Paragliding 365, das ist Paragliding, Drachen fliegen, Hängegleiten das ganze Jahr - Welt weit.
Home » Fluggebiete » Europa » Deutschland » Bayern english

Hindelang, 1650 Meter

Seilbahn: Ja Streckenflug: Ja Soaring: Keine Angabe Windenschlepp: Nein Walk and Fly: Ja Ski and Fly: Nein Paraglider: Ja Drachen: Ja Webcam: Ja GPS Daten vorhanden IGC Daten vorhanden
Talort:
Hindelang
Höhe Talort:
825 Meter
Höhenunterschied:
630 bis 831 Meter
Start Richtungen:
Seilbahn:
Ja
Streckenflug:
Ja
Soaring:
Keine Angabe
Windenschlepp:
Nein
Walk and Fly:
Ja
Ski and Fly:
Nein
Drachen:
Ja
UL:
Keine Angabe
GPS Tal:
GPS Berg:
Qualität Fluggebiet:
Qualität dieser Seite:
Statistik:
Votes, 28442 Hits
Adoption (User):
Sleepe seit 30.03.2006
 
Zuletzt bearbeitet:
02.08.2010
02.09.2008
Paragliding Fluggebiet Europa » Deutschland » Bayern,Hindelang,Die Startwiese Spieser vom Startplatz Hirschberg aus gesehen
4 Votes 3722 Hits
[cstampler]
Die Startwiese Spieser vom Startplatz Hirschberg aus gesehen
[Bild hinzufügen]
Das Ostrachtal:

Um Bad Hindelang kann das ganze Jahr über geflogen werden. Die günstigsten Flugbedingungen gibt es im Frühjahr und im Herbst. Das Ostrachtal hat fünf kleine aber feine Flugberge - drei davon sind allerdings nicht für die absolut fußfaulen Flieger gemacht (Hirschberg, Spieser, Ornach). Die Wege zu den Starplätzen sind aber kurze Bergtouren und durchaus für jeden zu meistern. Und es lohnt sich: von hier aus sind schöne Streckenflüge möglich.

Start- und Landegebühren gibt es nicht. Anmelden müssen sich Gastflieger auch nicht.


Windsysteme


Im Sommer setzt der Bayerische Wind schon relativ früh ein. Dann ist das Startfenster nach Süden am Hirschberg, Spieser oder Ornach meist nicht sehr groß. Man sollte sich auf einen Start spätestens um 12:00 Uhr einstellen.

Bei W-SW Wetterlagen weht der Talwind bis zum frühen Nachmittag aus Westen. Später wird der Bayerische Wind als Ostwind über das Oberjoch gelenkt. Am Imberger Horn kann dadurch im Laufe des Nachmittags teilweise gesoart werden; über Hindelang entsteht durch die konkurrierenden Winde auch oftmals eine Konvergenz.

Homepage des örtlichen Vereins
10.06.2006
Paragliding Fluggebiet Europa » Deutschland » Bayern,Hindelang,
5 Votes 4838 Hits
[Sleepe]
Aufnahme vom 9.6.06
Standort: Startplatz "Imberger Horn"
Blick in Start-und Flugrichtung zwischen Tannen und Bahn.
Im Tal der Ort Bad-Hindelang.
Im Hintergrund die Flugberge "Hirschberg"und "Spießer"
[Bild hinzufügen]
30.03.2006
Paragliding Fluggebiet Europa » Deutschland » Bayern,Hindelang,
5 Votes 3491 Hits
[Sleepe]
Startpatz Hirschberg mit Blick Richtung Süden auf den Alpenhauptkamm und das Imberger Horn
[Bild hinzufügen]
27.01.2006
Paragliding Fluggebiet Europa » Deutschland » Bayern,Hindelang,
14 Votes 3956 Hits
[Rainer K.]
Blick vom Spießer zum Imberger Horn (Bahn)
[Bild hinzufügen]
18.01.2006
Paragliding Fluggebiet Europa » Deutschland » Bayern,Hindelang,
12 Votes 6017 Hits
[Rainer K.]
Startplatz Spießer während der Bavarian Open 2001
[Bild hinzufügen]
Mehr Bilder ansehen

Bewertung der Fluggebiets- und der Seitenqualität

Qualität des Fluggebiets
Qualität dieser Seite
Ausführliche Bewertung Ausführlicher Kommentar

