Brauneck, 1550 Meter

Talort: Lenggries, 720 Meter
Höhenunterschied: 640 bis 856 Meter
Streckenflug: Ja
Seilbahn: Ja
Windenschlepp: Nein
Walk and Fly: Ja
GPS Tal: 47° 40' 29'' N,11° 33' 16'' O
GPS Berg: 47° 39' 51'' N,11° 31' 28'' O
Das Brauneck ist neben dem Wallberg einer DER Münchener Hausberge. Dementsprechend kann es schonmal voll werden. Fliegerisch ist das Gebiet eher als anspuchsvoll zu bezeichnen, vor allem wenn sich Talwind und Thermik treffen. Dann macht das Brauneck dem Spitznamen Bockeck alle Ehre. Anfängern ist hier ein früher Start durchaus ans Herz zu legen und es macht sich immer bezahlt einen der vielen "netten Locals" zu fragen.
(Gerne gibt euch auch die Flugschule in der Talstation der Bergbahn Tips und Infos)
Streckenpotential ist durchaus vorhanden aber nicht ganz einfach zu erfliegen, da man eigentlich immer mit dem Bayrischen zu kämpfen hat, trotzdem wurden schon Strecken bis ins Engadin erflogen. Nicht zu vergessen ist Toni Benders Biwakflug vom Brauneck bis zum Montegrappa (Glücklicher Ikarus)!

Flug

Der Südstart ist i.d.R. nur bis Spätvormittag nutzbar, dann schwappt der Talwind von Nord rüber. Thermik ist dann am "Kotigen Stein/Koteck" oder Entlang des nach Osten laufenden Grates zu finden. Bei einem Nordstart kann man meist entlang des Nordgrates etwas finden - aber wie gesagt - die Bärte können unten raus auch bockig werden. Abflughöhe Richtung Benediktenwand oder Jachenau min. 1800m! (besser 2000m)
Bei einem Start aus dem Garlandkessel die anderen Piloten beobachten und entsprechend die Flugroute wählen, bei stärkerem Ost & Thermik ist hier die Waschmaschine vorprogrammiert.

Schwierigkeit

Das komplizierte Relief des Braunecks ist nur etwas für erfahrene Piloten. Unsichere Flieger müssen sich unbedingt einweisen lassen! Ostlagen verursachen Leesituationen und der Bayrische Wind verstärkt das Talwindystem, wodurch Verwirbelungen im Landegelände und im östlichen Kar entsteht.

Der Startplatz Garland war bis Mai 2006 ein B-Schein Startplatz und das hatte auch seinen Grund. Hier wird man schnell wenn der Talwind durchkommt oder bei Westwind kurz nach dem Start schon durch einen Lee-Rotor runtergespült. Vor dem Start am Garland bitte unbedingt die Hinweistafel durchlesen und den Windsack am Gipfel (Nordrampe) beobachten. (Garland jetzt also auch für A-Scheine zugelassen)

Bei Nordlagen gibt es auch einen Nordstartplatz der es aber auch in sich hat.

Landeanflüge bitte nur in ausreichender Höhe über die den Platz einrahmenden Baumreihen, besonders bei stärkerem Talwind. Der Windsack in der Mitte der Wiese und der gut sichtbare Windsack auf dem benachbarten Drachenflieger-Landeplatz zeigen sehr gut Windrichtung und Stärke.
Höhe abbauen und tiefe Überflüge im Bereich des Drachenflieger-Landeplatzes müssen unterbleiben.

Besonderheiten und Webcam

Webcam

www.lenggries.de/webcam1.htm
 
Paragliding Fluggebiet Europa Deutschland Bayern,Brauneck,Blick nach Süd-Ost
Gemeinde Lenggries
Blick nach Süd-Ost

Walk and Fly

Ausgangspunkt: Talstation Brauneckbahn
Wegbeschreibung: Man folgt dem Wanderweg Richtung Brauneck-Gipfel, dauer ca. 1,5-2h je nach Kondition.
Gerade am Abend lohnt der Weg zum Umsetzer. Das ist nicht ganz so weit und durch den Bayrischen kann man am Abend noch ganz nett fliegen.
Sonstiges: Die Bergstation Brauneck ist 2005 neu errichtet worden und bietet neben einem wunderbaren Ausblick auch ein schönes Restauraunt.

