Paragliding 365, das ist Paragliding, Drachen fliegen, Hängegleiten das ganze Jahr - Welt weit.
Home » Fluggebiete » Asien » China

MaoGong Shan, 1000 Meter

Seilbahn: Nein Streckenflug: Ja Soaring: Keine Angabe Windenschlepp: Nein Walk and Fly: Keine Angabe Ski and Fly: Nein Paraglider: Ja Drachen: Keine Angabe Webcam: Nein Keine GPS Daten vorhanden Keine IGC Daten vorhanden
Talort:
Yichang
Höhe Talort:
64 Meter
Höhenunterschied:
936 Meter
Start Richtungen:
Seilbahn:
Nein
Streckenflug:
Ja
Soaring:
Keine Angabe
Windenschlepp:
Nein
Walk and Fly:
Keine Angabe
Ski and Fly:
Nein
Drachen:
Keine Angabe
UL:
Keine Angabe
Google Maps:
Qualität Fluggebiet:
Qualität dieser Seite:
Statistik:
Votes, 2390 Hits
Adoption (User):
Alzom seit 13.12.2007
 
Zuletzt bearbeitet:
16.11.2005
Phantastisches Fluggebiet direkt an Jangtse Fluss: Ein Muss für alle Beteiligten!

Bewertung der Fluggebiets- und der Seitenqualität

Qualität des Fluggebiets
Qualität dieser Seite
Ausführliche Bewertung Ausführlicher Kommentar

Schwierigkeit

Aufgrund der Größe des Landes sehr unterschiedlich; tropisch im Süden und subarktisch im Norden. Chinas Klima teilt man in sieben Klimazonen: (1) Der Nord-Osten Chinas mit kalten Wintern und warmen, regenreichen Sommern; (2) Zentral-China mit warmen, nassen Sommern, wobei die Küstenregionen gelegentlich von Wirbelstürmen und Taifunen heimgesucht werden; (3) Südchina, wo die Sommer heiß und nass sind; (4) Süd-West-China mit gemäßigten Sommern und milden, relativ trockenen Wintern; (5) das Hochplateau der Tibet-Region mit Schnee und Frost im Winter und warmen Sommern mit starken Regenfällen und extremen Temperaturabfällen in der Nacht; (6) das Landesinnere im Westen, wo ein trockenes Wüstenklima mit kalten Wintern herrscht (Niederschlag ganzjährig); (7) die Bergregionen und Halbwüsten der inneren Mongolei mit kontinentalem Klima, kalten Wintern und warmen Sommern. Die Durchschnittstemperaturen liegen in Shanghai zwischen 1 und 8 °C im Januar und 23 und 32 °C im Juli oder August.

In China trifft man auf verschiedene Religionen und Lehren, unter denen Konfuzianismus (Ahnen-Kult), Taoismus und Buddhismus grundlegend sind. Respektieren Sie bitte die religiösen Gebräuche: Beim Betreten eines Gebäudes zieht man die Schuhe aus. In Klöstern geht man im Uhrzeigersinn umher. Kurze Hosen oder ein Hut sind im Kloster tabu, Fotografieren normalerweise nicht erlaubt. Fragen Sie, bevor Sie jemanden fotografieren. Wenn Sie in Klöstern etwas spenden möchten, sollten Sie es direkt an die Mönche geben, nicht in die offiziellen Sammeldosen, von wo die Spenden an die chinesischen Behörden gelangen. Aber Vorsicht: Mönche, die beim Entgegennehmen beobachtet werden, können große Schwierigkeiten bekommen!

Pünktlichkeit ist in China Pflicht! Chinesen empfinden auffallende Gefühlsausbrüche (wie Schreien oder Schimpfen) als peinlich. Naseputzen in der Öffentlichkeit ist tabu, das macht man auf der Toilette. Trinkgeldverlangen ist nicht offiziell - doch darum kümmert sich in China niemand. Lassen Sie sich auf keinen Fall darauf ein, wenn Ihnen jemand etwas heimlich (z.B. "Antiquitäten") verkaufen will.

Gegessen wird in China alles, was auf Erden kreucht und fleucht. Sie sollten eine Menge Mut und Neugier (aber auch Vorsicht) mitbringen, wenn Sie zum Essen eingeladen werden. Es wird ihnen aber niemand übel nehmen, wenn sie das eine oder andere dankend ablehnen. Notlügen ("Ich darf keinen Alkohol trinken ... Ich bin Vegetarier.") sind generell höflich, wenn man es geschickt anstellt.

