Paragliding 365, das ist Paragliding, Drachen fliegen, Hängegleiten das ganze Jahr - Welt weit.
Home » Fluggebiete » Europa » Deutschland » Bayern english

Osterfelder, 2033 Meter

Seilbahn: Ja Streckenflug: Ja Soaring: Ja Windenschlepp: Nein Walk and Fly: Ja Ski and Fly: Ja Paraglider: Ja Drachen: Ja Webcam: Nein GPS Daten vorhanden IGC Daten vorhanden
Talort:
Garmisch-Partenkirchen
Höhe Talort:
735 Meter
Höhenunterschied:
1260 bis 1320 Meter
Start Richtungen:
Seilbahn:
Ja
Streckenflug:
Ja
Soaring:
Ja
Windenschlepp:
Nein
Walk and Fly:
Ja
Ski and Fly:
Ja
Drachen:
Ja
UL:
Nein
GPS Tal:
GPS Berg:
Qualität Fluggebiet:
Qualität dieser Seite:
Statistik:
Votes, 30250 Hits
Adoption (User):
-
 
Zuletzt bearbeitet:
13.06.2009
Paragliding Fluggebiet Europa Deutschland Bayern,Osterfelder adoptieren
08.10.2007
Paragliding Fluggebiet Europa » Deutschland » Bayern,Osterfelder,vorderer Startplatz am Osterfelder Richtung Ost
3 Votes 2538 Hits
[Beachpilot]
vorderer Startplatz am Osterfelder Richtung Ost
[Bild hinzufügen]
Hier eröffnet sich dem Flieger eine hochalpine Flugkulisse. Auf über 2000 Metern befindet sich der nach Nord-Ost ausgerichtete Startplatz am Osterfelder Kopf.
Die Drachen haben eine Rampe. Die Gleitschirmflieger heben links und rechts neben der Bergwachthütte ab - gen Osten. Ein weiterer Startplats für GS befindet sich neben der Drachenrampe in der Wiesensenke. Hier wird in Richtung Nord gestartet.

Wer den frühen Einstieg in die Thermik sucht oder gerne am Abend stundelang im dynamischen Talwind in der Luft ist, lange Streckenflüge (bis in die Schweiz!) mit Alpenpanorama mag, der ist am Osterfelderkopf auf jeden Fall richtig.
Gleitschirm- und Drachenflieger können hier gleichermaßen starten!
[Bearbeiten]
22.03.2008
Paragliding Fluggebiet Europa » Deutschland » Bayern,Osterfelder,Startplatz im Sommer 2007
1 Votes 2527 Hits
[bobsnail]
Startplatz im Sommer 2007
[Bild hinzufügen]
22.03.2008
Paragliding Fluggebiet Europa » Deutschland » Bayern,Osterfelder,Landeplatz Garmisch, August 2007
1 Votes 2217 Hits
[bobsnail]
Landeplatz Garmisch, August 2007
[Bild hinzufügen]
14.02.2008
Paragliding Fluggebiet Europa » Deutschland » Bayern,Osterfelder,Startvorbereitungen
1 Votes 2054 Hits
[Beachpilot]
Startvorbereitungen
[Bild hinzufügen]
17.02.2008
Paragliding Fluggebiet Europa » Deutschland » Bayern,Osterfelder,Landeplatz Osterfelder
1 Votes 1954 Hits
[Beachpilot]
Landeplatz Osterfelder
[Bild hinzufügen]
Mehr Bilder ansehen

Bewertung der Fluggebiets- und der Seitenqualität

Qualität des Fluggebiets
Qualität dieser Seite
Ausführliche Bewertung Ausführlicher Kommentar

21.03.2008 [rejakob]
neben dem Wank mein bevorzugtes Fluggebiet
Das Osterfeldergebiet ist das wohl am häufigsten beflogene Fluggebiet in Garmisch - Partenkirchen. Hier ist für jeden was geboten, gemütliche Abgleiter für Genussfliger in den Morgenstunden und... mehr

Flug

Drachen- und Gleitschirmflieger können hier stundenlang die thermik und am späten Nachmittag den Talwind nutzen. Auch Streckenfliger kommen hier mit etwas Geschick und Biss auf ihre Kosten: Möglich ist ein Trip entlang des Wettersteins, ins Karwendel, zum Brauneck oder den Wallberg. Die nordöstliche Route führt dahin. Nach Nordwest kommt ihr bis an den Tegelberg. Und auch bis in die Schweiz kommt ihr sogar. Seit 1997 schaffen es die Piloten bis nach "petit suisse".
[Bearbeiten]

Schwierigkeit

Wer zu niedrig in Richtung Süden (Richtung Wetterstein (Reintal) fliegt, läuft extreme Gefahr dort abzusaufen und eine Baumlandung zu riskieren. Fliegt immer nordseitig des Osterfeldergebietes!

