Paragliding 365, das ist Paragliding, Drachen fliegen, Hängegleiten das ganze Jahr - Welt weit.
Home » Fluggebiete » Europa » Tschechische Republik

Studenov / Rokytnice, 934 Meter

Seilbahn: Nein Streckenflug: Nein Soaring: Keine Angabe Windenschlepp: Nein Walk and Fly: Nein Ski and Fly: Nein Paraglider: Ja Drachen: Keine Angabe Webcam: Nein Keine GPS Daten vorhanden Keine IGC Daten vorhanden
Talort:
Studenov
Höhe Talort:
634 Meter
Höhenunterschied:
300 Meter
Start Richtungen:
Seilbahn:
Nein
Streckenflug:
Nein
Soaring:
Keine Angabe
Windenschlepp:
Nein
Walk and Fly:
Nein
Ski and Fly:
Nein
Drachen:
Keine Angabe
UL:
Keine Angabe
Google Maps:
Qualität Fluggebiet:
Qualität dieser Seite:
Statistik:
Votes, 5174 Hits
Adoption (User):
Schwarz/Wolf seit 03.12.2004
 
Zuletzt bearbeitet:
17.02.2005
03.12.2004
Paragliding Fluggebiet Europa » Tschechische Republik,Studenov / Rokytnice,Startplatz
(Michael Wolf)
0 Votes 1447 Hits
[Schwarz/Wolf]
Startplatz
(Michael Wolf)
[Bild hinzufügen]
Studenov ist ein kleiner Ort, welcher sich durch den Wintersport einen Namen gemacht hat. Die angrenzende Stadt Rokytnice ist im Sommer, aber gerade auch im Winter ein touristisches Zentrum im westlichen Riesengebirge.Studenov ist eigentlich mehr ein Stilles Fluggebiet. Es ist nicht so stark frequentiert wie Kozakov oder andere Fluggebiete.
03.12.2004
Paragliding Fluggebiet Europa » Tschechische Republik,Studenov / Rokytnice,Schönes Panorama
0 Votes 1052 Hits
[Schwarz/Wolf]
Schönes Panorama
[Bild hinzufügen]
10.12.2004
Paragliding Fluggebiet Europa » Tschechische Republik,Studenov / Rokytnice,Blick aufs Fluggebiet
0 Votes 1071 Hits
[Schwarz/Wolf]
Blick aufs Fluggebiet
[Bild hinzufügen]

Bewertung der Fluggebiets- und der Seitenqualität

Qualität des Fluggebiets
Qualität dieser Seite
Ausführliche Bewertung Ausführlicher Kommentar

Flug

Das Fluggelände Studenov verfügt über einen Startplatz. Dieser liegt ca.934 m über MSL.
OSO – SSW 120° - 190° GPS

Höhendifferenz: 300 m

Großer Wiesenstartplatz mit flach abfallenden Gelände. Ideal für Anfänger geeignet, da sich hier der Schirm gut kontrollieren lässt. Nach dem Start einfach die Tannenreihe entlang fliegen. Vorsicht bei Wind aus östlicher Richtung, Rotoren möglich! Auch ist Vorsicht bei den überfliegen der Schlepplifte geboten. Das Gelände ist groß genug und es gibt zahlreiche Wiesen zum Notlanden. Von den meisten kann man nach einen Neustart bis zum Landeplatz fliegen. Nicht soweit rechts in das Tal einfliegen, da ein Absaufen wahrscheinlich ist.

Zum Landen gibt es verschiedene Wiesen. Entweder ihr landet auf der Wiese direkt an der Skiliftstation. Diese ist von Bäumen eingesäumt (Rotorengefahr!). Ein kleiner Schlepplifte befindet sich an der rechten Seite. Am besten kurz über den Bäumen in den Queranflug gehen und die Wiese entlang in den Endanflug. Vorsicht im Sommer sind öfter Hebungen drin! In Notfall Ohren anlegen!

Der zweite Platz befindet sich links neben Landeplatz 1! Ihr überfliegt den ersten Landeplatz, die Zufahrtsstraße und achtert hier Höhe ab und landet auf der langen Schafsweide. Auch hier muss man mit leichten Hebern rechnen.



Vorsicht, in diesen Fluggeländen gibt es zahlreich kleine Schlepplifte !


Vom Landeplatz aus fahrt ihr, euch immer rechts haltend, die Anliegerstraße bis zum Verbotsschild. Hier müsst ihr die Fahrzeuge rechts auf der Wiese abstellen. Weiter geht es zu Fuß rechts die Anliegerstraße lang. Ihr unterquert die Skilifte bis ihr an einen Wegweiser kommt. Ab hier geht es links 90° die Wiese hoch bis zum Ende der Skilifte. Vom Auto aus braucht man ca. 20 min bis zum Startplatz.
Auf Schlepplift achten!!

Besonderheiten und Webcam

Das Auto bitte nicht unmittelbar am Weg stehen lassen, da dieses nur eine kleine Zufahrtsstraße ist.

