Paragliding 365, das ist Paragliding, Drachen fliegen, Hängegleiten das ganze Jahr - Welt weit.
Home » Fluggebiete » Europa » Schweiz » Glarus english

Dejenstock - Ochsenkopf - Näbelchäppler, 2289 Meter

Seilbahn: Nein Streckenflug: Ja Soaring: Ja Windenschlepp: Nein Walk and Fly: Ja Ski and Fly: Nein Paraglider: Ja Drachen: Nein Webcam: Ja GPS Daten vorhanden IGC Daten vorhanden
Talort:
Klöntal
Höhe Talort:
850 Meter
Höhenunterschied:
1170 bis 1595 Meter
Start Richtungen:
Seilbahn:
Nein
Streckenflug:
Ja
Soaring:
Ja
Windenschlepp:
Nein
Walk and Fly:
Ja
Ski and Fly:
Nein
Drachen:
Nein
UL:
Nein
GPS Tal:
GPS Berg:
Qualität Fluggebiet:
Qualität dieser Seite:
Statistik:
Votes, 9560 Hits
Adoption (User):
Alzom seit 27.03.2008
 
Zuletzt bearbeitet:
08.11.2010
Das Klöntal ist ein Tal im Schweizer Kanton Glarus. Der Klöntalersee liegt auf ca. 850 m.ü.M und wird von der Chlü mit Wasser gespeist.

Im Sommer wird das Klöntal mit Postautos von Glarus aus bedient. Die Endstation ist in der Richisau. Die Strasse führt dem linken Seeufer entlang, ist aber nicht wintersicher. Der Pragelpass, am Wochenende nur mit Velos befahrbar, verbindet das Klöntal mit dem Muotatal.

Richisau war in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts als Kurort bekannt, der auch von Künstlern wie Conrad Ferdinand Meyer, Carl Spitteler und Arnold Böcklin besucht und wegen der Schönheit der Landschaft geschätzt wurde.

Rund um den Klöntalersee gibt es verschiedene "Startplätze" für Leute, die möglichst direkt im Thermikschlauch starten möchten und gut zu Fuss sind und sich gewohnt sind auf Bergen rum zu krackseln. In der Pionierzeit der Gleitschirmfliegerei (GZ 2-3) wurde das Gebiet aktiv "beflogen" (oder der See als Waterbag eingesetzt).

Bewertung der Fluggebiets- und der Seitenqualität

Qualität des Fluggebiets
Qualität dieser Seite
Ausführliche Bewertung Ausführlicher Kommentar

Flug

Dejenstock: Start auf der Wiese unter dem Gipfel, recht (lies: grausam) steil und darunter Felswände; Flug zum See hinunter, ins Güntlenau auf der andern Seeseite oder nach Vorauen, am oberen Ende des Klöntalersees. Noch besser: ins Glarnerland.

Ochsenkopf: Startplatz ähnlich wie Dejenstock, Flug bis ins Vorauen oder ins Glarnerland.

Näbelchäppler: Flug an den Klöntalersee (Vorauen oder Güntlenau) oder ins Glarnerland.

Schwierigkeit

Die Landemöglichkeiten im Klöntal sind gelinge gesprochen dürftig. Man sollte also nach Möglichkeit immer versuchen ins Glarnerland raus zu fliegen.

Walk and Fly

Ausgangspunkt:
Klöntalersee
Wegbeschreibung:
Sonstiges:

Soaring

Soaringbedingungen:
je nach Startplatz (siehe Ausrichtung der Startplätze).

Wissenswertes

Seilbahn:
leider keine!
Fliegertreff:
Unterkunft:
Hotel - Restaurant Rhodannenberg
& Galerie
8750 Klöntal / Glarus - Schweiz

vorne am Klöntalersee, 850 m ü. M.

Fam. A. u. A. van Sprundel
Telefon: +41 55 650 16 00

Berggasthaus Schwammhöhe
Gabi & Martin Hösli
Im Klöntal
8750 Glarus
Tel +41-55-640 28 17
Fax +41-55-640 41 17
info@schwammhoehe.ch


Fax: +41 55 650 16 01
E-Mail: reception@rhodannenberg.ch
Anfahrt:
Auto
Über die Autobahn A3 (Zürich–Chur) findet man den Weg schnell und bequem nach Näfels (A3-Ausfahrt Niederurnen).
Ab Netstal - via Riedern
Ab Glarus - via Schwammhöchi