Wissenswertes

Seilbahn: Brauneck-Bergbahn
D-83661 Lenggries
Tel: +49 (0)8042/8910

Einzelfahrt 9,50 EUR, 10er-Karte 75,00 EUR, 20er-Karte 130,00 EUR
Gastflieger zahlen 7,50 EUR für eine Landekarte, die zu 5 Starts und Landungen berechtigt.
Die 20er Karte gilt auch am Wallberg !!
Öffnungszeiten im Sommer bis 17:00 Uhr
Fliegertreff: Fliegertreff Talstation oder Restaurant "Mulistation" & "Jägerstüberl".

Lenggrieser Gleitschirmflieger
[URL]www.lenggrieser-gleitschirmflieger.de[/URL]
Postfach 1213
D-83656 Lenggries
Tel: +49 (0)8042/3375
Unterkunft: Verkehrsamt Lenggries
Rathausplatz 1
D-83661 Lenggries
Tel: +49 (0)8042/5008-20
Fax: +49 (0)8042/5008-40
Anfahrt: Anfahrt A8 München - Rosenheim, Ausfahrt Holzkirchen (98), B13 Richtung Bad Tölz, Lenggries. -oder-
Achenpaß B13 Richtung Bad Tölz bis Lenggries.
In Lenggries Schilder zur Brauneck-Bahn folgen.
Sonstiges: [url=www.lawinenwarndienst-bayern.de/aktuelle_daten/index.php][b]Wetterinfos für Bayern zB auch hier[/b][/url]

Zusätzliche Infos:[url]www.lenggrieser-gleitschirmflieger.de[/url]

Die Flugschule befindet sich direkt bei der Talstation Brauneck:

Adventure-Sports
Drachen-Gleitschirm-Schule
Talstation
D-83661 Lenggries
Tel: +49 (0)8042/9486
Fax: +49 (0)8042/4831


Paragliding Fluggebiet Europa Deutschland Bayern,Brauneck,Der winterliche Landeplatz. wk
185 Votes 10342 Hits
[WolfCrow]
Der winterliche Landeplatz. wk
Paragliding Fluggebiet Europa Deutschland Bayern,Brauneck,
2 Votes 1170 Hits
[mani]
Startplatz Süd am 14.04.07, im Hintergrund die Zugspitze
Paragliding Fluggebiet Europa Deutschland Bayern,Brauneck,
15 Votes 998 Hits
Blick vom Südstartplatz in das schneebedeckte Karwendel-Gebirge.
Mehr Bilder ansehen

Startplätze

Startplatz: Gipfel
Startrichtung: SW-SO
Schwierigkeit: leicht
Höhe über NN: 1556
Einfacher Wiesenstart direkt am Gipfel, für HG Rampen nach S und N.
Startplatz: Garlandkessel
Startrichtung: O
Schwierigkeit: mittel
Höhe über NN: 1500
Nahe der Bergstation, im Sommer treten Turbulenzen auf, Leesituation beim Kar-Überflug! Nur für geübte Piloten.
Gast- und Gelegenheits/Urlaubsflieger sollten sich vorher an der Schule oder bei einheimischen Piloten informieren.
Startplatz: Umsetzer
Startrichtung: O, NO
Schwierigkeit: leicht
Höhe über NN: 1350
1/2 Stunde entfernt von der Bergstation. Zur Kuppe mit Kreuz geht es entlang des Grats nach Osten bergab zum Lenggrieser Tal.
Startplatz: Gipfel
Startrichtung: Nord
Schwierigkeit: schwer
Höhe über NN: 1550
Für gute Starter kein Problem. Bei NW Leeturbulenz. Auf startende Drachenflieger an der Nordrampe achten !!
Startplatz: Nordrampe
GPS-Koordinaten: 47° 39' 50'' N,11° 31' 29'' O
Startrichtung: Nord
Schwierigkeit: schwer
Höhe über NN: 1550
Kurze Naturrampe, die einen entschiedenen Startlauf erfordert und keinen Startabbruch zulässt.

