Paragliding 365, das ist Paragliding, Drachen fliegen, Hängegleiten das ganze Jahr - Welt weit.
Home » Fluggebiete » Europa » Deutschland » Bayern english

Hochries, 1567 Meter

Seilbahn: Ja Streckenflug: Ja Soaring: Ja Windenschlepp: Nein Walk and Fly: Ja Ski and Fly: Nein Paraglider: Ja Drachen: Ja Webcam: Ja GPS Daten vorhanden IGC Daten vorhanden
Talort:
Grainbach
Höhe Talort:
880 Meter
Höhenunterschied:
820 bis 910 Meter
Start Richtungen:
Seilbahn:
Ja
Streckenflug:
Ja
Soaring:
Ja
Windenschlepp:
Nein
Walk and Fly:
Ja
Ski and Fly:
Nein
Drachen:
Ja
UL:
Keine Angabe
GPS Tal:
GPS Berg:
Qualität Fluggebiet:
Qualität dieser Seite:
Statistik:
Votes, 30228 Hits
Adoption (User):
rcumpl seit 16.10.2008
 
Zuletzt bearbeitet:
24.04.2016
23.04.2016
Paragliding Fluggebiet Europa » Deutschland » Bayern,Hochries,
2 Votes 678 Hits
[taggi]
Taggi
Ost Startplatz (mit Deltarampe)

©www.gleitschirmclub-inntal.de/
[Bild hinzufügen]
The Hochries is primarily a North start - the S start is not official and may cause conflict with the DAV
Start...
1: left from the Bahn - HG + GS - NNE
2: right of the Bahn (follow the path to the Hochrieshütte)- HG + GS - NNW

Both easy starts, east leads straight to the hausbard next to the gondelbahn; both have space to setup 2 * GS side by side
_______________________________
----
Die Hochries am Samerberg befindet sich im oberbayrischen Landkreis Rosenheim (Region Chiemgau). Beim Samerberg handelt es sich um eine große Ferienregion, die mehr als 70 Ortschaften umfasst.
Ein beliebtes Fluggelände über dem Inntal und dem Samerberg - Hochplateau, besonders für Drachenflieger.
Wer hier an den Start geht, kann mit einer Basishöhe von 2200 m - 2400 m rechnen, gelegentlich auch höher. Aufgrund der nördlichen Hangrichtung setzt Thermik erst mittags ein (ab 13.00 Uhr etwa).
An der Mittelstation der Hochriesbahn liegt das Flugbuch für Gleitschirmflieger aus.

Regelmäßiger Flugschulbetrieb
23.04.2016
Paragliding Fluggebiet Europa » Deutschland » Bayern,Hochries,
2 Votes 664 Hits
[taggi]
Taggi
West Start

©www.gleitschirmclub-inntal.de/
[Bild hinzufügen]
23.04.2016
Paragliding Fluggebiet Europa » Deutschland » Bayern,Hochries,
3 Votes 692 Hits
[taggi]
Taggi
Landeplatz Info

©www.gleitschirmclub-inntal.de/
[Bild hinzufügen]
05.10.2006
Paragliding Fluggebiet Europa » Deutschland » Bayern,Hochries,
9 Votes 3220 Hits
[compass_35]
Gipfel der Hochries von Osten, vor dem Gipfelhaus (östlich) befindet sich die Drachen-Startrampe, rechts (unterhalb) der Gleitschirm-Startplatz
[Bild hinzufügen]
15.11.2008
Paragliding Fluggebiet Europa » Deutschland » Bayern,Hochries,
6 Votes 2074 Hits
[rcumpl]
Zuckerwatte... aber dicker darfs nicht werden... Landeplatz einprägen :-)
[Bild hinzufügen]
Mehr Bilder ansehen

Bewertung der Fluggebiets- und der Seitenqualität

Qualität des Fluggebiets
Qualität dieser Seite
Ausführliche Bewertung Ausführlicher Kommentar

Flug

Die nach NNW ausgerichtete Hochries ist ein Nachmittagsflugberg. Bei genügend Wind kann man in Richtung Karkopf, Feichteck und Weißenbachgraben soaren. Thermisch imho allerdings nur bis September interessant.

