet Flugschule Aktuelle Position

Fluggebiete in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Frankreich » Provence-Alpes-Côte d Azur
  
Paragliding Fluggebiet Europa » Frankreich » Provence-Alpes-Côte d Azur,Archail adoptieren
Entfernung:
20 km
Höhenuntersch.:
820 bis 850 Meter
Ort:
Archail
Streckenflug:
Nein
Startplatz:
mittel
Landeplatz:
mittel
Start Richtungen:


Das Gelände ist für Drachen- und Gleitschirmflieger gleichermaßen geeignet. Erlaubnis beim Club einholen.
Europa » Frankreich » Provence-Alpes-Côte d Azur
  
By: [rolf]
Entfernung:
20 km
Höhenuntersch.:
130 Meter
Ort:
Bargemon
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
mittel
Landeplatz:
mittel
Start Richtungen:


04.09.2008
Paragliding Fluggebiet Europa » Frankreich » Provence-Alpes-Côte d Azur,St. André les Alpes (le Chalvet),
1 Votes 1337 Hits
[rolf]
Das Gelände eignet sich für Drachenflieger ebenso wie für Gleitschirmflieger.Klippenstart Rampe
Europa » Frankreich » Provence-Alpes-Côte d Azur
  
Paragliding Fluggebiet Europa » Frankreich » Provence-Alpes-Côte d Azur,Le Cousson adoptieren
Entfernung:
22 km
Höhenuntersch.:
916 Meter
Ort:
Digne Les Bains
Streckenflug:
Nein
Startplatz:
mittel
Landeplatz:
mittel
Start Richtungen:


Vielseitiges Fluggelände, das auch für Drachenflieger geeignet ist. Am Besten lässt es sich am späten Vormittag oder frühen Nachmittag starten.

Flugschulen in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Frankreich
Flugschule dinovol
87 boulevard Gassendi
F - 4000 Dignes les Bains
parapente.dinovol.free.fr/

Entfernung: 25 km

Die Flugschule ist z. B. am Standort Digne les Bains / L'Andran aktiv.
Europa » Frankreich » Provence-Alpes-Côte d Azur
Verdon Passion
4360 Moustiers-Sainte-Marie
www.verdon-passion.com

Entfernung: 26 km

Die Schule fliegt seit über 15 Jahren am Mont Denier.
Europa » Frankreich » Provence-Alpes-Côte d Azur
Lachens Vol Libre AACNVL
Maison du Vol Libre "Gérard Blandin"
Quartier Plarion
83840 La Roque Esclapon
www.lachensvollibre.ffvl.fr

Entfernung: 31 km

Club und Schule sind am Standort Lachens aktiv.

Alle Fluggebiete und Flugschulen in der Nähe anzeigen

Home | Fluggebiete | Flugschulen | Termine| Szene News| Neuigkeiten  ]
Fluggebiet suchen | Flugschule suchen | Unterkunft suchen | User suchen ]
Reiseberichte | Reisespecials  ]
Was gibt es Neues | Beste Bilder | User Übersicht ]
Blog | Datenschutz | Impressum | Kontakt | Sitemap  ]
 
Locations of visitors to this page
Top Paragliding Sites