Ohne chinesische Sprachkenntnisse kann reisen in der Provinz und abseits der Touristenpfade sehr kompliziert sein.
Die offizielle Landessprache ist das moderne Hochchinesisch. Die wesentliche Verkehrssprache ist Englisch. Jedoch sollte man nicht erwarten, dass jeder Chinese Englisch spricht. Selbst Taxifahrer in Städten wie Beijing tun sich damit schwer. Lassen Sie sich daher von befreundeten Chinesen oder an der Hotelrezeption chinesische Stadtpläne aushändigen.

Nationalfeiertag: 1. Oktober
Weitere Feiertage: 1. Januar, 1. Mai, 1. und 2. Oktober, sowie das sich jährlich verschiebende Frühlingsfest (Chinesisches Neujahr) im Januar / Februar.

Besonderheiten und Webcam

Kontakt vor Ort über:

Howard@wingchina.com
www.wingchina.com

Walk and Fly

Ausgangspunkt:
Wegbeschreibung:
Sonstiges:

Wissenswertes

Anfahrt:
Die Flugseite ist 2 Autostunden von der Stadt Yichang entfernt.
Sonstiges:
In der Volksrepublik China leben über 1,3 Milliarden Einwohner auf einer Fläche von 9,6 Mio. qkm (Rang 4 in der Weltrangliste der größten Länder der Erde). In der Hauptstadt Peking leben etwa 11 Mio. Menschen.

China entwickelt sich seit der Beendigung der Kulturrevolution mit einer beeindruckenden ökonomischen Dynamik. Trotzdem leben weiterhin große Teile der Bevölkerung in Armut. Es gibt 23 landschaftlich und klimatisch sehr unterschiedliche Provinzen (einschließlich Taiwan, das von der VR China als 23. Provinz betrachtet wird), 5 autonome Regionen, 4 Stadtbezirke; außerdem 147 territoriale Einheiten mit regionaler Autonomie.

Entsprechend vielfältig ist die chinesische Küche. In den Luxushotels gibt es auch Schwarzwälder Kirschtorte. Nationalgetränk ist neben dem grünen Tee ein lauwarm getrunkenes Bier. Typisch chinesische Restaurants sind nach unserem Geschmack oft trostlos ausgestattet, aber das Essen kann dennoch gut sein.

Bevölkerung: 1,3 Milliarden, davon 92 % Han-Chinesen, sowie viele weitere Ethnien.
Bevölkerungsdichte: 134 Einwohner/qkm; Bevölkerungswachstum: 0,9 %.
Bruttosozialprodukt pro Kopf (im Vergleich zu Deutschland: 27.510 US-$): 4.095 US-$.

Netzspannung allgemein 220 Volt Wechselstrom, 50 Hertz, 2-Pol-Steckdosen und andere.

Startplätze

Startplatz:
MaoGong Shan
Startrichtung:
Schwierigkeit:
mittel
Höhe über NN:
1000

Landeplätze

Landeplatz:
MaoGong Shan
Schwierigkeit:
mittel
Höhe über NN:
64

Download: Google Earth Dateien für Fluggebiet und Flugdaten (IGC, OLC)

Download: Google Earth Dateien (KML-Format), Flugdaten (IGC Format)
Die letzten 3 Flüge
Leider keine OLC Daten vorhanden.

Flugdaten von www.paraglidingforum.com
Leider keine OLC Daten von www.paraglidingforum.com vorhanden.

Umgebungskarte

Fluggebiet Flugschule Aktuelle Position

Fluggebiete in der Nähe (Radius: 50 km)

Asien » China
  
Paragliding Fluggebiet Asien » China,Three Gorge adoptieren
Entfernung:
0 km
Höhenuntersch.:
906 Meter
Ort:
Yichang
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
mittel
Landeplatz:
mittel
Start Richtungen:


Direkt am Jangtse Fluss und gleichnamigen Staudamm liegt diese atemberaubende Flugseite. Der Start führt Euch erst einmal wegen der Vrhältnisse dort oben in die falsche Richtung. Also bitte um 180 Grad wenden und dann geht die Post ab.

Alle Fluggebiete und Flugschulen in der Nähe anzeigen

Fluggebiete | Flugschulen | Tandem Paragliding | Szene News| Neuigkeiten  ]
Fluggebiet suchen | Flugschule suchen | Unterkunft suchen  ]
Reiseberichte | Reisespecials  ]
Datenschutz | Impressum | Kontakt | Sitemap  ]