Landeplätze

Landeplatz: PG-Landeplatz
GPS-Koordinaten: 47° 40' 26'' N,11° 33' 27'' O
Schwierigkeit: mittel
Höhe über NN: 710
Große Wiese 100 m südlich der Brauneck-Talstation. Eingerahmt von hohen Baumreihen. Linksvolte. Bei stärkerem Talwind und Südwind treten Turbulenzen auf!
Landeplatz: HG-Landeplatz
GPS-Koordinaten: 47° 40' 42'' N,11° 33' 25'' O
Schwierigkeit: leicht
Höhe über NN: 700
Große Wiese nördlich Zufahrtsstraße zur Brauneck-Seilbahn. Windsack vorhanden. Es wird eine Linksvolte geflogen und in der Regel von Ost nach West parallel zur Baumreihe eingelandet.

Umgebungskarte


Interaktive Karte
Orte in der Nähe
Gilgenhöfe (0 km)
Lenggries (0 km)
Luitpolderhöfe (0 km)
Wasenstein (0 km)
Kalvarienberg (1 km)
Untermurbach (2 km)
Kranzer (2 km)
Obersteinbach (2 km)
Rieschenhöfe (2 km)
Steinbach (2 km)
Untersteinbach (2 km)
Anger (2 km)
Holz (2 km)
Wegscheid (2 km)
Waxen-Stein (2 km)

Fluggebiete in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Deutschland » Bayern
Blomberg, 1180 Meter
Adopted by: [wolfcrow]

Entfernung:6 km
Höhenuntersch.: 401 bis 487 Meter
Ort:Bad Tölz
Streckenflug:Ja
Startplatz: mittel
Landeplatz: mittel

Kleiner aber feiner Flugberg, der vor allem bei Ostwind gute Soaringmöglichkeiten bietet. Die neu geschaffenen Startplätze bieten nun auch die...
Europa » Deutschland » Bayern
Bad Tölz/Greiling, 0 Meter
Adopted by: [FlyART]

Entfernung:8 km
Höhenuntersch.: -658 Meter
Ort:Greiling
Streckenflug:Ja
Startplatz: mittel
Landeplatz: Keine Angabe

Der Flugplatz mit 1500 m Graspiste zwischen Bad Tölz und Greiling wird vom Flugsportverein LSV Greiling genutzt: Es sind...
Europa » Deutschland » Bayern
Sonnberg Tegernseer Hütte, 1540 Meter
Adopted by: [Flugrobi]

Entfernung:10 km
Höhenuntersch.: 680 Meter
Ort:Bayerwald
Streckenflug:Ja
Startplatz: mittel
Landeplatz: mittel

Für Walk & Fly- Fans schöne Tour. Abstecher zur Tegernseer Hütte möglich.
Achtung! Kein offiziell zugelassener Startplatz!
Sicher nur...

Flugschulen in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Deutschland » Bayern
Adventure Sports

adventure-sports
Gleitschirmflugschule
Gilgenhöfe 28
83661 Lenggries
an der Talstation
Brauneckbahn

www.adventure-sports.de/

Entfernung: 0 km

Die Schule liegt gleich an der Talstation
Brauneckbahn.
Europa » Deutschland » Bayern
Gleitschirmschule Paragliding Tegernsee

Paragliding-Tegernsee
Tegernseer Str. 88
83700 Rottach-Reitrain

www.paragliding-tegernsee.de

Entfernung: 14 km

Die Flugschule Tegernsee ist für jeden offen: Auf dem Programm stehen anspruchsvolle Flüge für den Profi aber auch Schnupperflüge für den Laien,...
Europa » Deutschland » Bayern
1. Deutsche Tandem Gleitschirmschule

1. Deutsche Tandem Gleitschirmschule
Alte Straße 55
82431 Kochel am See



www.tandemschule.de

Entfernung: 15 km

Um einen Lehrgang in der Tandemschule von Wolfgang Rupprecht zu belegen, müssen die Piloten schon ein Jahr den A-Schein haben, 100 Flüge im...