Osser, 1293 Meter

Talort: Lam, 569 Meter
Höhenunterschied: 565 Meter
Streckenflug: Ja
Seilbahn: Nein
Windenschlepp: Nein
Walk and Fly: Ja
GPS Berg: 49° 12' 0'' N,13° 03' 0'' O
Der sagenumwobene Osser bietet einen fantastischen Ausblick und ist daher auch für wandernde Nichtflieger absolut lohnenswert. Nicht selten machen Startüberhöhung von über 1000m die Aussicht auf den Bayrischen Wald und den Lamer Winkel ausgesprochen spektakulär.

Flug

Grundsätzlich wird am Osser bei Südwest/West oder sehr schwachem Südostwind (in der Leethermik) geflogen. Bei guter Thermik sind Flüge grundsätzlich in alle Richtungen möglich. Die naheliegende Landesgrenze ist zu berücksichtigen. An Tagen mit wenig Thermik gleitet man Richtung Lam Ortsteil Himmelreich (ca. 260 Grad, zu den Wiesen beim Hotel Best Western) ab und landet in diesem Bereich.

Schwierigkeit

Der Startplatz auf der Osserwiese ist eben und offen.
Es ist allerdings ein ausgedehntes Waldgebiet zu überfliegen. Im Tal sind zahlreiche große Landewiesen verfügbar. Bevorzugt sind die gemähten Wiesen für die Landung zu nutzen.
Bei stärkerem Westwind besteht die Gefahr weit nach Ost/Nordost Richtung Tschechien versetzt zu werden. Hier gibt es zwar einige kleine Landeplätze, der Rückweg/die Rückholung ist aber sehr zeitaufwendig.

Besonderheiten und Webcam

Start grundsätzlich nur bei Wind aus 190 - 280 Grad.
Windinfo Osserstartplatz: 0151-61488366.
Zum Teil kann Leethermik am Startplatz den überregionalen Wind überlagern, dann ist u. U. mit starkem Höhenverlust und Turbulenzen zu rechnen. Deshalb bei unklarer Windsituation den überregionalen Wind prüfen, z. B. über die Windmessanlage am Hohen Bogenüber:
http://www.1gvb.de/aktuelles/aktuelle_meldungen.html
 
Paragliding Fluggebiet Europa Deutschland Bayern,Osser,Blick vom Rathaus der Gemeinde Lam auf den Osser mit 2 Objektiven
www.1gvb.de --- www.hcs-support.de
Blick vom Rathaus der Gemeinde Lam auf den Osser mit 2 Objektiven

Walk and Fly

Ausgangspunkt: Ausgangsort Lam. Parkplatz Nähe des Hotels Best Western suchen, dann den Wanderwegen zum Großen und Kleinen Osser folgen.
Alternativ sind Aufstiege von Lambach oder vom Sattelparkplatz möglich.
Flieger nutzen in der Regel den Weg über den Sattelparkplatz (siehe Anfahrt).
Wegbeschreibung: Der Aufstieg zum Kleinen Osser dauert ca. 2 Std, zur Osserwiese, dem Startplatz, 15 Minuten weniger. Wer nur den kürzesten Weg zum Startplatz gehen will, fährt mit dem Auto von Lam Richtung Lambach. Auf der Hälfte des Weges biegt rechts eine Waldweg Richtung Bergkircherl und Sattelparkplatz. Von hier dem Weg bis zum
Sattelparkplatz folgen. Nun noch 40 Min und 250 Höhenmeter zu Fuß zur Osserwiese.
Sonstiges: In der Nähe des Ossers gibt es zahlreiche Schigebiete (z. B. Arber, Hoher Bogen und Eck). Langlauf ist u. a. auf der Scheibe in Lambach und am Bretterschachten möglich. Am Osser selbst, kann man interessante, aber auch anspruchsvolle Schi- oder Schneeschuhtouren machen.