01.04.2010 [Hubert Hafenmair]
Abwechslungsreiches Fluggebiet
Das Ostrachtal bietet Dir ein vielfälltiges Fluggebiet mit allen Ausrichtungen. Ob ein Startplatz schwierig ist hängt oft von mehreren Faktoren ab. Grundsätzlich sind unsere Startplätze von jedem... mehr

02.04.2009 [cstampler]
AW:AW: Start und Landeplätze haben es z.T. ganz schön in sich...
So ein Quatsch! Was soll diese Aussage? Wenn ich als Startplatz eine unbewaldete Wiese habe ist auch bei krassem Seitenwind und sogar Rückenwind überhaupt nichts "tricky", ich kann dann problemlos... mehr

Flug

Streckenflüge:

Bad Hindelang ist ein ideales Sprungbrett für Streckenflüge durch die Allgäuer Alpen, z.B. nach Süden über die Sonnenköpfe zum Nebelhorn oder nach Osten über den Iseler ins Tannheimer Tal zum Neunerköpfle.

Schwierigkeit

Nur wenige einfache Startplätze.

Besonderheiten und Webcam


Der örtliche Verein bittet alle Piloten, Außenlandungen unbedingt zu vermeiden - Danke !
 
Paragliding Fluggebiet Europa Deutschland Bayern,Hindelang,Blick von Oberjoch Richtung SW
Blick von Oberjoch Richtung SW

Walk and Fly

Ausgangspunkt:
Hindelang bzw.Oberjoch zum Hirschberg
Wegbeschreibung:
Es gibt 3 Alternativen, den Hirschberg zu besteigen.

Über die Ostseite (ca. 1-1,5 Std.)
Landschaftlich schönster und gemütlichster Aufstieg: Von Oberjoch aus, vorbei am Alpenhotel dem beschilderten Fußweg folgend bis man auf die gesperrte Teerstraße zur Hirschalpe trifft. Dieser folgt man kurz Richtung Hirschalpe, bevor der Weg links Richtung Hirschberg führt (markiert).

Über die Südseite (ca. 1-1,5 Std.)
Markierter, schattiger Weg: Von Hindelang der Straße Richtung Gailenberg folgend. Kurz nach den letzten Häusern führt die Straße über eine kleine Brücke. Hier gibt es eine kleine Parkmöglichkeit links der Straße. Gleich nach der Brücke beginnt der etwas steilere Fußweg (markiert) durch den Wald auf den Hirschberg.

Über die Nordseite (ca. 1-1,5 Std.)
Folgt man der Straße Richtung Gailenberg weiter, so zweigt nach ca. 200 m eine gesperrte Forststraße (Schranke) zum Hirschberg ab. Parkmöglichkeit links der Straße. Dieser Teerstraße folgt man so lange, bis man zur Klankhütte gelangt. Von dort aus die letzten 100 m rechts über die Wiesen zum Gipfel. Im letzten Teil dieser Route kann im Frühjahr noch sehr viel Schnee liegen, der den Aufstieg erschwert.
Sonstiges:

Wissenswertes

Seilbahn:
Imberger Hornbahn Tel: +49 (0)8324/2404.
Iselerbahn Tel: +49 (0)8324/973784
oder im Internet unter
www.bergbahnen-hindelang-oberjoch.de
Fliegertreff:
Hotel "Sonne" Bad Hindelang
Stammtisch jeden 1. Dienstag im Monat
Unterkunft:
Gästeinformation Hindelang/Oberallgäu
Am Bauernmarkt 1
D-87541 Hindelang
Tel: +49 (0)8324/892-0
Fax: +49 (0)8324/8055

Züchterhof
Ferienwohnungen

Berger Steige 5
D-87538 Fischen
Tel: +49 (0)8326/8325
Fax: +49 (0)8326/35171

info@zuechterhof.de
Anfahrt:
A7 Kempten, B19 Richtung Immenstadt / Oberstdorf, in Sonthofen B308 Richtung Hindelang.