Oft kommt der Wind von Ost und verwandelt den Berg in eine Leezone in die dann trotzdem gestartet wird, weil Ablösungen die Lage verschleiern - ein solcher Flug kann schon sehr sportlich werden. Fahne am Gipfel bzw. hinter Seilbahn beachten.

Streckenflüge können bevorzugt nach Osten zur Kampenwand und nach Süden zum Ort Kössen unternommen werden.

Schwierigkeit

Der große GS-Landeplatz bietet genügend Fläche für eine sichere Landung auch bei stärkerem Wind. Das Inntalwindsystem hat einen großen Einfluß auf das gesamte Wettergeschehen. Oft ist überregional Westlage und trotzdem herrscht ein reger Ostwind im Tal. Westlich aufziehende Fronten brauchen manchmel viel Zeit, um über das Inntal zu gelangen.

Besonderheiten und Webcam

Bei allen Südlagen und starkem Ostwind ist das Gelände für Gleitschirme nicht geeignet.  
Paragliding Fluggebiet Europa Deutschland Bayern,Hochries,Blick nach Westen zum Inntal
foto-webcam.eu
Blick nach Westen zum Inntal

Walk and Fly

Ausgangspunkt:
Tal- oder Mittelstation Hochriesbahn
Wegbeschreibung:
Zur Mittelstation auf Teerstraße, rechts über Forstweg teils im Wald zum Moserboden, um dann auf steilem, steinigen Pfad anfangs im Wald, dann im Freien über die Seitenalmen, von Westen her über den Grat kommend, zwischen den Latschen zum Gipfel. (Puh) Dauer etwa 1,5 h.
Sonstiges:
Es gibt mehrere Aufstiegsmöglichkeiten. Das hier ist imho die schönste.

Wissenswertes

Seilbahn:
Hochriesbahn Samerberg (mit Sessel- und Kabinenbahn) nur Sommerbetrieb!

Saisonbeginn
ab Ende März täglich von 9.30 bis 16.00 Uhr

Hochriesstr. 80
83122 Samerberg
Tel.: +49 (0)8032 97 55 0
www.hochriesbahn.de
info(at)hochriesbahn.de
Unterkunft:
Verkehrsverein Samerberg e.V.
Tel.: +49 (0)8032-8606.
Anfahrt:
Autobahn München - Salzburg bis zur Ausfahrt Achenmühle.

Parkplatz an der Talstation oder am Landeplatz (2,- €)

Anstieg zu Fuß (statt Bahn):
Von Grainbach geht der Aufstieg von der Talstation der Hochriesbahn auf einem Teerweg bis zur Mittelstation (ca. 25 Minuten).
Dann nimmt man entweder den Weg südlich über Ebenwaldalm, Wasserpumpstation. Weiter geht es auf dem Pfad links haltend in die steile Waldrinne bis zur Scharte im Gratverlauf. Anschließend hält man sich weiter westlich bis zum Gipfel (Dauer: ca. 80 Min., 849 m Höhenunterschied)
Alternativ kann man nach der Mittelstation den Weg westlich über Moser-Alm nehmen, dann den Pfad zur Seiten-Almen bis zum Grat, und hält sich danach weiter östlich bis zum Hochriesgipfel.ca. 90 Min.)
Sonstiges:
Flugschule Hochries

Nußdorferstrasse 12/Haus 30
D-83098 Brannenburg

fon: +49 (0)8034 - 6079618
fax: +49 (0)8034 - 6079242
E-Mail: info(at)flugschule-hochries.de
Internet: www.flugschule-hochries.de

Kontakt: GS Verein
E-Mail: info@gsc-hochries.de
www.gsc-hochries.de

Kompaß-Wanderkarte 1:50 000, Blatt 10, Chiemsee-Simssee

www.samerberg.de

Startplätze

Startplatz:
S1-Oststartplatz
GPS-Koordinaten:
Startrichtung:
N NO
Schwierigkeit:
mittel
Höhe über NN:
1510
Die Entfernung bis zum Landeplatz beträgt 3000 m.
Kurz vor der Drachenrampe am Windsack geht ein steiler Pfad etwa 20 m hinunter zum "Oststartplatz" (der so heißt weil er östlich der Bergstation Hochriesbahn liegt, aber tatsächlich nach Norden zeigt)

Der mit Kokosmatten präparierte Startplatz ist steil und so breit, daß man genau 2 Schirme nebeneinander auslegen kann. Bei Nordwind schön zu starten, es sind (wenn überhaupt) nur wenige Schritte erforderlich. Bei seitlichem Wind sind den Start erschwerende Turbulenzen durch Bäume und Latschen möglich.