Landeplatz: Ab der Mittagszeit ist mit starken Talwind zu rechnen. Da starke Turbulenzen hinter dem Erdwall herrschen, fliegt mit dem GS auf keinen Fall dahinter an.
[Bearbeiten]

Besonderheiten und Webcam

Für die Nutzung ist an den Kassen der Bergbahn eine Start- und Landegebürhr (momentan 3 Euro pro Tag) zu entrichten. Während des Skibetriebes ist das Starten auf den Skipisten nicht erlaubt.

Aktuelle Wetteransage unter
Tel: +49 (0)8821/797979
Webcams

[Bearbeiten]

Walk and Fly

Ausgangspunkt:
Zwei Möglichkeiten:
1.Für die "ganz Harten"
Über die Wanderwege im Garmischer Klassik-Gebiet
Kreuzeck-Hochalm-Osterfelder Kopf (Bergstation Alpspitzbahn)
Durch das Hölletal-Höllentalangerhütte-Knappenhäuser-Rinderscharte oder Hupfleitenjoch zur Bergstation.
Höhenmeter: 1300, Zeitansatz: für einige ewig, aber mit 3 Stunden sollte Flieger schon rechnen

2. Etwas gemütlicher
Mit der Kreuzeckbahn zum Kreuzeck fahren und dann gemächlich auf dem Wanderweg unter den Längenfeldern entlang über die Hochalm zum Osterfelder Kopf (Bergstation Alpspitzbahn)
Höhenmeter: 400, Zeitansatz: naja, ne´ Stunde

Variante:
Es wurde "angedeutet", daß eventuell und bei gutem Wetter... die Hochalmbahn in Betrieb genommen wird.
Dann braucht Flieger nur noch vom Kreuzeck zur Hochalm zu latschen und dort mit der Bahn das letzte Stück auffahren :-)Diese Variante ist allerdings sehr vage!!!
(R.Jakob)
Wegbeschreibung:
Zu viele Möglichkeiten, einfach mal in eine Wanderkarte schaun´oder den Schildern nachgehen.
Sonstiges:
Seit dem 11.06.09 ist die Alpspitzbahn wieder in Betrieb und fährt durchgängig bis Anfang November.(R.Jakob)

[Bearbeiten]

Wissenswertes

Seilbahn:
Die Alpspitzbahn bringt euch zum Osterfelder Kopf.
Bayerische Zugspitzbahn
Olympiastrasse 27
D-82467 Garmisch-Partenkirchen
Tel: +49 (0)8821/7970
Fax: +49 (0)8821/797901
Fliegertreff:
Alpspitzbahn oder Landeplatz
Unterkunft:
Garmisch-Partenkirchen-Tourismus
Richard-Strauss-Platz 1a
D-82467 Garmisch-Partenkirchen
Tel: +49 (0)8821/180-700
Anfahrt:
Von München kommend A95 Richtung Garmisch-Partenkirchen, ab Autobahnende weiter über B2 bis Garmisch-Partenkirchen. Nach dem Tunnelende bei Farchant in Richtung Garmisch / Ehrwald (A). Die Alpspitzbahn liegt am südwestlichen Ortsrand von Garmisch und ist ausgeschildert.

Die Alpspitzbahn ist auch mit der Zugspitz-Zahnradbahn ab Garmisch-Hauptbahnhof leicht erreichbar!

Bitte nicht auf der Wiese und dem Zufahrtsweg zum Landeplatz parken. Auf dem Parkplatz der Alpspitz- und Kreuzeckbahn stehen genügend Parkmöglichkeiten zur Verfügung.
Sonstiges:
Kontakt:
Gleitschirmschule Garmisch-Partenkirchen
Michael Brunner
Am Hausberg 8
D-82467 Garmisch-Partenkirchen
Tel: +49 (0)8821/74260

Drachen- und Gleitschirmflieger Werdenfels eV
Heribert Stadler
Postfach 1814
D-82458 Garmisch-Partenkirchen
vorstand@drachen-und-gleitschirmflieger.de
Fax: +49 (0)721/151578499
www.drachen-und-gleitschirmflieger.de

[Bearbeiten]

Startplätze

Startplatz:
Osterfelderkopf
GPS-Koordinaten:
Startrichtung:
N NO O
Schwierigkeit:
mittel
Höhe über NN:
2050
Es kann vor und hinter der Bergwachthütte gestartet werden. Der Startplatz vor der Bergwachthütte ist wegen der direkt daneken verlaufenden Lifttrasse nur für geübte und sehr sichere Starter geeignet, da Flieger leicht in die Liftseile gedrückt werden kann.
Unproblematischer ist der Startplatz hinter der Bergwachthütte unter dem "Bergwachtkreuz".