Weißenbach am Lech (A), B199 Richtung Tannheim, Oberjoch (D), B308 Richtung Hindelang.
Sonstiges:
Flugschule Oase
Peter Geg
Am Goldbach 22
D-87538 Obermaiselstein
Tel: +49 (0)8326/38036
Fax: +49 (0)8326/38037

Gleitschirmschule
Martin Mergenthaler
Waltenerstr. 20
D-87527 Sonthofen
Tel: +49 (0)8321/9970
Fax: +49 (0)8321/22970

Ostrachtaler Gleitschirmflieger e.V.
1.Vorsitzender
Michael Kaufmann
Marktstr. 11
87541 Bad Hindelang
Ostrachtaler Gleitschirmflieger


d'Ostracher Drachenflieger
Karl-Heinz Herz
Hindelanger Str. 20
D-87541 Hindelang

Startplätze

Startplatz:
Hirschberg
GPS-Koordinaten:
Startrichtung:
SW W
Schwierigkeit:
schwer
Höhe über NN:
1509
Startrichtung: W-SW
Der Startplatz ist ein relativ kurzer, steiler Grashang, direkt am Windsack auf 1470 m, oberhalb des Gipfelkreuzes. Bei Seitenwind kann es gefährliche Leerotoren geben!!! Man sollte nur be perfektem Wind von vorne starten. Von der anderen Hangseite kann man selten nach S-SO-O starten (flache Wiese, aber durch Bäume etwas gehindert).

Fluginfo:
Beste Jahreszeit sind Frühjahr und Herbst; guter Ausgangsberg für Streckenflüge.

Zugang:
siehe "Walk and Fly"
Startplatz:
Imberger Horn
GPS-Koordinaten:
Startrichtung:
O
Schwierigkeit:
schwer
Höhe über NN:
1450
Startrichtung: Ost
Der Startplatz liegt direkt westlich neben der Bahntrasse (1320 m), die Drachenrampe direkt östlich der Bergstation.


Fluginfos:

Oft wechselt das Talwindsystem am Nachmittag von West nach Ost und ermöglicht dann schöne Soaringflüge. Gesoart wird in der Regel an der etwas vorgelagerten Kuppe (Windsack auf Tanne gut sichtbar). Am Abend oftmals Umkehrthermik über dem Tal.

Zugang:

Südlich von Hindelang am Ortsrand befindet sich die 8'er-Umlaufgondel der Hornbahn.
Startplatz:
Iseler
GPS-Koordinaten:
Startrichtung:
N NO NW
Schwierigkeit:
schwer
Höhe über NN:
1650
Startrichtung: N-NW
Der neue Startplatz liegt westlich unterhalb der Bergstation auf dem Weg zur Iseler-Platz-Hütte.
Wind muß passen, sonst sehr leeanfällig!

Zugang:
Von Oberjoch aus mit der Iselerbahn bis zur Bergstation, kurze Fußwege bis zu den Startplätzen.
Startplatz:
Spieser
GPS-Koordinaten:
Startrichtung:
S SW
Schwierigkeit:
sehr leicht
Höhe über NN:
1651
Startrichtung: S-SW
Traumhafter, riesiger, mäßig steiler Grashang (1600 m).

Windinfo:
Windsack

Fluginfos:
Thermischer Einstieg direkt unterhalb am Kreuz der Hirschalpe oder am Grat des Klettergartens in Richtung Oberjoch. Früher Start auch hier unabdingbar !

Zugang:
Auf der Passstraße Richtung Oberjoch, im letzten Teil des Passes kommt nach einer Rechtskurve eine Abzweigung nach links zum Parkplatz der Hirschalpe. Von dort aus zu Fuß an der Hirschalpe vorbei in nördlicher Richtung zum Startplatz (Windsack). Alternativ ab Oberjoch wie Hirschberg Ostanstieg, dann aber weiter zur Hirschalpe.

Landeplätze

Landeplatz:
Freibad Hindelang
GPS-Koordinaten:
Schwierigkeit:
mittel
Höhe über NN:
820
Der offizielle Landeplatz für alle fünf Flugberge liegt östlich der Talstation der Imbergerhornbahn, Drachen landen besser westlich davon. Windsack auf der Tennishalle.

Download: Google Earth Dateien für Fluggebiet und Flugdaten (IGC, OLC)

Download: Google Earth Dateien (KML-Format), Flugdaten (IGC Format)
Die letzten 3 Flüge
Datum Pilot km Typ Ort Glider Download
20.07.2003 paragliding365 28.68 FREE Mt. Everest Bagheera IGC, KML
04.05.2003 paragliding365 2.94 FREE 0 Swing Astral IGC, KML
24.04.2003 paragliding365 30.5 FREE Hahnenkamm Gin Oasis IGC, KML

Weitere Flüge


Flugdaten von www.paraglidingforum.com
Leider keine OLC Daten von www.paraglidingforum.com vorhanden.