Bei starker Hauptwindrichtung West schwappt der Wind über den Grat entlang der Seilbahnstrecke und der Startplatz liegt im Lee, obwohl der Windsack 'von vorne' anzeigen kann, mehrere umliegende Windanzeiger beachten.
Startplatz:
S2-West-Startplatz
GPS-Koordinaten:
Startrichtung:
N NW
Schwierigkeit:
mittel
Höhe über NN:
1560
Nicht gerade langer, flach beginnender, dann steiler werdender Startplatz. Links von einer Baumgruppe begrenzt geht er weiter unten fließend in Latschen über.

Ab hier fällt dann das Gelände steil ab und vielleicht ist der eigentlich leicht zu startende Platz deshalb psychologisch etwas schwieriger einzustufen, weil man von Oben aus gesehen ins Unbekannte hinausläuft.
Startplatz:
Seitenalm
Startrichtung:
Schwierigkeit:
Keine Angabe
Höhe über NN:
0
Kein zugelassener Startplatz!
Das Verhältnis zum DAV ist angespannt.
Startplatz:
Hochries Süd
Startrichtung:
Schwierigkeit:
mittel
Höhe über NN:
0
Ganzjährig absolutes Startverbot, Gefährdung der Zulassung des Fluggebietes bei Nichtbeachtung!
Startplatz:
Wimmeralm
Startrichtung:
Schwierigkeit:
leicht
Höhe über NN:
0
Kein zugelassener Startplatz! Ist auf den oberen Startplätzen und an der Seitenalm zuviel Wind, geht es oft hier noch.

Der offizielle Hochries Landeplatz liegt allerdings nur noch knapp im Gleitwinkel.
Startplatz:
Hochrieshütte Ost
Startrichtung:
Schwierigkeit:
schwer
Höhe über NN:
0
Ganzjährig absolutes Startverbot, Gefährdung der Zulassung des Fluggebietes bei Nichtbeachtung!
Startplatz:
Hochries unteres Gipfelkreuz
Startrichtung:
Schwierigkeit:
schwer
Höhe über NN:
0
Ganzjährig absolutes Startverbot, Gefährdung der Zulassung des Fluggebietes bei Nichtbeachtung! Äußerst anspruchsvoll!

Kommt der Ostwind nicht direkt über den Grat, sondern eher aus Richtung Kampenwand (und kräftig) gibt es eine kleine Soaringkante (50 m).

Den zugehörigen Startplatz findet man von der Bergstation aus kommend direkt hinter dem unteren (zweiten) Gipfelkreuz. Es ist eine schmale Schneise die in eine Steilwand übergeht.

Gefahren:
Bei zu wenig Wind und ohne aufzusoaren kommt man nicht über den Grat.
Kommt der Wind zu sehr aus Richtung Riesenplateau umströmt er die Kante und es reicht wieder nicht zum aufsoaren. Der darauf folgende Flug Richtung Westen um am Karkopf einzulanden ist durch die Leelage bestenfalls unangenehm.
Kann man überhöhen, muß man immer noch über den Grat (ins Lee) fliegen.

Landeplätze

Landeplatz:
Grainbach Paraglider
GPS-Koordinaten:
Schwierigkeit:
leicht
Höhe über NN:
650
Mindest-Gleitzahl 5! ;-)

Mit 2 Windsäcken ausgestattet, Nördlich der Talstation (Sessellift).

Großer Landeplatz, 50 m Abstand zur Straße halten.
Landeplatz:
Ausweichlandeplatz
GPS-Koordinaten:
Schwierigkeit:
mittel
Höhe über NN:
670
Auf diesem Notlandeplatz befindet sich kein Windsack.
Telefonleitung quert Wiese!
Landeplatz:
Wiese unterhalb Grainbach (Drachenlandeplatz)
Schwierigkeit:
leicht
Höhe über NN:
690
Unterhalb Grainbach, bei kleiner Kapelle, mit Windsack.