Wissenswertes

Seilbahn: Aufstieg erfolgt zu Fuß.
Fliegertreff: Viele Flieger treffen sich vor der Auffahrt zum Sattelparkplatz am Golfcafe. Dies liegt unmittelbar neben dem Hotel Steigenberger im Ortsteil Himmelreich.
Unterkunft: Osserschutzhaus auf der Nordostseite des Gr. Ossergipfels (Einkehr und Übernachtung).
Zahlreiche Unterkünfte sind auch in Lam und Umgebung preiswert und ganzjährig zur Verfügung. In Lam gibt es auch einen Zeltplatz und eine Jugendherberge.
Anfahrt: Vom Lamer Marktplatz führt beim Gasthof Alderbacher die Straße Richtung Lambach. Dieser ca. 4 km folgen. Im Wald biegt dann rechts eine Waldweg Richtung Bergkircherl. Diesem Weg ca. 3 km bis zum Sattelparkplatz folgen. Von hier aus zu Fuß den Ausschilderungen zur Osserwiese folgen.
Aufstiegsdauer ca. 40 Minuten, bei 250 Höhenmetern.
Sonstiges: Kontakt: 1. Gleitschirmverein Bayerwald e.V.
Tel.: +49 (0)170 - 432 51 21
rupert.kellnhofer@1gvb.de
[URL]www.1gvb.de[/URL]

Wetternetz: +49 (0)151-61488366


Paragliding Fluggebiet Europa Deutschland Bayern,Osser,
9 Votes 2725 Hits
[babablub]
Soaren über der Inversion :-)
Paragliding Fluggebiet Europa Deutschland Bayern,Osser,Das Osserschutzaus am Gr. Osser von oben betrachtet.
4 Votes 2014 Hits
[Stip]
Das Osserschutzaus am Gr. Osser von oben betrachtet.
Paragliding Fluggebiet Europa Deutschland Bayern,Osser,Jasmin "on air"
6 Votes 1594 Hits
[babablub]
Jasmin "on air"
Mehr Bilder ansehen

Startplätze

Startplatz: Osserwiese
Startrichtung: SW
Schwierigkeit: mittel
Höhe über NN: 1165
Flacher Wiesenstart.

Landeplätze

Landeplatz: Am Hotel Steigenberger
Schwierigkeit: mittel
Höhe über NN: 600
Der Landeplatz befindet sich neben dem Hotel Steigenberger. Der zugehörige Windsack ist auf dem Hochseilgarten montiert.

Umgebungskarte


Interaktive Karte
Orte in der Nähe
Irlmühle (0 km)
Lam (0 km)
Engelshütt (1 km)
Frahels (1 km)
Himmelreich (1 km)
Thiernstein (1 km)
Lambach (2 km)
Alt-Schrenkenthal (2 km)
Schrenkenthal (2 km)
Buchet (2 km)
Haibühl (2 km)
Silbersbach (3 km)
Ottmannszell (3 km)
Arrach (4 km)
Kless (4 km)

Fluggebiete in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Deutschland » Bayern
Hoher Bogen / Hohenbogen, 1079 Meter
Paragliding Fluggebiet Europa » Deutschland » Bayern,Hoher Bogen / Hohenbogen adoptieren

Entfernung:8 km
Höhenuntersch.: 290 bis 310 Meter
Ort:Neukirchen B.Hl.Blut
Streckenflug:Ja
Startplatz: mittel
Landeplatz: schwer

Vom Hohen Bogen im Bayrischen Wald hat man einen traumhaften Blick. Gut erkennbar ist der Berg an seine Türme. Der fliegerisch nutzbare...
Europa » Deutschland » Bayern
Kaitersberg, 0 Meter
Paragliding Fluggebiet Europa » Deutschland » Bayern,Kaitersberg adoptieren

Entfernung:16 km
Höhenuntersch.: 0 Meter
Ort:Kötzting
Streckenflug:Nein
Startplatz: mittel
Landeplatz: mittel

Das Gelände im Bayrischen Wald bietet nach einem aufregenden Klippenstart einen Höhenunterschied von rund 550 m bis zum Landeplatz. Das Gelände ist...
Europa » Deutschland » Bayern
Voithenberg, 880 Meter
Paragliding Fluggebiet Europa » Deutschland » Bayern,Voithenberg adoptieren

Entfernung:24 km
Höhenuntersch.: 240 Meter
Ort:Furth im Wald
Streckenflug:Ja
Startplatz: mittel
Landeplatz: mittel

Das Fluggelände im Bayerischen Wald liegt unweit der tschechischen Grenze. Der Höhenunterschied beträgt rund 240 m. Eine Hangkante ermöglicht...