Umgebungskarte

Fluggebiet Flugschule Aktuelle Position
Orte in der Nähe
Hindelang (0 km)
Bad Oberdorf (1 km)
Liebenstein (1 km)
Vorderhindelang (1 km)
Achsel (2 km)
Imberger Horn (2 km)
Spieser (2 km)
Bruck (2 km)
Gailenberg (2 km)
Tiefenbacher-Eck (2 km)
Zwölfer Kopf (2 km)
Gross (3 km)
Reckenberg (3 km)
Joch-Schrofen (3 km)
Oberjoch (3 km)

Fluggebiete in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Deutschland » Bayern
  
Paragliding Fluggebiet Europa » Deutschland » Bayern,Grünten adoptieren
Entfernung:
7 km
Höhenuntersch.:
1050 Meter
Ort:
Rettenberg
Streckenflug:
Nein
Startplatz:
schwer
Landeplatz:
mittel
Start Richtungen:


27.06.2007
Paragliding Fluggebiet Europa » Deutschland » Bayern,Hindelang,
2 Votes 2086 Hits
[thermike]
Grünten von Wagneritz aus
Schönes Allgäuer Gelände für Westlagen, an dem durchaus mit Turbulenzen zu rechnen ist (Starthelfer!).

Die Startrampe am Grüntensteinbruch existiert leider seit dessen Erweiterung im Sommer 2006 nicht mehr.

Der einzige offiziele Startplatz ist unterhalb des Senders,...
Europa » Deutschland » Bayern
  
By: [Speedy]
Entfernung:
11 km
Höhenuntersch.:
370 bis 765 Meter
Ort:
Bolsterlang
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
mittel
Landeplatz:
mittel
Start Richtungen:


08.05.2007
Paragliding Fluggebiet Europa » Deutschland » Bayern,Hindelang,Blick vom obersten Startplatz.
4 Votes 1216 Hits
[Mavy1704]
Blick vom obersten Startplatz.
Fliegen durch das Oberallgäu, am Weiherkopf in Bolsterlang sind hierfür die optimalen Bedingungen zu finden.
Europa » Deutschland » Bayern
  
Paragliding Fluggebiet Europa » Deutschland » Bayern,Rettenberg Grünten adoptieren
Entfernung:
11 km
Höhenuntersch.:
960 Meter
Ort:
Rettenberg
Streckenflug:
Nein
Startplatz:
schwer
Landeplatz:
mittel
Start Richtungen:


Bei Westwind kann in Rettenberg den ganzen Tag über geflogen werden. Auch kräftigerer Westwind ist hier gut zu fliegen.

Flugschulen in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Deutschland » Bayern
Gleitschirmschule Martin Mergenthaler
Waltenerstr. 20
87527 Sonthofen
www.flugschule-mergenthaler.de

Entfernung: 7 km

Die Gleitschirmschule Martin Mergenthaler bietet besondere Flugwochen für sportliche Motorradfahrer: Fly & Motorrad. Aber auch Touren in die...
Europa » Deutschland » Bayern
1. Oberallgäuer Drachen- und Gleitsegelschule
Salzweg 37
87527 Sonthofen


www.flugschule-rohrmeier.de

Entfernung: 7 km

Jürgen Rohrmeier fliegt seit 1975 Drachen (2000 unfallfreie Höhenflüge) und ist seit Beginn Gleitsegellehrer. Als Teilnehmer sämtlicher Deutschen...
Europa » Deutschland » Bayern
Flugschule Oberallgäu
Klaus Eberle
Tiefenberg 9
87527 Ofterschwang

www.flugschule-oberallgaeu.de

Entfernung: 10 km

Die Flugschule Oberallgäu bietet Tandemflüge als Einstieg in das Gleitschirmfliegen.

Alle Fluggebiete und Flugschulen in der Nähe anzeigen

Home | Fluggebiete | Flugschulen | Termine| Szene News| Neuigkeiten  ]
Fluggebiet suchen | Flugschule suchen | Unterkunft suchen | User suchen ]
Reiseberichte | Reisespecials  ]
Was gibt es Neues | Beste Bilder | User Übersicht ]
Blog | Datenschutz | Impressum | Kontakt | Sitemap  ]
 
Locations of visitors to this page
Top Paragliding Sites