Öffentliche Verkehrsmittel
Bahn nach Glarus
Im Sommer: Bus an den Klöntalersee.
Postautofahrplan: ab Netstal / Glarus.
Glarus, Bahnhof
Glarus, Reust
Riedern GL
Klöntal, Rhodannenberg ca 15 Min
Klöntal, Vorauen +10 Min
Klöntal, Plätz +5 Min
Klöntal, Schwändeli +10 Min
Klöntal, Richisau +5 Min


Bahn (SBB) bis nach Klöntal. Postauto erst ab Juni
Hotel: Telefon und wir holen Sie vom Bahnhof ab
Tel. +41 55 650 16 00.
Sonstiges:

Startplätze

Startplatz:
Dejenstock
GPS-Koordinaten:
Startrichtung:
SO S SW
Schwierigkeit:
schwer
Höhe über NN:
2021
Start auf der Wiese unter dem Gipfel, sehr steil und darunter Felswände; Flug zum See hinunter, ins Güntlenau , Voraus oder nach Glarus.
Startplatz:
Ochsenchopf
GPS-Koordinaten:
Startrichtung:
SO S SW
Schwierigkeit:
schwer
Höhe über NN:
2179
Startplatz schwierig und steil!
Flug bis ins Vorauen oder ins Glarnerland.
Startplatz:
Näbelchäppler
GPS-Koordinaten:
Startrichtung:
N NW
Schwierigkeit:
schwer
Höhe über NN:
2445
Nicht leichter Zugang und nicht leichter Start!

Landeplätze

Landeplatz:
Vorauen
GPS-Koordinaten:
Schwierigkeit:
mittel
Höhe über NN:
850
Wiese am oberen Ende des Klöntalersees, beim Campingplatz.

Bitte die Vegetation beachten oder auf dem Weg landen!
Landeplatz:
Güntlenau
GPS-Koordinaten:
Schwierigkeit:
mittel
Höhe über NN:
851
Wiese am unteren Ende des Klöntalersees, beim Campingplatz.

Bitte die Vegetation beachten oder auf dem Weg landen!

Download: Google Earth Dateien für Fluggebiet und Flugdaten (IGC, OLC)

Download: Google Earth Dateien (KML-Format), Flugdaten (IGC Format)
Die letzten 3 Flüge
Leider keine OLC Daten vorhanden.

Flugdaten von www.paraglidingforum.com
Datum Pilot Takeoff Dauer Offene Distanz OLC km OLC Score OLC Type Link
03.05.2008 Dominik Dusek Fronalp-Fronalpstock - CH 3:59:11 38.14 55.07 82.6 FREE_FLIGHT Details
03.05.2008 Jenifer van der Maas Fronalp-Fronalpstock - CH 0:54:54 3.90 8.37 16.7 FAI_TRIANGLE Details
01.10.2011 Christoph Diener Fronalp-Fronalpstock - CH 1:32:30 3.22 6.52 9.8 FREE_FLIGHT Details
17.04.2010 Christoph Diener Fronalp-Fronalpstock - CH 1:27:0 2.33 6.25 9.4 FREE_FLIGHT Details
17.04.2010 Christoph Diener Fronalp-Fronalpstock - CH 0:37:6 2.35 6.00 9.0 FREE_FLIGHT Details
29.07.2018 Kony Meyer Fronalp-Fronalpstock - CH 0:11:50 2.24 6.00 9.0 FREE_FLIGHT Details
03.05.2008 Jenifer van der Maas Fronalp-Fronalpstock - CH 0:22:10 2.27 5.18 7.8 FREE_FLIGHT Details
08.12.2013 Christian Bacher Fronalp-Fronalpstock - CH [~1.4 km] 0:15:8 3.68 5.10 7.7 FREE_FLIGHT Details
17.04.2010 Christoph Diener Fronalp-Fronalpstock - CH 0:48:0 2.36 4.97 7.5 FREE_FLIGHT Details
03.05.2008 Jenifer van der Maas Fronalp-Fronalpstock - CH 0:42:9 2.59 4.94 7.4 FREE_FLIGHT Details
16.07.2016 Bettina Inauen Fronalp-Fronalpstock - CH 0:47:29 2.43 4.75 7.1 FREE_FLIGHT Details
17.04.2010 Christoph Diener Fronalp-Fronalpstock - CH 0:11:37 2.35 3.88 5.8 FREE_FLIGHT Details
03.06.2017 Bettina Inauen Fronalp-Fronalpstock - CH 0:13:48 2.13 3.76 5.6 FREE_FLIGHT Details
03.06.2017 Bettina Inauen Fronalp-Fronalpstock - CH 0:13:48 2.13 3.76 5.6 FREE_FLIGHT Details
13.08.2011 Christoph Diener Fronalp-Fronalpstock - CH 0:13:32 2.39 3.72 5.6 FREE_FLIGHT Details
27.08.2016 Bettina Inauen Fronalp-Fronalpstock - CH 0:25:2 2.11 3.72 5.6 FREE_FLIGHT Details
28.08.2016 Bettina Inauen Fronalp-Fronalpstock - CH 0:22:4 2.11 3.63 5.4 FREE_FLIGHT Details
03.05.2008 Jenifer van der Maas Fronalp-Fronalpstock - CH 0:13:18 2.29 3.48 5.2 FREE_FLIGHT Details
08.11.2014 Bettina Inauen Fronalp-Fronalpstock - CH 0:9:18 2.14 3.43 5.1 FREE_FLIGHT Details
20.07.2010 Robin Dainton Fronalp-Fronalpstock - CH 0:13:32 2.19 3.37 5.1 FREE_FLIGHT Details

