Paragliding 365, das ist Paragliding, Drachen fliegen, Hängegleiten das ganze Jahr - Welt weit.
Home » Fluggebiete » Europa » Österreich » Niederösterreich english

Muckenkogel, 1310 Meter

Seilbahn: Ja Streckenflug: Ja Soaring: Ja Windenschlepp: Nein Walk and Fly: Ja Ski and Fly: Ja Paraglider: Ja Drachen: Nein Webcam: Nein GPS Daten vorhanden IGC Daten vorhanden
Talort:
Lilienfeld
Höhe Talort:
542 Meter
Höhenunterschied:
635 bis 895 Meter
Start Richtungen:
Seilbahn:
Ja
Streckenflug:
Ja
Soaring:
Ja
Windenschlepp:
Nein
Walk and Fly:
Ja
Ski and Fly:
Ja
Drachen:
Nein
UL:
Keine Angabe
GPS Tal:
Qualität Fluggebiet:
Qualität dieser Seite:
Statistik:
74 Votes, 18547 Hits
Adoption (User):
Berni seit 15.06.2006
 
Zuletzt bearbeitet:
06.09.2016
15.06.2006
Paragliding Fluggebiet Europa » Österreich » Niederösterreich,Muckenkogel,Der Muckenkogel. Am oberen Ende der Waldschneise befindet sich der Hauptstartplatz (Startrichtung Nord ganz oben bzw. Ost in der Waldschneise)
6 Votes 2519 Hits
[Berni]
Der Muckenkogel. Am oberen Ende der Waldschneise befindet sich der Hauptstartplatz (Startrichtung Nord ganz oben bzw. Ost in der Waldschneise)
[Bild hinzufügen]
Der Muckenkogel lädt besonders bei Nord bis Nordost-Lagen ein, besonders da es in Niederösterreich sonst recht wenig Möglichkeiten gibt, nach Norden zu starten. Der Einsessellift bringt die Flieger im Sommer wie im Winter zum Gipfel.

Der Hauptlandeplatz befindet sich in der Nähe der Talstation (an der Straße zur Talstation), nur ca. 8 Minuten zu Fuß bei gemütlichem Tempo. Man braucht also keinen Chauffeur, um zum Startplatz zu kommen. Liftbetrieb täglich bei Schönwetter.
[Bearbeiten]
15.06.2006
Paragliding Fluggebiet Europa » Österreich » Niederösterreich,Muckenkogel,
6 Votes 3258 Hits
[Berni]
Der Hauptlandeplatz. Eine relativ große, ebene Wiese. Windsack links am Baum sichtbar. Die Zufahrtsstraße veräuft links.
[Bild hinzufügen]
25.04.2015
Paragliding Fluggebiet Europa » Österreich » Niederösterreich,Muckenkogel,update Ende 2013: Am Anfang, also in der Einflugschneise des Landeplatzes steht nun ein Kraftwerk. Landungen gehen trotzem noch gut.
0 Votes 562 Hits
[aerobatics]
update Ende 2013: Am Anfang, also in der Einflugschneise des Landeplatzes steht nun ein Kraftwerk. Landungen gehen trotzem noch gut.
[Bild hinzufügen]
15.06.2006
Paragliding Fluggebiet Europa » Österreich » Niederösterreich,Muckenkogel,
8 Votes 2098 Hits
[Berni]
Während der Liftfahrt kann man den Rucksack auf den Bügel hängen.
[Bild hinzufügen]
19.08.2005
Paragliding Fluggebiet Europa » Österreich » Niederösterreich,Muckenkogel,An der Nordseite des Muckenkogels kann Mann/Frau gut soaren
126 Votes 2461 Hits
[Manfred]
An der Nordseite des Muckenkogels kann Mann/Frau gut soaren
[Bild hinzufügen]
Mehr Bilder ansehen

Bewertung der Fluggebiets- und der Seitenqualität

Qualität des Fluggebiets
Qualität dieser Seite
Ausführliche Bewertung Ausführlicher Kommentar

15.01.2007 [i.]
wenn bedingungen passen, sehr interessanter berg
außer südost, startmöglichkeiten in alle richtungen, infolge möglicher talwinde ist bei landungen immer besondere vorsicht geboten. mehr

17.01.2005 [mad]
Nix für Anfänger !!!
Der Muki ist auf keinen Fall für Neulinge zu empfehlen, da es von Start bis Landung ziemlich anspruchsvoll sein kann. Bei Startplätzen sowie beim Landeplatz treten häufig Turbulenzen auf die für... mehr