Wissenswertes

Anfahrt:
Die Anfahrt ist genau wie von Harrachov. Im Sommer empfiehlt sich die Anfahrt wie nach Harrachov, durch das Iesergebirge, über Frydlant-Raspenava-Hejnice-Bily Potok-Korenov. Dabei biegt man an der großen Kreuzung nach Korenov ab in Richtung Spindler Myln. Gut zu erkennen, befindet sich an der Kreuzung doch eine große Tankstelle!
An der Abfahrt Rokytnice angekommen, biegt man links ab und fährt in den Ort. An der Kirche, links ab und der ausgeschilderten Straße nach Studenov folgen.
In Studenov angekommen fährt man am Friedhof den Berg rechts bis zu den Skiliften hinauf. Hier befindet sich auch der Landeplatz.
Sonstiges:
Sollten die Windbestimmungen hier nicht optimal sein, kann man von hier aus zum Startplatz Harrachov laufen. Für diese gut ausgeschilderte Kammwanderung müsst ihr ca. 20-25 min einplanen.

Startplätze

Startplatz:
Startplatz
Startrichtung:
O S
Schwierigkeit:
Keine Angabe
Höhe über NN:
0
120° - 190° GPS

Höhendifferenz: 300 m

Großer Wiesenstartplatz mit flach abfallenden Gelände. Ideal für Anfänger geeignet, da sich hier der Schirm gut kontrollieren lässt. Nach dem Start einfach die Tannenreihe entlang fliegen. Vorsicht bei Wind aus östlicher Richtung, Rotoren möglich! Auch ist Vorsicht bei den überfliegen der Schlepplifte geboten. Das Gelände ist groß genug und es gibt zahlreiche Wiesen zum Notlanden. Von den meisten kann man nach einen Neustart bis zum Landeplatz fliegen. Nicht soweit rechts, in das Tal einfliegen.

Landeplätze

Landeplatz:
Skiliftstation
Schwierigkeit:
Keine Angabe
Höhe über NN:
0
Zum Landen gibt es verschiedene Wiesen. Entweder ihr landet auf der Wiese direkt an der Skiliftstation. Diese ist von Bäumen eingesäumt (Rotorengefahr!) sowie von zwei kleinen Schleppliften. Am besten ziemlich weit hinten und kurz über den Bäumen in den Queranflug gehen und dann die Wiese entlang in den Endanflug. Vorsicht hier sind öfter Hebungen im Endanflug drin! In Notfall Ohren anlegen!
Landeplatz:
Landeplatz 2
Schwierigkeit:
Keine Angabe
Höhe über NN:
0
Der zweite Platz befindet sich links neben Landeplatz 1! Ihr überfliegt den ersten Landeplatz, die Zufahrtsstraße und achtert hier Höhe ab und landet auf der langen Schafsweide. Auch hier muss man mit leichten Hebern rechnen.

Download: Google Earth Dateien für Fluggebiet und Flugdaten (IGC, OLC)

Download: Google Earth Dateien (KML-Format), Flugdaten (IGC Format)
Die letzten 3 Flüge
Leider keine OLC Daten vorhanden.

Flugdaten von www.paraglidingforum.com
Leider keine OLC Daten von www.paraglidingforum.com vorhanden.

Umgebungskarte

Fluggebiet Flugschule Aktuelle Position

Fluggebiete in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Slowakei
  
Paragliding Fluggebiet Europa » Slowakei,Krželnica adoptieren
Entfernung:
25 km
Höhenuntersch.:
368 Meter
Ort:
Trencianska
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
mittel
Landeplatz:
mittel
Start Richtungen:


Eines der guten Fluggebiete um den Ort Trencianska.
Europa » Slowakei
  
Paragliding Fluggebiet Europa » Slowakei,VEĽKÝ LOPENÍK adoptieren
Entfernung:
25 km
Höhenuntersch.:
630 Meter
Ort:
Trencianska
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
mittel
Landeplatz:
mittel
Start Richtungen:


Eine der höheren Flugseite in der Slowakei bei Trencianska.
Europa » Slowakei
  
Paragliding Fluggebiet Europa » Slowakei,Cachtice adoptieren
Entfernung:
25 km
Höhenuntersch.:
207 Meter
Ort:
Trencianska
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
mittel
Landeplatz:
mittel
Start Richtungen:


An dieser schönen Flugseite geht es meist in Richtung Süden. In der Gegend findet ihr einige moderate Gebiete. Manche Menschen behaupten auf der Burgruine spukt es - also vor der Dämmerung losfliegen!

Alle Fluggebiete und Flugschulen in der Nähe anzeigen

Fluggebiete | Flugschulen | Szene News| Neuigkeiten  ]
Fluggebiet suchen | Flugschule suchen | Unterkunft suchen  ]
Reiseberichte | Reisespecials  ]
Datenschutz | Impressum | Kontakt | Sitemap  ]