Umgebungskarte

Fluggebiet Flugschule Aktuelle Position

Fluggebiete in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Schweiz » Glarus
  
By: [Alzom]
Entfernung:
4 km
Höhenuntersch.:
1500 bis 1810 Meter
Ort:
Netstal
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
mittel
Landeplatz:
leicht
Start Richtungen:


Der Wiggis ist sozusagen der Hausberg von Netstal im Glarnerland.

Wie überall im Glärnerland sind die Höhendifferenzen bezeichnend für die Flüge. Leider ist es am 'WIggis' ein wenig unkomfortabel, da die Starts nur zu Fuss erreichbar sind.

Der Rautispitz ist 2283...
Europa » Schweiz » Glarus
  
By: [Alzom]
Entfernung:
4 km
Höhenuntersch.:
1230 bis 1790 Meter
Ort:
Glarus
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
leicht
Landeplatz:
leicht
Start Richtungen:


Der Vordere Glärnisch ist grob neben Glarus gelegen (Hausberg). Der Aufstieg erfolgt jedoch ab Netstal, dem Nachbarort von Glarus.

Von Netstal nach Hinter Saggberg. Von dort zu Fuss auf dem markierten Bergweg auf den Vorder Glaernisch. Der Startplatz ist ein steiler Hang.
...
Europa » Schweiz » Glarus
  
By: [Alzom]
Entfernung:
6 km
Höhenuntersch.:
840 bis 1400 Meter
Ort:
Näfels
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
mittel
Landeplatz:
mittel
Start Richtungen:


Der Bärensolspitz liegt westlich oberhalb von Näfels im Kanton Glarus. Am Fusse des 'Bärensolspitz' liegt der Obersee auf fast 1000 Meter Höhe.

Vom Ufer des Obersees (auf 983 m ü. M.) wandert Ihr fast drei Stunden zum in Gipfelnähe gelegenen Startplatz.

Vom...

Flugschulen in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Schweiz
Airsportcenter Mollis
Netstalerstrasse 60
CH - 8753 Mollis



www.dgc.ch/

Entfernung: 9 km

Seit 1988 bilden die beiden Inhaber Walter und Urs Ellmer in Mollis aus und besitzen damit über 15 Jahre Erfahrung.
Europa » Schweiz
Gleitschirmschule Wald Züri Oberland
Werner Brandenberger (Brandi)
Auenhof
CH - 8638 Goldingen

www.gleitschirmschule.ch/

Entfernung: 24 km

Das Motto Firma: "Du chasch Dich bis fascht zum Vogel uusbilde." Na, dann versucht mal Euer Glück mit dem Fluglehrer, der séit 1975 in der Luft...
Europa » Schweiz
Gleitschirmflugschule
Fly Center Züri Oberland
Tösstalstrasse
CH - 8498 Gibswil

www.flycenter.ch/

Entfernung: 29 km

Nahe der Schule, am Bachtel, ist der Übungshang. Weitere Gebiete sind bei Scheidegg, Galgenen, Flims und Laax zu finden.


...

Alle Fluggebiete und Flugschulen in der Nähe anzeigen

Home | Fluggebiete | Flugschulen | Termine| Szene News| Neuigkeiten  ]
Fluggebiet suchen | Flugschule suchen | Unterkunft suchen | User suchen ]
Reiseberichte | Reisespecials  ]
Was gibt es Neues | Beste Bilder | User Übersicht ]
Blog | Datenschutz | Impressum | Kontakt | Sitemap  ]
 
Locations of visitors to this page
Top Paragliding Sites