Hutterer Hoess, 1800 Meter

Talort: Hinterstoder, 660 Meter
Höhenunterschied: 1090 bis 1198 Meter
Streckenflug: Ja
Seilbahn: Ja
Windenschlepp: Nein
Walk and Fly: Ja
GPS Tal: 47° 41' 55.09'' N,014° 09' 05.57'' O
GPS Berg: 47° 39' 52.25'' N,014° 09' 57.67'' O
Sommer- und Winterfluggebiet
Ausgezeichnetes Streckenfluggebiet in Richtung Windischgarsten, Ennstal, Kremstal oder Almtal.
Mitunter stark thermisch.

Startplätze
Startmöglichkeit in Richtung Westen und Norden

Hauptstartplatz
Von der Bergstation in Richtung Westen ca. 10 min. auf der Standardabfahrt absteigen bis man zu einem abgegrenzten Areal links der Piste kommt (Windsack vorhanden).

Weiterer Startplatz
Bei Nordwind wird direkt neben der Bergstation von der Schipiste gestartet (Achtung auf Skifahrer).

Landeplatz
Grosse Wiese am westlichen Ortsausgang (Windsack)

WEBCAM - Hössexpress 1858m:
www.hiwu.at/hinterstoder/de/6/04-2789491/impressionen/live-cam_bergstation_hoessexpress.html

WEBCAM - 2000er 2000m:
www.hiwu.at/hinterstoder/de/6/04-100699505/impressionen/live-cam_2000er.html

WETTER
Die aktuelle Windrichtung, Windstärke und Temperatur am Startplatz kann über folgende Website der Flugschule Hinterstoder abgerufen werden www.fliegmit.at
(siehe die Angaben im linken oberen Eck) oder:
www.hiwu.at/hinterstoder/de/7/00-2797274/skigebiet/wetter.html

Flug

Achtung Flugverbotszonen bachten: Das Einfliegen und tiefe Soaren im Weißenbachtal/SW-Kante ist aus Wildschutzgründen rechtlich untersagt (Schatteneffekt am Hang). Bei zu schwacher Thermik muß gleich unterhalb der Kante Richtung Landeplatz geflogen werden. Wenn ein Pilot trotzdem zu tief im Tal ankommt, muß er von der Hangkante weg in Tal Mitte
hinausfliegen. Zwei Notlandewiesen stehen zur Verfügung: Eine in Talmitte bei Frau Jansenberger und eine beim nördlichen Talausgang in der Polsterlucke. Bei Zuwiderhandlung muß mit Flugverbot und einer Anzeige gerechnet werden!
Bitte erhaltet unsere Tiere und unser Fluggebiet.

Schwierigkeit

Achtung bei Ostwind, Südwind und Föhn.
Der Talwind kann an thermisch guten Tagen sehr stark werden - Landeplatz hoch genug anfliegen & Vorwärtsfahrt von aktuell landenden Kollegen eruieren.
Beim Toplanden (nahe Weststart) den Windsack im Auge behalten - die Westseite kann am Nachmittag stark ablösen, sodass am Weststart hin und wieder mal Rückenwind herrscht. Vereinzelt kommt auch mal der Talwind bis Hoch und es weht aus Nord-Ost - auch wenn Überregional eine andere Windrichtung herrscht.

Achtung Flugverbotszone: Das Einfliegen und tiefe
Soaren im Weißenbachtal/SW-Kante ist aus Wildschutzgründen
rechtlich untersagt (Schatteneffekt am Hang). Bei zu
schwacher Thermik muß gleich unterhalb der Kante Richtung Landeplatz geflogen werden. Wenn ein Pilot trotzdem zu tief im Tal ankommt, muß er von der Hangkante weg in Tal Mitte hinausfliegen. Zwei Notlandewiesen stehen zur Verfügung: Eine in Talmitte bei Frau Jansenberger und eine beim nördlichen
Talausgang in der Polsterlucke. Bei Zuwiderhandlung
muß mit Flugverbot und einer Anzeige gerechnet werden!
Bitte erhaltet unsere Tiere und unser Fluggebiet.

