Paragliding 365, das ist Paragliding, Drachen fliegen, Hängegleiten das ganze Jahr - Welt weit.
Home » Fluggebiete » Europa » Deutschland » Bayern english

Hohenmirsberg, 527 Meter

Seilbahn: Nein Streckenflug: Ja Soaring: Keine Angabe Windenschlepp: Ja Walk and Fly: Ja Ski and Fly: Nein Paraglider: Ja Drachen: Ja Webcam: Nein GPS Daten vorhanden Keine IGC Daten vorhanden
Talort:
Hohenmirsberg
Höhe Talort:
527 Meter
Höhenunterschied:
0 Meter
Start Richtungen:
Seilbahn:
Nein
Streckenflug:
Ja
Soaring:
Keine Angabe
Windenschlepp:
Ja
Walk and Fly:
Ja
Ski and Fly:
Nein
Drachen:
Ja
UL:
Keine Angabe
GPS Tal:
Qualität Fluggebiet:
Qualität dieser Seite:
Statistik:
Votes, 12542 Hits
Adoption (User):
fsc seit 07.04.2005
 
Zuletzt bearbeitet:
19.10.2012
Schleppgelände des Gleitsegelclub Fränkische Schweiz e.V. direkt an der Hohenmirsberger Platte. Diese ist mit 614 m der (zweit-)höchste Punkt der fränkischen Schweiz.

Mit Schleppstrecken in Richtung Ost-West und Nord-Süd, mit Längen von 800 m bis 1000 m sind Starts bei jeder Windrichtung möglich.

Geschleppt wird mit Doppeltrommelwinden aus eigener Herstellung. Die zugelassene Ausklinkhöhe liegt bei 762 m

Bewertung der Fluggebiets- und der Seitenqualität

Qualität des Fluggebiets
Qualität dieser Seite
Ausführliche Bewertung Ausführlicher Kommentar

Flug

Die bis zu 1000 m langen Ost-West und Nord-Süd orientierten Schleppstrecken ermöglichen Starts bei jeder Windrichtung. Die zugelassene Ausklinkhöhe beträgt 2500 ft GND.

Besonderheiten und Webcam

Geschleppt werden kann mit 2 Doppeltrommelwinden aus eigenem anerkannten Herstellerbetrieb. Außergewöhnlich ist wohl auch das Schulungsgebäude des Gleitsegelclub Fränkische Schweiz e.V. , von dem aus der Flugbetrieb beobachtet werden kann.

Walk and Fly

Ausgangspunkt:
Wegbeschreibung:
Sonstiges:
Die Fränkische Schweiz bietet u.a. eine Unzahl an Wanderwegen, Burgen, Burgruinen, Kletterfelsen und Höhlen (mit und ohne Führung):

4 km südlich des Schleppgeländes, im wildromantischen Püttlachtal, befindet sich das Dohlenloch. Nur 2 km weiter, im Weihersbachtal die bekannte Teufelshöhle. Als "Geheimtip" lädt 4 km nordwestlich, im Ailsbachtal, gegenüber des imposanten Eingangs der Ludwigshöhle, die weniger bekannte Sophienhöhle zu einem Besuch ein und keine 10 km westlich im Wiesenttal lohnt die Höhlenruine "Riesenburg" einen Abstecher.

Innerhalb eines Radiuses von weniger als 10 km um das Fluggelände bieten sich darüber hinaus Burgen, Burgruinen, Schlösser und Museen in Pottenstein, Tüchersfeld, Gößweinstein, Rabeneck, Rabenstein, Waischenfeld und Plankenfels nicht nur als Anreiz für kleine Streckenflüge, sondern eben auch als lohneswertes Ziel von Wanderungen an.

Die Vielzahl an schönen Mühlen in den felsumsäumten Tälern, das gute Bier und die köstlichen Forellen, lassen wir an dieser Stelle gänzlich unerwähnt, sonst will keiner mehr fliegen :-)

Wissenswertes

Anfahrt:
Sonstiges:
Der FSC FRANKEN e.V. kann das Gelände nach Absprache mitnutzen und dankt dem Hohenmirsberger Nachbarclub hiermit herzlich für deren beeindruckende und umfassende Gastfreundschaft sowie die Hilfsbereitschaft.

Startplätze

Startplatz:
Windenstart
Startrichtung:
N O S W
Schwierigkeit:
Keine Angabe
Höhe über NN:
0

Landeplätze

Download: Google Earth Dateien für Fluggebiet und Flugdaten (IGC, OLC)

Download: Google Earth Dateien (KML-Format), Flugdaten (IGC Format)
Die letzten 3 Flüge
Leider keine OLC Daten vorhanden.

Flugdaten von www.paraglidingforum.com
Leider keine OLC Daten von www.paraglidingforum.com vorhanden.

Umgebungskarte

Fluggebiet Flugschule Aktuelle Position

Fluggebiete in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Deutschland » Bayern
  
Entfernung:
8 km
Höhenuntersch.:
0 Meter
Ort:
Mistelgau
Streckenflug:
Nein
Startplatz:
mittel
Landeplatz:
mittel
Start Richtungen:


Neubürg im schönen Naturpark Fränkische Schweiz ist ein Übungshügel mit einem Höhenunterschied von 35 m bzw. 150 m. Eine Einweisung durch den Geländehalter ist allerdings notwendig. www.frankengliders.de
Europa » Deutschland » Bayern
  
By: [fsc]
Entfernung:
12 km
Höhenuntersch.:
0 Meter
Ort:
Pegnitz
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
Keine Angabe
Landeplatz:
Keine Angabe
Start Richtungen:


Die Flugplatzzulassung von EDQZ wurde im Herbst 2012 auf Windenschlepp des FSC FRANKEN e.V. erweitert.

Die Schleppstrecken sind entsprechend der Landebahn (27/09) E-W und W-E orientiert.
Europa » Deutschland » Bayern
  
Entfernung:
16 km
Höhenuntersch.:
0 Meter
Ort:
Siegritz
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
mittel
Landeplatz:
mittel
Start Richtungen:


Schleppgelände im schönen Frankenland. Eingetragene max. Klinkhöhe 760mGND.
www.nbdf.de
Kontakt: Gerald Haselmann
Tel.: +49 (0)9221/91363
E-Mail: Ghaselmann@t-online.de

Flugschulen in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Deutschland » Bayern
Flugzentrum Franken
Schweiggerstraße 17
90478 Nürnberg


www.flugzentrum-franken.de

Entfernung: 48 km

Flugzentrum Bayerwald und Franken werden von Schorsch Höcherl geleitet. Er ist Ballonpilot, staatlich geprüfter Fluglehrer und Mitglied des...
Europa » Deutschland » Bayern
Nürnberger-Flugschule
Bayernstr. 156
D - 90478 Nürnberg-Dutzendteich


www.nuernberger-flugschule.de

Entfernung: 48 km

Michael Boos hat neben den üblichen Lehrgängen auch eine Kitesurfausbildung im Programm. Seit neustem wird eine Motorschirmausbildung zusätzlich...

Alle Fluggebiete und Flugschulen in der Nähe anzeigen

Home | Fluggebiete | Flugschulen | Termine| Szene News| Neuigkeiten  ]
Fluggebiet suchen | Flugschule suchen | Unterkunft suchen | User suchen ]
Reiseberichte | Reisespecials  ]
Was gibt es Neues | Beste Bilder | User Übersicht ]
Blog | Datenschutz | Impressum | Kontakt | Sitemap  ]
 
Locations of visitors to this page
Top Paragliding Sites