Flug

Vom N-NO-Startplatz aus kann man versuchen, den Bart, der üblicherweise im Bereich des Senders steht, zu erwischen. Dazu möglichst knapp nach dem Start am Hang rechts entlang fliegen. Die nach Norden ausgerichtete Bergseite trägt erst wirklich am späten Nachmittag. Sollte man kein Glück haben und keine Thermik finden, empfiehlt es sich, möglichst rasch das Tal in Richtung Osten zu überqueren und an der sonnenbeschienenen Talseite sein Glück zu versuchen. Der kleine Hügel in der Talmitte hat kaum nutzbare Thermik.
[Bearbeiten]

Schwierigkeit

Der Landeplatz ist zwar relativ groß, aber wenn man von Süden kommt, ist das Tal recht eng und auf beiden Seiten des Landeplatzes stehen große Bäume und nun auch ein Heizkraftwerk. Vorsicht beim Abdachten. UPDATE: Wegen der immer häufiger auftretenden Unfälle, besonders von Gastpiloten, sei angemerkt, dass dieser Landeplatz bei Westlagen sehr schwierig und gefährlich werden kann!

Wenigflieger sollten nur den Hauptstartplatz (Nord-Ost) im Westen der Bergstation benutzen, der ist (außer bei starkem Ostwind - Leegefahr) relativ einfach, wenn auch ein wenig flach.

Der Oststartplatz am Fuße des Nordstartplatzes lässt einen Gelegenheitsflieger erstmal im Busch verschwinden. Es ist eine Schneise: Bei aufgezogenem Schirm sind links und rechts ca. 2-3 m Platz zu den 4-8m hohen Bäumen. Bei Windstille gehts, aber bei anderen Konstellationen mit Südkomponente ist Vorsicht geboten.
[Bearbeiten]

Besonderheiten und Webcam

Abgesehen vom engen Tal im Bereich des Landeplatzes und der Eigenheiten des Startplatzes hat das Gebiet keine besonderen Eigenheiten. Aber selbst für SOPI-Neulinge sollte das Gebiet (bei Nordwind!) keine große Schwierigkeit darstellen, besonders da die Thermik relativ sanft ist (kaum Felsen/Wiesen, fast alles bewaldet).

[Bearbeiten]

Walk and Fly

Ausgangspunkt:
Man kann ab Lilienfeld Bahnhof ganz gut bis zur Talstation laufen. Ist der Lift nicht offen, geht man einfach den Hauptweg weiter. Der Weg wird in der Folge recht schwierig, dafür sieht man einen schönen Wasserfall und er bringt einen aber dann in 2h auch hoch.
Wegbeschreibung:
Sonstiges:

[Bearbeiten]

Soaring

Soaringbedingungen:
An der Nordseite des Muckenkogel kann man bei Nordwind soaren.

[Bearbeiten]

Wissenswertes

Seilbahn:
Bergbahn Muckenkogel
Tel. +43 (0)2762/52229

http://root.riskommunal.net/riskommunal/gelbeseiten/liste_detail.asp?gnr=954&sprache=1&onr=217494425&iMenuId=

Der Fahrpreis für eine Bergfahrt beträgt für Paragleiter EUR 4.- Der Fluggebietsbeitrag des Paraclub Traisental wird ebenfalls an der Liftkasse eingehoben, er beträgt EUR 4.- pro Tag.

http://members.aon.at/paraclubtraisental/
Unterkunft:
Tourismusbüro Lilienfeld
Dörflstr. 4
A - 3180 Lilienfeld
Tel. +43 (0)2762/52212-17
Anfahrt:
Von der Westautobahn (A1) bei der Abfahrt St. Pölten Süd abfahren und die B20 Richtung Lilienfeld fahren. Im Ort dann links über die Bahn abbiegen (Wegweiser zum Sessellift vorhanden), beim Stift vorbei. Parken kann man entweder beim Hauptlandeplatz (nur wenige Parkplätze) oder bei der Talstation der Sesselbahn.

[Bearbeiten]

Startplätze

Startplatz:
Windhag
Startrichtung:
N NO O
Schwierigkeit:
mittel
Höhe über NN:
1080
Hauptstartplatz. Liegt im Westen der Bergstation (dem Wanderweg folgen und dann ca. 150m nach dem Weidezaun nach rechts abbiegen) und ist bei scharfem Ostwind nicht ungefährlich - Leerotoren! Bei Nordwind relativ einfach, bei wenig Wind muss man entsprechend laufen, da der Start im oberen Bereich sehr flach ist. Ein Windanzeiger ist vorhanden.

