Kaş, 592 Meter

Talort: Kaş - Prov. Antalya, 0 Meter
Höhenunterschied: 592 bis 1090 Meter
Streckenflug: Keine Angabe
Seilbahn: Nein
Windenschlepp: Nein
Walk and Fly: Ja
Kann ich Dir nur ans Herz legen. Bedingung ist, dass Du ein guter Pilot bist und Punktlandungen machen kannst. Mit Hilfe der Gemeinde Kaş wurden Strassen durch die ansässigen Tandemunternehmen erstellt und die Startplätze ausgeebnet. Es hat seit 2007 zwei Startplätze, den Asaz takeoff auf 1022m (nicht mehr offiziell in Betrieb), und den Bulut takeoff auf "nur" 592 m, aber das reicht auch voll und ganz. Im Winter 2006/2007 hat die dem Gleitschirmsport sehr aufgeschlossene Gemeinde Kaş die Strasse zum Startplatz Bulut ausgebaut. Dieser Startplatz wurde durch Mittel der Gemeinde Kaş und der Firmen Bougainville und Naturablue hergerichtet. Die lange Fahrt zum Startplatz Asaz ist somit nicht mehr unbedingt nötig, ein Einstieg in die Thermik ist auch mi 592 m Höhenunterschied vom Startplatz Bulut ohne Probleme möglich. Trotzdem empfehle ich Euch auch einmal zum Asaz hochzufahren um das eindrückliche Panorama zu geniessen!

Der Startplatz ist, wie meistens in der Türkei, sehr steinig, aber mit einer mitgebrachten Plastikplane kannst Du verhindern, dass dein Schirm zu arg in Mitleidenschaft gezogen wird.

Der Haupt-Landeplatz im alten Hafen von Kas ist eng, klein. Nicht im neuen westlichen Marina-Hafen landen, verboten.

Ausweich Notlandeplatz ist der Helikopterplatz - dies ist ein Notlandeplatz und darf auch nur dementsprechend benutzt werden.
Bitte unter keinen Umständen in Kas fliegen oder sogar im kleinen Hafen landen ohne vorgängig mit den ansässigen Tandem-Unternehmen Kontakt aufzunehmen. Es besteht ein Verbot der Gemeinde Kaş den Landeplatz kleiner Hafen zu benutzen, ausgenommen davon sind die hier ansässigen Tandempiloten.
In jahrelanger Arbeit wurden hier Abmachungen mit den Behörden getroffen, welche durch Missachtung der Regeln (oder leider auch Unfälle durch Urlaubsflieger) ansonsten gefährdet sind.

Das Fluggebiet befindet sich innerhalb der 5 km Zone um einen Heliport, Flüge müssen in Absprache mit den ansässige Tandem-Unternehmen zwingend abgesprochen werden.

Ebenso sind aus dem selben Grund sowie wegen dem anspruchsvollen Landeplatz Flüge nur nach Briefing und Absprache gestattet.

In Kaş gibt es zwei Tandemunternehmungen
Ich kann Euch www.flylycia.com empfehlen. Gute und sehr freundliche Piloten sind hier anzutreffen, die auf Sicherheit Wert legen. Ihr könnt mit Ihren Gästen während der Saison (15. April – 1. November) mehrmals täglich zum Startplatz hochfahren. Professionelle Betreuung und viel Spass ist garantiert.

Lasst euch bitte hier in die regionalen Eigenheiten und Regeln einführen, so können Unfälle und Probleme vermieden werden, das Fluggelände hat seine Tücken und eine Einweisung ist notwendig.

Flug

Du hast während dem ganzen Flug ein eindrückliches Panorama vor Dir und bist nur mit einer handvoll Piloten in der Luft! Kein Vergleich zu den enorm hoch frequentierten Fluggebiet Olüdeniz. Die Aussicht auf Kaş und die griechische Insel Meis ist schlichtweg berauschend! Insgesamt ist es ein unvergessliches Erlebnis über der türkisblauem Aegäis zu fliegen.