Offizieller Drachenlandeplatz.

Download: Google Earth Dateien für Fluggebiet und Flugdaten (IGC, OLC)

Download: Google Earth Dateien (KML-Format), Flugdaten (IGC Format)
Die letzten 3 Flüge
Datum Pilot km Typ Ort Glider Download
26.08.2003 paragliding365 17.49 FREE Hochries Nova Carbon IGC, KML
26.08.2003 paragliding365 14.66 FREE Hochries Ozone Vibe IGC, KML
24.08.2003 paragliding365 22.39 FREE Hochries Gin Oasis IGC, KML

Weitere Flüge


Flugdaten von www.paraglidingforum.com
Datum Pilot Takeoff Dauer Offene Distanz OLC km OLC Score OLC Type Link
21.04.2018 Thomas Hofbauer Hochries - DE [~2.7 km] 6:30:1 74.98 135.28 236.7 FREE_TRIANGLE Details
17.04.2007 Uli Strasser Hochries - DE 4:1:34 71.19 89.01 133.5 FREE_FLIGHT Details
03.07.2010 Till Gottbrath Hochries - DE 4:23:20 47.36 74.91 112.4 FREE_FLIGHT Details
19.04.2010 Stefan Hennes Hochries - DE 3:12:49 56.68 71.58 107.4 FREE_FLIGHT Details
25.04.2014 Till Gottbrath Hochries - DE [~2.2 km] 3:22:23 56.64 67.75 101.6 FREE_FLIGHT Details
21.04.2007 Uli Strasser Hochries - DE 2:22:54 24.02 38.84 58.3 FREE_FLIGHT Details
18.07.2015 Till Gottbrath Hochries - DE 1:37:59 32.38 35.71 53.6 FREE_FLIGHT Details
26.07.2009 Hans-Henrik Pedersen Hochries - DE 3:3:9 21.43 32.72 49.1 FREE_FLIGHT Details
22.04.2015 Kathrin Schnellbacher Hochries - DE 1:32:18 29.84 32.67 49.0 FREE_FLIGHT Details
06.07.2017 Francois ReulandExternal Entry Hochries - DE 3:7:23 16.27 29.84 44.8 FREE_FLIGHT Details
31.08.2015 Klaus Wunderlich Hochries - DE 2:4:52 17.39 29.82 44.7 FREE_FLIGHT Details
19.04.2010 Till Gottbrath Hochries - DE 0:56:51 26.30 28.33 42.5 FREE_FLIGHT Details
22.04.2015 Klaus Wunderlich Hochries - DE 1:47:41 9.98 22.56 33.8 FREE_FLIGHT Details
25.04.2009 Hans-Henrik Pedersen Hochries - DE 0:49:33 17.72 21.04 31.6 FREE_FLIGHT Details
14.08.2016 Mike Whelan Hochries - DE 1:45:5 5.92 14.40 21.6 FREE_FLIGHT Details
22.04.2016 Klaus Wunderlich Hochries - DE 1:5:31 5.21 14.19 21.3 FREE_FLIGHT Details
19.04.2016 Klaus Wunderlich Hochries - DE 1:29:1 3.95 9.20 18.4 FAI_TRIANGLE Details
13.08.2016 Mike Whelan Hochries - DE 0:53:20 4.96 11.86 17.8 FREE_FLIGHT Details
21.04.2015 Klaus Wunderlich Hochries - DE 1:1:0 3.93 11.06 16.6 FREE_FLIGHT Details
20.04.2016 Klaus Wunderlich Hochries - DE 1:21:31 3.83 8.19 16.4 FAI_TRIANGLE Details

Umgebungskarte

Fluggebiet Flugschule Aktuelle Position
Orte in der Nähe
Feichteck (0 km)
Karkopf (1 km)
Spitzstein (2 km)
Schweibern (2 km)
Schweinsteig (2 km)
Hochries (2 km)
Zinnenberg (2 km)
Klausen Berg (2 km)
Gritschen (3 km)
Holzmann (3 km)
Ried im Winkl (3 km)
Predigtstuhl (3 km)
Spielberg (3 km)
Hilgen (4 km)
Heuberg (4 km)