Nach dem Start sollte man die Waldschneise entlang fliegen, die verläuft nach etwa 200m dann nach rechts, erst mit entsprechend Höhe über die Bäume fliegen. Bei O-Wind kann man auch erst weiter unten starten, da ist die Schneise dann aber relativ steil und viel schmaler, als im oberen Bereich.
Startplatz:
Kesselboden
Startrichtung:
O
Schwierigkeit:
schwer
Höhe über NN:
1160
Unheimlich steiler und unebener Start unter dem Sender. Profi-Startplatz
Startplatz:
Oststart
Startrichtung:
O
Schwierigkeit:
Keine Angabe
Höhe über NN:
1180
Sehr große Leeturbulenzen bei SO-Winden. Flacher Sartplatz im Süden des Senders.
Startplatz:
Weststart/Klippenstart
Startrichtung:
SW W NW
Schwierigkeit:
schwer
Höhe über NN:
1220
Hier solltet Ihr was können, denn es wir bei NW- und SW-Wind turbulent. Nehmt die Landung beim Schusterwirt. Turbulenzen beim Talort.
Startplatz:
Hinteralm
Startrichtung:
S SW
Schwierigkeit:
Keine Angabe
Höhe über NN:
1310
Seht Euch bei SO-Wind vor - Turbulenzen. Schusterwirt anfliegen.
[Neuer Startplatz]

Landeplätze

Landeplatz:
Lilienfeld Kalkmühle
Schwierigkeit:
mittel
Höhe über NN:
415
Hauptlandeplatz, befindet sich neben der Zufahrtsstraße zum Sessellift. Die Landewiese ist zwar recht lang, man hat aber kaum Platz, da das Tal sehr eng ist. Daher sollte man rechtzeig Höhe abbauen, dass der Landeplatz dann nicht zu kurz wird. Empfehlenswert ist abachtern, da für eine andere Landeeinteilung kaum Platz ist - besonders aus Richtung Süden (vom Muckenkogel) kommend.

Ein Windsack ist neben der Straße vorhanden.
Landeplatz:
Innerfahrafeld Schusterwirt
GPS-Koordinaten:
Schwierigkeit:
sehr leicht
Höhe über NN:
445
Schicke Wiese mit Wirtshausanschluss an der Straße nach Hohenberg. Leider sehr weit von der Talstation des Sesselliftes entfernt. Zu Fuss geht man wohl eine Stunde. Wenn man hier landet, sollte man sich eine Transportmöglichkeit organisieren.
[Neuer Landeplatz]

Download: Google Earth Dateien für Fluggebiet und Flugdaten (IGC, OLC)

Download: Google Earth Dateien (KML-Format), Flugdaten (IGC Format)
Die letzten 3 Flüge
Datum Pilot km Typ Ort Glider Download
08.08.2003 paragliding365 17.19 FREE Mt. Everest Trango RS IGC, KML
04.05.2003 paragliding365 4.65 FREE Mt. Everest SIGMA 5 IGC, KML
04.05.2003 paragliding365 7.26 FREE Mt. Everest SIGMA 5 IGC, KML

Weitere Flüge


Flugdaten von www.paraglidingforum.com
Datum Pilot Takeoff Dauer Offene Distanz OLC km OLC Score OLC Type Link
12.09.2015 franz suppan Muckenkogel - AT [~1.7 km] 0:17:34 3.99 6.20 9.3 FREE_FLIGHT Details
01.11.2013 franz suppan Muckenkogel - AT [~1.6 km] 0:12:34 2.65 3.70 5.6 FREE_FLIGHT Details
01.11.2013 franz suppan Muckenkogel - AT [~1.7 km] 0:13:59 2.58 3.70 5.5 FREE_FLIGHT Details

Umgebungskarte

Fluggebiet Flugschule Aktuelle Position
Orte in der Nähe
Lilienfeld (0 km)
Vordereben (1 km)
Dörfl (2 km)
Marktl (2 km)
Markt (2 km)
Traisen (3 km)
Sankt Veit an der Gölsen (3 km)
Sankt Veit (3 km)
Sankt-Veit (3 km)
Wobach (3 km)
Wiesenfeld (4 km)
Hinteralpe (4 km)
Klosteralpe (4 km)
Muckenkogel (4 km)
Vorderalpe (4 km)

Fluggebiete in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Österreich » Niederösterreich
  
By: [alexxsnow]
Entfernung:
24 km
Höhenuntersch.:
335 Meter
Ort:
Plankenstein (Texing)
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
mittel
Landeplatz:
Keine Angabe
Start Richtungen:


14.04.2008
Paragliding Fluggebiet Europa » Österreich » Niederösterreich,Muckenkogel,
7 Votes 2206 Hits
[alexxsnow]
Startrichtung: Ost und Nord

Die Windrichtung richtet sich stark nach der Donautalwindrichtung.

