Paragliding 365, das ist Paragliding, Drachen fliegen, Hängegleiten das ganze Jahr - Welt weit.
Home » Fluggebiete » Europa » Deutschland » Schleswig-Holstein english

Stohl, 20 Meter

Seilbahn: Nein Streckenflug: Nein Soaring: Ja Windenschlepp: Nein Walk and Fly: Nein Ski and Fly: Nein Paraglider: Ja Drachen: Ja Webcam: Nein GPS Daten vorhanden Keine IGC Daten vorhanden
Talort:
Stohl
Höhe Talort:
0 Meter
Höhenunterschied:
20 Meter
Start Richtungen:
Seilbahn:
Nein
Streckenflug:
Nein
Soaring:
Ja
Windenschlepp:
Nein
Walk and Fly:
Nein
Ski and Fly:
Nein
Drachen:
Ja
UL:
Nein
GPS Tal:
GPS Berg:
Qualität Fluggebiet:
Qualität dieser Seite:
Statistik:
Votes, 13570 Hits
Adoption (User):
wotans_wolf seit 19.06.2011
 
Zuletzt bearbeitet:
06.02.2016
29.10.2012
Paragliding Fluggebiet Europa » Deutschland » Schleswig-Holstein,Stohl,Blick vom Startplatz Richtung NW. Aufnahme vom 2012-02-04.
4 Votes 2202 Hits
[hangaufwind]
Blick vom Startplatz Richtung NW. Aufnahme vom 2012-02-04.
[Bild hinzufügen]
Küstensoaring nördlich von Kiel- anfängergeeignet.
Einziges offiziell zugelassenes Gebiet an der Schleswig-Holsteinischen Ostseeküste. Achtung, nur im Winter, siehe unten.
Steilküste mit Wiesenstart, Landung top oder am Strand.

Bewertung der Fluggebiets- und der Seitenqualität

Qualität des Fluggebiets
Qualität dieser Seite
Ausführliche Bewertung Ausführlicher Kommentar

Flug

Bei schönem NO-Wind (auch NNO) kann auf bis zu 4 km Länge gesoart werden.

Schwierigkeit

Durch Orographie entstehen direkt hinter der Hangkante Rotoren/Turbulenzen. (das trifft jedoch auf den Hauptstartplatz nicht zu - gute Hangneigung, keine Rotoren. Daher auch sehr gut für Anfänger!

Strandstart ist nicht möglich, deshalb sicheres Rückwärtsaufziehen einige Meter hinter der Kante notwendig.
Andere Meinung hier: am Hauptstart ("GPS Berg") gibt es auf einer relativ großen Fläche keine Turbulenzen. Daher kann auch vorwärts aufziehen wenn man das will. Aber natürlich empfiehlt sich an der Küste und bei Starkwind eh die Rückwärtsvariante - und die kann man hier gut lernen.

Besonderheiten und Webcam

Nur zwischen 01. Oktober und 14. April Flugbetrieb zulässig - Schutz der Küstenvögel. HALTET EUCH DARAN, SEID BITTE FAIR UND GEFÄHRDET DIE ZULASSUNG DES GEBIETES NICHT.
Einweisung erforderlich (bei Flugwetter ist am Wochenende meist jemand vor Ort).
Das Fluggebiet wir vom Gleitschirm- und Drachenfliegerverein Schleswig-Holstein e.V. "Milan" betrieben.

www.fliegen-sh.de

Soaring

Soaringbedingungen:
Bei schönem NO-Wind kann auf bis zu 4 km Länge gesoart werden.
Dies hängt jedoch stark von der Windrichtung ab: je mehr Ost-Einfluss desto kürzer wird die Flugstrecke.
Ab ca. 3 m/s bis ca. 8 m/s gut zu fliegen, bei 3 m/s dürfen die Kurven nur sehr flach ausfallen, da man sonst am Strand steht :-)

Wenn die Ostsee flächendeckend Schaumkronen bekommt, mal ans Landen denken.

Für die Windwerte eignet sich die Wetterstation auf Kiel Leuchtturm, dieser liegt nämlich direkt im Luv vor dem Fluggebiet.
www.ifm-geomar.de/index.php?id=3206&no_cache=1
www.windfinder.com/report/kiel_leuchtturm

Wissenswertes

Anfahrt:
Stohl liegt nördlich von Kiel. Von Kiel auf der 503 Richtung Norden, rechts ab Richtung Strande, am Kreisverkehr am nördlichen Ortseingang von Strande weiter Richtung Norden. Dann rechts ab nach Stohl und dort rechts auf die Parkplätze vor der Steilküste,jedoch kostenpflichtig (wird kontrolliert!). Vom Parkplatz zu Fuß nach Norden, dann knickt der Weg 90° rechts ab und man erreicht den Startplatz mit Infotafel und Telefonnummern.

Andere Beschreibung: nehmt den den Parkplatz an der Eckernförder Straße
( 54°28'21.16"N / 10° 8'55.50"E )
und geht 700 m zu Fuss - erst 160 m nach NW parallel zur Straße, dann den Rest NNO zur Küste. Da ein paar Meter rechts halten und Ihr seid da.
Sonstiges:
Der Punkt "Bergstation" (der Hauptpunkt) ist der Hauptstart, flach abfallend. Es gibt mehrere Alternativen - recht und links davon, z.B. auch der unter "Startplatz" beschriebene spot. Die sind allerdings direkt an der Kante und wegen Rotoren etc schwieriger zu starten.

Startplätze

Startplatz:
Stohl Steilküste
GPS-Koordinaten:
Startrichtung:
N NO O
Schwierigkeit:
mittel
Höhe über NN:
20
Wiesenstart an der Steilküste. Turbulenz je nach Windstärke schon direkt hinter der Kante möglich.
Sicheres Rückwärtsaufziehen unerlässlich!

Landeplätze

Landeplatz:
Stand
GPS-Koordinaten:
Schwierigkeit:
Keine Angabe
Höhe über NN:
0

Download: Google Earth Dateien für Fluggebiet und Flugdaten (IGC, OLC)

Download: Google Earth Dateien (KML-Format), Flugdaten (IGC Format)
Die letzten 3 Flüge
Leider keine OLC Daten vorhanden.

Flugdaten von www.paraglidingforum.com
Leider keine OLC Daten von www.paraglidingforum.com vorhanden.

Umgebungskarte

Fluggebiet Flugschule Aktuelle Position

Fluggebiete in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Deutschland » Schleswig-Holstein
  
By: [Meradin]
Entfernung:
44 km
Höhenuntersch.:
-52 Meter
Ort:
Schillsdorf
Streckenflug:
Nein
Startplatz:
mittel
Landeplatz:
mittel
Start Richtungen:


Das Schleppgelände ist geschlossen!
Jetzt stehen dort Windkraftanlagen zur Stromgewinnung.

Alle Fluggebiete und Flugschulen in der Nähe anzeigen

Home | Fluggebiete | Flugschulen | Termine| Szene News| Neuigkeiten  ]
Fluggebiet suchen | Flugschule suchen | Unterkunft suchen | User suchen ]
Reiseberichte | Reisespecials  ]
Was gibt es Neues | Beste Bilder | User Übersicht ]
Blog | Datenschutz | Impressum | Kontakt | Sitemap  ]
 
Locations of visitors to this page
Top Paragliding Sites