Mehr infos via: http://213.33.76.131/fliegmit.at/main.php?page=fluggebiet#

Besonderheiten und Webcam

Aufgrund schwerer Wildschäden ist dass Einfliegen und tiefe Soaren im Weißenbachtal (SW-Kante) untersagt (Schatteneffekt am Hang). Bei zu schwacher Thermik muß noch oberhalb der Kante Richtung Landeplatz geflogen werden. Wenn ein Pilot trotzdem zu tief im Tal ankommt, muß er von der Hangkante weg in Tal Mitte hinausfliegen.

Mehr infos zur Flugverbotszone via http://213.33.76.131/fliegmit.at/main.php?page=fluggebiet#
 
Paragliding Fluggebiet Europa Österreich Oberösterreich,Hutterer Hoess,Live-Cam Bergstation Hössexpress 1.858 m
feratel
Live-Cam Bergstation Hössexpress 1.858 m

Walk and Fly

Ausgangspunkt: Falls die Seilbahn nicht in Betrieb ist kann mit dem Auto auf der Mautstraße bis zur Mittelstation gefahren werden (ca 1.400 m) und von dort in etwa 90 Minuten bis zu den Startplätzen zu Fuß aufgestiegen werden.

bitte Flugverbotszone beachte : http://213.33.76.131/fliegmit.at/main.php?page=fluggebiet#
Wegbeschreibung: Auto am Ende der Mautstraße abstellen und dann über eine der Schiabfahrten oder den Schottterweg entlang der Familienabfahrt aufsteigen.
Sonstiges: Achtugn: unbedingt Flugverbotszone beachten: http://213.33.76.131/fliegmit.at/main.php?page=fluggebiet#

Wissenswertes

Seilbahn: Seilbahn:
Telefonnummer: 0043 (0) 7564 5275 (FAx DW 130)
[URL]www.hiwu.at[/URL]

Eine Seilbahnfahrt kostet von Juni-September 12,50 Euro. Für Öfterflieger bietet sich der Kauf der Phyrn-Priel-Karte an (Kosten 54 Euro) die beim Tourismusverband neben dem Landeplatz erhältlich ist. Mit dieser Karte kann man von Juni-September ohne weiteren Kosten (ausser Start-Landegebühr) mit der Seilbahn (Gondel & Sessellift) fahren. Nach 4 Seilbahnfahrten hat sich diese Karte also schon bezahlt gemacht. ++++ DA MAN ALS FLIEGER IN HINTERSTODER OFFENSICHTLICH NICHT BELIEBT IST HAT MAN DIE PREISE SEHR STARK ERHÖHT.
Fliegertreff: Fliegertreffpunkt ist das Gasthaus Dorfstube direkt neben dem Landplatz
Unterkunft: Diverse Gasthäuser/ Pensionen/Hotels in Hinterstoder ([URL]www.pyhrn-priel.net[/URL])
Anfahrt: Auf der Pyhrn-Autobahn (A 9) bei der Ausfahrt St. Pankraz/Hinterstoder abfahren.
Sonstiges: Landegebuehr 5,80 Euro (Tageskarte - wird bei der Liftkasse eingehoben)
Eine Landegebuehr-Jahreskarte gibts an der Liftkasse um 68 Euro.

Achtung Flugverbotszone beachten http://213.33.76.131/fliegmit.at/main.php?page=fluggebiet#


Paragliding Fluggebiet Europa Österreich Oberösterreich,Hutterer Hoess,Der Weststartplatz, 10 Gehminuten von der Bergstation entfernt, ist der Hauptstartplatz der Hutterer Hoess
9 Votes 2107 Hits
[Lehner Oskar]
Der Weststartplatz, 10 Gehminuten von der Bergstation entfernt, ist der Hauptstartplatz der Hutterer Hoess
Paragliding Fluggebiet Europa Österreich Oberösterreich,Hutterer Hoess,
10 Votes 2214 Hits
[MAXimator]
Südstartplatz und Weststartplatz von oben (Braune Flecken in Bildmitte)
Paragliding Fluggebiet Europa Österreich Oberösterreich,Hutterer Hoess,Der Landeplatz (grosse Wiese mit Windsack) befindet sich westlich des Ortskernes (Wiese in Bildmitte).
8 Votes 1892 Hits
[Lehner Oskar]
Der Landeplatz (grosse Wiese mit Windsack) befindet sich westlich des Ortskernes (Wiese in Bildmitte).
Mehr Bilder ansehen