Speziell im Frühling sind für erfahrene Piloten auch Streckenflüge möglich.

Dieses Gebiet ist das Schulungsgelände der Flugschule Kilb und wird somit bei...
Europa » Österreich » Niederösterreich
  
Paragliding Fluggebiet Europa » Österreich » Niederösterreich,Gemeindealpe adoptieren
Entfernung:
27 km
Höhenuntersch.:
837 Meter
Ort:
Mitterbach am Erlaufsee
Streckenflug:
Nein
Startplatz:
leicht
Landeplatz:
sehr leicht
Start Richtungen:


29.06.2006
Paragliding Fluggebiet Europa » Österreich » Niederösterreich,Muckenkogel,Nach der Landung ab zu Uschi ins Freibad
25 Votes 2822 Hits
[spirit365]
Nach der Landung ab zu Uschi ins Freibad
Betriebszeiten: Siehe den Sommerfahrplan unter folgendem Link: www.noevog.at/de/default.asp?tt=NOEVOG_R143&id=86853

Der Flugberg mitten im Mariazeller Land bietet zwar kaum Möglichkeiten um auf weite Strecke zu gehen, Termik oder laminaren Wind hat die Gemeindealpe oft und alle...
Europa » Österreich » Niederösterreich
  
By: [Manfred]
Entfernung:
31 km
Höhenuntersch.:
460 bis 1475 Meter
Ort:
Puchberg
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
leicht
Landeplatz:
Keine Angabe
Start Richtungen:


11.11.2009
Paragliding Fluggebiet Europa » Österreich » Niederösterreich,Muckenkogel,
0 Votes 1415 Hits
[Psyfly]
Man kann auch beim Almreserlhaus bei SO Wind starten. Höhenunterschied nur ca. 400 m und kein Hochalpines Gelände. Am Wochenende ganzjährig und im Winter täglicher Sesselliftbetrieb zum Startplatz
Wie man dem Namen 'Schneeberg' fast entnehmen könnte, handelt es sich um ein Hochalpines Gebiet. Starke Verwirbelungen machen es für Einsteiger ungeeignet. Die Hammer-Landschaft und der Flug sind einzigartig. Halbwegs thermisch geht er nur ganz auf der Südseite, vom Waxriegel aus. Am Gipfel ist...

Flugschulen in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Österreich » Niederösterreich
Flugschule Kilb "free wind"
Hans Ecker
Kettenreith 3
3233 Kilb
www.flugschule-kilb.at/

Entfernung: 20 km

Die kleine sympatische Schule hat Ihren Übungshang direkt hinter dem Haus und weicht für Fortgeschrittene auf den Kirchberg/Pielach und das...
Europa » Österreich » Niederösterreich
Flugschule Ötscherland
Fred Danneberg
A 3264 - Lackenhof Gresten

paraflug.at/

Entfernung: 38 km

Paragliding Flugschule Europa » Österreich » Niederösterreich,Flugschule Ötscherland,Drachenschulung und Paragleiterschulung am gleichen Hang - sie vertragen sich doch!
Fluglehrer und Pionier Fred Danneberg - seit 30 Jahren in der Luft! Flugschule seit 1976 bestehend, Drachenfliegen und Paragleiten. Besonderheit:...
Europa » Österreich » Niederösterreich
Fly Hohe Wand Flugschule GmbH
Postlstrasse 77
A-2724 Stollhof/Hohe Wand

www.fly-hohewand.at

Entfernung: 39 km

Neben der 'Hohen Wand' geht es mit der 'Flugsafari' unter anderem nach Marokko, Istrien oder Italien.

Alle Fluggebiete und Flugschulen in der Nähe anzeigen

Home | Fluggebiete | Flugschulen | Termine| Szene News| Neuigkeiten  ]
Fluggebiet suchen | Flugschule suchen | Unterkunft suchen | User suchen ]
Reiseberichte | Reisespecials  ]
Was gibt es Neues | Beste Bilder | User Übersicht ]
Blog | Datenschutz | Impressum | Kontakt | Sitemap  ]
 
Locations of visitors to this page
Top Paragliding Sites