Paragliding 365, das ist Paragliding, Drachen fliegen, Hängegleiten das ganze Jahr - Welt weit.
Home » Fluggebiete » Nordamerika » Mexico

Mina de Atlacholoaya, 1280 Meter

Seilbahn: Nein Streckenflug: Ja Soaring: Keine Angabe Windenschlepp: Nein Walk and Fly: Keine Angabe Ski and Fly: Nein Paraglider: Ja Drachen: Keine Angabe Webcam: Nein Keine GPS Daten vorhanden Keine IGC Daten vorhanden
Talort:
Atlacholoaya
Höhe Talort:
1187 Meter
Höhenunterschied:
93 Meter
Start Richtungen:
Seilbahn:
Nein
Streckenflug:
Ja
Soaring:
Keine Angabe
Windenschlepp:
Nein
Walk and Fly:
Keine Angabe
Ski and Fly:
Nein
Drachen:
Keine Angabe
UL:
Keine Angabe
Google Maps:
Qualität Fluggebiet:
Qualität dieser Seite:
Statistik:
Votes, 2604 Hits
Adoption (User):
-
 
Zuletzt bearbeitet:
18.04.2005
Paragliding Fluggebiet Nordamerika Mexico ,Mina de Atlacholoaya adoptieren
Sehr stabile Flugseite, die das ganze Jahr über diese Verhältnisse bietet. Gerade ab 13 Uhr bis um 16 Uhr herrschen die besten bedingungen hier am Mina de Atlacholoaya.

Bewertung der Fluggebiets- und der Seitenqualität

Qualität des Fluggebiets
Qualität dieser Seite
Ausführliche Bewertung Ausführlicher Kommentar

Besonderheiten und Webcam

Sten Maldoado, M. Bravo 210 D, Oaxaca, Mexico
Tel. (0052)-9-51 47204
Mail: ecox@prodigy.net.mx
Homepage: www.eco-x.com

Auf der Homepage befinden sich Links zu Wetterstationen und auch die einzelnen Fluggebiete werden gut erklärt. Sten ist seit mehreren Jahren Fluglehrer, bietet Tandemflüge und Touren in die umliegenden Fluggebiete an. Er spricht spanisch, englisch und schwedisch.

Walk and Fly

Ausgangspunkt:
Wegbeschreibung:
Sonstiges:

Wissenswertes

Anfahrt:
Die Flugseite befindet sich im Estadio Morelos in Atlacholoaya.
Sonstiges:
Der Reisepass muss mindestens 6 Monate gültig sein, ein Visum wird nicht benötigt. Bei der Einreise wird ein 3-monatiges Touristenvisum in den Pass gestempelt. Die Landessprache ist Spanisch, Englischkenntnisse helfen aber auch weiter.
In Mexiko gibt es derzeit noch keine Regeln. Aber der Pilotenschein und der Versicherungsnachweis sollten dennoch mitgenommen werden. Die Landeswährung ist der Peso. Derzeitiger Wechselkurs 1,- DM sind 3,50 Pesos. Zum Geldabheben eignen sich Visa, Mastercard und vorallem die MAESTRO-EUROSCHECKKARTE. Travellerschecks in US-Dollar werden gegen geringe Gebühren von den Banken akzeptiert.

Die Kriminalität ist wie in den meisten südlichen Ländern eher hoch, besonders in den großen Städten sollte man Vorsicht walten und das Gepäck nie unbeobachtet lassen.

Im Süden herrschen das ganze Jahr über Durchschnittstemperaturen von ca. 25 Grad. Im Norden Durchschnittstemperaturen von 30 Grad im Sommer, im Winter um die 5 Grad.

Auf ausreichenden Sonnenschutz und genügend Flüssigkeitszufuhr achten. In bestimmten Gegenden im Süden des Landes gibt es Malaria, deswegen Mückenschutz (Moskitonetz und Spray) mitnehmen. Die med. Versorgung ist gut, entspricht aber nicht dem europäischen Standard. Eventuell notwendige Impfungen und Malariaprophylaxe vorher mit dem Arzt absprechen.

Startplätze

Startplatz:
Mina de Atlacholoaya
Startrichtung:
S
Schwierigkeit:
mittel
Höhe über NN:
1280

Landeplätze

Landeplatz:
Mina de Atlacholoaya
Schwierigkeit:
mittel
Höhe über NN:
1187

Download: Google Earth Dateien für Fluggebiet und Flugdaten (IGC, OLC)

Download: Google Earth Dateien (KML-Format), Flugdaten (IGC Format)
Die letzten 3 Flüge
Leider keine OLC Daten vorhanden.

Flugdaten von www.paraglidingforum.com
Leider keine OLC Daten von www.paraglidingforum.com vorhanden.

Umgebungskarte

Fluggebiet Flugschule Aktuelle Position

Fluggebiete in der Nähe (Radius: 50 km)

Nordamerika » Mexico
  
By: [Schurli]
Entfernung:
41 km
Höhenuntersch.:
310 Meter
Ort:
Malinalco - Piaxtla Amola
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
leicht
Landeplatz:
leicht
Start Richtungen:


14.09.2008
Paragliding Fluggebiet Nordamerika » Mexico,Mina de Atlacholoaya,Über Startplaz - Richtung Malinalco - Landeplatz rotes Kreuz
0 Votes 674 Hits
[Schurli]
Über Startplaz - Richtung Malinalco - Landeplatz rotes Kreuz
Gestart wird auf einer großen Wiese (Startplatz 1) oder etwas kleiner und steiler, dafür aber mehr südlich ausgerichtet (Startplatz 2)
Die Startplätze sind gut gepflegt und auch gedüngt von den Schafherden hier

Alle Fluggebiete und Flugschulen in der Nähe anzeigen

Fluggebiete | Flugschulen | Tandem Paragliding | Szene News| Neuigkeiten  ]
Fluggebiet suchen | Flugschule suchen | Unterkunft suchen  ]
Reiseberichte | Reisespecials  ]
Datenschutz | Impressum | Kontakt | Sitemap  ]