Startplätze

Startplatz: Hauptstartplatz
GPS-Koordinaten: 47° 39' 53'' N,14° 10' 11'' O
Startrichtung: West
Schwierigkeit: mittel
Höhe über NN: 1798
Von der Bergstation in Richtung Westen ca. 10 min. auf der linken Seite der Standardabfahrt absteigen bis man zu einem abgegrenzten Areal links der Piste kommt (Windsack vorhanden).
Startplatz: Bergstation -Winterstartplatz
GPS-Koordinaten: 47° 40' 02'' N,14° 10' 33'' O
Startrichtung: Nord
Schwierigkeit: mittel
Höhe über NN: 1858
Bei Nordwind wird direkt neben der Bergstation von der Schipiste gestartet. Schirm am rechten pistenrand auslegen. Startplatz relativ flach; Achtung auf Schifahrer.
Startplatz: Nordstartplatz
GPS-Koordinaten: 47° 40' 8'' N,14° 10' 35'' O
Startrichtung: Nord
Schwierigkeit: Keine Angabe
Höhe über NN: 1750

Landeplätze

Landeplatz: Hinterstoder
GPS-Koordinaten: 47° 41' 55.78'' N,014° 09' 05.22'' O
Schwierigkeit: leicht
Höhe über NN: 660
Landeplatz:
Grosse Wiese am westlichen Ende des Ortskernes, direkt noerdlich der Strasse. Windsack vorhanden. Achtung auf Stromleitung noerdlich des Landeplatzes.

Umgebungskarte


Interaktive Karte

Fluggebiete in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Österreich » Oberösterreich
Sender Kleinerberg, 1280 Meter
Adopted by: [Alzom]

Entfernung:14 km
Höhenuntersch.: 666 Meter
Ort:Windischgarsten
Streckenflug:Ja
Startplatz: Keine Angabe
Landeplatz: Keine Angabe

Super Fluggebiet für Paragleiter und Hängegleiter.

Perfekt auf für nicht fliegende Familienangehörige, die sich in der Zwischenzeit...
Europa » Österreich » Oberösterreich
Schoberstein, 1280 Meter
Adopted by: [MAXimator]

Entfernung:29 km
Höhenuntersch.: 575 bis 867 Meter
Ort:Ternberg
Streckenflug:Ja
Startplatz: sehr leicht
Landeplatz: sehr leicht

Der Schoberstein ist ein reiner Walk & Fly Berg. Bestiegen werden kann er von Molln, wie auch vom Trattenbach (nähe Ternberg).

...
Europa » Österreich » Steiermark
Loser, 1837 Meter
Adopted by: [Dunja]

Entfernung:30 km
Höhenuntersch.: 802 bis 1114 Meter
Ort:Altaussee
Streckenflug:Ja
Startplatz: leicht
Landeplatz: mittel

Der 'Loser' bildet zusammen mit dem 'Krippenstein' ein wundervolles Gebiet, hauptsächlich für Langstrecke. Tolle Routen über Seen und einsame...

Flugschulen in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Österreich » Oberösterreich
Flugchule Wings

FLUGSCHULE WINGS
A-4582 Spital am Pyhrn 471


www.wings.at/action.htm

Entfernung: 13 km

Die Schule in Oberösterreich bietet neben Drachen - und Para-Schulung auch Reisen an.
Europa » Österreich » Oberösterreich
Flugschule Hinterstoder

Flugschule Hinterstoder
Daniela Altmann
Dambach 144
A-4580 Windischgarsten



www.fliegmit.at/

Entfernung: 14 km

Die junge Betreiberin ist schon 'seit 17 Jahren in der Luft' und schult in windischgarsten am 'Hinterstoder' und Micheldorf.
Europa » Österreich » Steiermark
Flugsport Ternberg



www.flugsport.com

Entfernung: 33 km

Im Grund- und Höhenfluggelände bietet die ortsansässige Schule Grund-, Höhenflug- und Tandemkurse an. Möglich sind der Erwerb von...