Fluggebiete in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Deutschland » Bayern
  
Paragliding Fluggebiet Europa » Deutschland » Bayern,Heuberg adoptieren
Entfernung:
6 km
Höhenuntersch.:
848 Meter
Ort:
Nußdorf am Inn
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
mittel
Landeplatz:
mittel
Start Richtungen:


02.01.2009
Paragliding Fluggebiet Europa » Deutschland » Bayern,Hochries,Grasgipfel des Heuberg, Blick nach SO auf den Startbereich.
7 Votes 1928 Hits
[reinholdparl]
Grasgipfel des Heuberg, Blick nach SO auf den Startbereich.
Der Heuberg ist ganzjährig ein schöner Bergsteiger-Flugberg. Beste Jahreszeit für Thermikflüge ist Ende März bis Mitte Mai.
Europa » Deutschland » Bayern
  
Paragliding Fluggebiet Europa » Deutschland » Bayern,Bichl adoptieren
Entfernung:
6 km
Höhenuntersch.:
0 Meter
Ort:
Samerberg
Streckenflug:
Nein
Startplatz:
Keine Angabe
Landeplatz:
Keine Angabe
Start Richtungen:


Der Höhenunterschied zwischen Start- und Landeplatz beträgt 50 m bzw. 150 m.
Europa » Deutschland » Bayern
  
By: [NieDa]
Entfernung:
7 km
Höhenuntersch.:
760 bis 910 Meter
Ort:
Aschau
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
leicht
Landeplatz:
mittel
Start Richtungen:


22.03.2008
Paragliding Fluggebiet Europa » Deutschland » Bayern,Hochries,Oberer Startplatz, September 2007
5 Votes 3846 Hits
[bobsnail]
Oberer Startplatz, September 2007
Landschaftlich absolut reizvoll liegt die Kampenwand im Chiemgau, nahe Rosenheim. Für gute Flüge braucht sie eine Nordwestlage, ähnlich wie die Hochries.
Die Kampenwand ist ein tolles Fluggelände für Anfänger, da hier ideale Schulungsbedingungen gegeben sind. Die Höhendifferenz liegt bei...

Flugschulen in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Deutschland » Bayern
Gabi Kittelberger
Schweinsteig 2
83122 Samerberg
www.tandemfliegen.aero

Entfernung: 3 km

Paragliding Flugschule Europa » Deutschland » Bayern,tandemfliegen.aero / Flugerlebnis Chiemgau,Kurz vor dem Landeanflug nach einem schönen Flug von der Hochries. Fotografiert von Ulrich Kittelberger aus einem anderen Tandem im August 2006.
Bei tandemfliegen.aero kannst Du Tandemflüge mit dem Gleitschirm genießen, von einem der schönsten Aussichtsberge Bayerns, mit Blick auf den...
Europa » Deutschland » Bayern
Flugschule Hochries GbR
Hochriesstraße 80 b
83122 Samerberg
www.flugschule-hochries.de

Entfernung: 6 km

Paragliding Flugschule Europa » Deutschland » Bayern,Flugschule Hochries GbR,
Die Flugschule Hochries bietet täglich Schulungen an. Als Fachbetrieb mit eigener Werkstatt werden alle anfallenden Reparaturen sowie...
Europa » Deutschland » Bayern
Dreilindenweg 7
www.flugschule-chiemsee.de

Entfernung: 7 km

Paragliding Flugschule Europa » Deutschland » Bayern,Flugschule Chiemsee,
Als Flugschule, anerkannter Herstellerbetrieb, DHV Performance-Center und Anbieter des DHV anerkannten Sicherheitstrainings können wir viele...

Alle Fluggebiete und Flugschulen in der Nähe anzeigen

Home | Fluggebiete | Flugschulen | Termine| Szene News| Neuigkeiten  ]
Fluggebiet suchen | Flugschule suchen | Unterkunft suchen | User suchen ]
Reiseberichte | Reisespecials  ]
Was gibt es Neues | Beste Bilder | User Übersicht ]
Blog | Datenschutz | Impressum | Kontakt | Sitemap  ]
 
Locations of visitors to this page
Top Paragliding Sites