Schwierigkeit

Am Mittag ist oft starker Wind am Startplatz (+25 km/h) weniger sichere und versierte Rückwärtsstarter können aber meistens morgens oder beim Abendflug nach 16 Uhr einen gefahrlosen Flug machen. Achtet auch immer auf das Meer, der zunehmende Wind zeigt sich zuerst als Schaumkronen weiter draussen, verfolgt die Windlinie aufmerksam und lasst euch einweisen. Falls diese näherkommt unverzüglich landen gehen. Wenn der Wind schliesslich mal da ist, wird es am Hafen-Landeplatz schnell mal ungemütlich.

Besonderheiten und Webcam

Kaş selber hat sich in den letzten Jahren auch stark gewandelt. So wurde die Strasse nach Antalya im Frühling 2005 fertiggestellt – mehr Leute werden deshalb garantiert kommen! Immer noch ist aber alles überschaubar, die Leute sind sehr freundlich und Ihr werdet nicht von Schleppern etc. angemacht wie in anderen Touristenhochburgen der Türkei.

Welten liegen zwischen Ölüdeniz und hier, vorallem preislich! Man kann hier in kleinen Restaurants köstlich und sehr günstig essen. Wenn ihr da seid, zeigen wir euch gerne wo.

Als XC-Revier kann ich die eindrückliche Krete bei Bozkaya (65 km entfernt) empfehlen, mit einem unter Naturschutz stehenden, märchenhaften Zedernwald. Die Zedern, die im Libanon praktisch nur noch im Wappen vorkommen, sind hier geschützt. Auf den Kreten der Berge hat es im Sommer permanent Feuerwächter, die nach Waldbränden Ausschau halten. Die Strassen zu diesen Aussenposten führen auch zu abgelegenen Startplätzen.

Bei einem normalen Gleitflug vom Asaz kommt man ~600 m über dem Meer an, vom Bulut ~450 m. Kaş ist somit auch ein Ort für Schirmbeherrschungskurse.

Walk and Fly

Ausgangspunkt: Ein Aufstieg zum Startplatz Asaz ist wirklich nur etwas für hartgesottene, ( Anfahrt per Auto ca. 40 min.). Die Ziegenhirtenpfade führen durch unwegsamstes Gelände auf der Sonnenseite des Berges hoch. Der Startplatz Bulut auf 592 m hingegen ist nach schweisstreibendem Aufstieg auch zu Fuss erreichbar, per Auto nur ca. 10 min. Fahrzeit.
Wegbeschreibung: Bitte mündlich bei Lycia Paragliding
Sonstiges: Die Piloten sind bestens vertraut mit den Bedingungen und würden sich freuen interessierten Menschen etwas anderes als die typische Touristenabzocke zu zeigen.

Falls man mal nicht fliegen kann, ist es auch möglich in Kaş zu tauchen, wandern, biken,segeln oder einfach auszuspannen etc. Schlichtweg ein Paradies für viele Outdooraktivitäten!

Videos vom Fluggebiet:
www.youtube.com/watch?v=LGTRWJsbSL0

www.youtube.com/results?search_query=Flyingfishtours&search=Search

Wissenswertes

Fliegertreff: Im Büro bei: www.flylycia.com
Unterkunft: Es gibt zahlreiche Unterkunftsmöglichkeiten in Kaş für jedes Budget.

Bei frühzeitiger Anfrage können wir Dir Tips geben oder auch die gesuchte Unterkunft organisieren.
Anfahrt: Von Antalya und Dalaman: ca. 2 Std. mit dem Auto (Leihwagen ca. 30 €/Tag). Möglichkeit einer Rundreise: Von Antalya durch das Landesinnere zum Babadag und ein paar Tage Fliegen. Danach an der Küstenstrasse entlang nach Kaş. weiter an der Küste entlang Richtung Antalya und in Antlaya vom Tunektepe oder vom Oympos in Kemer (nur für sehr erfahrene Piloten).

Oder aber zurück durch das Landesinnere und in Bozkaya oder Gölhisar einen Streckenflug machen.

Ebenso ist die Anreise mit dem öffentlichen Bus bequem und billig möglich.
Sonstiges: Kaş ist immer noch ein kleines Paradies, trägt Sorge dazu und überlegt euch gut, wo Ihr euer Geld ausgebt, damit dies auch so bleibt! Wir als Touristen mit unserem Geld sind schlußendlich die Ursache der grossen Umwälzungen!

Unterstützt doch bitte die kleinen Familienpensionen an Stelle der grossen Hotels, damit dies so bleibt und die Profitgeier weniger vom Kuchen abkriegen!

Es gibt in Kaş eine Menge kleiner Leute, die sich Gedanken zu Natur, Kultur und den noch intakten sozialen Strukturen machen.

Allzeit gute Flüge und sichere Landungen wünscht FlyingFish


Paragliding Fluggebiet Asien Türkei ,Kaş,
62 Votes 1207 Hits
[FlyingFish]
FlyingFish Oktober 2005 FlyingFish über dem Meer
Paragliding Fluggebiet Asien Türkei ,Kaş,FlyingFish
Oktober 2005
Startvorbereitung
9 Votes 752 Hits
[FlyingFish]
FlyingFish Oktober 2005 Startvorbereitung
Paragliding Fluggebiet Asien Türkei ,Kaş,FlyingFish
Oktober 2005
Tandemlandeplatz
15 Votes 950 Hits
[FlyingFish]
FlyingFish Oktober 2005 Tandemlandeplatz
Mehr Bilder ansehen

Startplätze

Startplatz: Bulut
GPS-Koordinaten: 36° 13' 22.34'' N,29° 37' 23.79'' O
Startrichtung: W, SW, W
Schwierigkeit: mittel
Höhe über NN: 592
Dieser untere Startplatz wurde im Winter 2006/2007 mit grosser Hilfe der Gemeinde Kaş erstellt. Gleich nach dem Start am besten versuchen in die dynamische Strömung einzusteigen, nach Überhöhung der Krete geht es praktisch von alleine.
Startplatz: Asaz
Startrichtung:
Schwierigkeit: Keine Angabe
Höhe über NN: 1090

Landeplätze

Landeplatz: Landeplatz Liman (liegt im alten Hafen von Kas).
GPS-Koordinaten: 36° 11' 52.00'' N,29° 38' 27.00'' O
Schwierigkeit: schwer
Höhe über NN: 0
Eine gründliche Einweisung durch die ansässigen Tandempiloten ist notwendig.
Der Endanflug führt an den Masten der Segelschiffe vorbei und liegt mitten im Hafen. Keine Flüge ohne vorherigen Kontakt mit den Tandemunternehmen.

Das Fluggebiet und insbesondere der Landeplatz liegen innerhalb der 5 km Zone um den Helkopterlandeplatz und es Bedarf zwingend der Absprache mit den Behörden, damit der Flugbetrieb gewährleistet ist.

Umgebungskarte


Interaktive Karte
Orte in der Nähe
Adalia (0 km)
Antaliyah (0 km)
Antalya (0 km)
Antayla (0 km)
Attalia (0 km)
Olbia (0 km)
Satalia (0 km)
K©z©ltoprak (1 km)
Sinan (1 km)
Sütçüler (2 km)
Zeytin Köy (2 km)
Zeytin (2 km)
Demircikara (3 km)
Arapsuyu (4 km)
Alan (5 km)

Fluggebiete in der Nähe (Radius: 50 km)

Asien » Türkei
Sinekcibel - Top, 2067 Meter
Paragliding Fluggebiet Asien » Türkei,Sinekcibel - Top adoptieren

Entfernung:10 km
Höhenuntersch.: 1300 bis 1861 Meter
Ort:Sinekcibeli Gedici
Streckenflug:Ja
Startplatz: mittel
Landeplatz: mittel

Sinekcibel Top Feuerwacht Haus
Der Startplatz ist nur mit 4x4 Fhz zu erreichen. Streckenflug ist bei diesem Fluggebiet bis zu 70 km in...