Die Drachen haben eine Rampe. Die Gleitschirmflieger heben rechts neben der Rampe in der Wiesensenke oder neben der Bergwachthütte ab - gen Osten.

Achtung Lawinensprengseile oberhalb vom Oststartplatz, bei stärkerem Ostwind lieber weiter unten auslegen. Die Flugroute führt hier erst parallel zum Schlepplift, bevor es links rum zum vorderen Grat Richtung Kreuzeck geht.
Startplatz:
Osterfelder Nord
Startrichtung:
N
Schwierigkeit:
schwer
Höhe über NN:
1990
In der Wiesensenke rechts unterhalb der Drachenrampe.
Der Startplatz ist recht gut von der Bahn oder der Besucherterasse der Alpspitzbahn aus zu erkennen.
Ein Windsack befindet sich links, unmittelbar neben der Drachenrampe und am Startplatz selber sind kleine Windfähnchen. Auf dem Dach der Bergstation befindet sich ebenfalls ein großer Windsack.

Dieser Startplatz ist bei eindeutigen Nord oder NNW-windlagen geeignet. Da der Startplatz in einer anfangs relativ flachen Mulde liegt, sollte der Wind schon deutlich zu spühren sein, da sonst ein Abheben sehr müßig sein kann.
Am Ende bricht der Startplatz steil ab und ein Startabbruch ist nur in der Wiesensenke möglich, alles andere kommt einem Basjump sehr nahe.
Deshalb hab ich diesen Startplatz als "schwer" eingestuft. Bei den richtigen Verhältnissen relativiert sich diese Einschätzung.
[Neuer Startplatz]

Landeplätze

Landeplatz:
Landeplatz
GPS-Koordinaten:
Schwierigkeit:
mittel
Höhe über NN:
730
An der Straße zum Parkplatz der Alpspitzbahn liegt der Landeplatz. Gut erkennbar auch am großen Windsack auf einem Heustadel.
Achtung - hier herrschen oft starke Talwinde und Verwirbelungen hinter dem Bach (westlich vom Platz).
Bei starkem Talwind, dieser herrscht hier in der "Hauptfugzeit" April bis Oktober ab Mittag bis zum frühen Abend vor, ist besonders auf die Leeverwirbelungen der vielen Stadl zu achten.
Der westlich befindliche Bach sollte auf keinem Fall bei Talwind überflogen werden, da der Damm (ca. 1,5m hoch) den Talwind förmlich nach oben "drückt". Dahinter entwickeln sich die "häßlichsten" Turbolenzen.
Und Nein!, das eignet sich nicht zum Soaren!!!
[Neuer Landeplatz]

Download: Google Earth Dateien für Fluggebiet und Flugdaten (IGC, OLC)

Download: Google Earth Dateien (KML-Format), Flugdaten (IGC Format)
Die letzten 3 Flüge
Datum Pilot km Typ Ort Glider Download
24.08.2003 paragliding365 13.31 FAI Garmisch Oasis IGC, KML
24.08.2003 paragliding365 58.03 FLAT Mt. Everest Competiton killer IGC, KML
23.08.2003 paragliding365 67.51 FREE Mt. Everest Competiton killer IGC, KML

Weitere Flüge


Flugdaten von www.paraglidingforum.com
Datum Pilot Takeoff Dauer Offene Distanz OLC km OLC Score OLC Type Link
09.05.2013 Elli Mota Kreuzeck - DE 2:8:50 18.86 29.51 44.3 FREE_FLIGHT Details
27.08.2004 Peter Madlener Kreuzeck - DE 1:50:16 4.88 16.46 24.7 FREE_FLIGHT Details
31.07.2013 Maarten Lenting Kreuzeck - DE 0:51:21 4.84 12.16 18.2 FREE_FLIGHT Details
05.06.2013 Maarten Lenting Kreuzeck - DE 0:34:18 3.55 8.20 12.3 FREE_FLIGHT Details
08.09.2013 Roman Pavlik Kreuzeck - DE 0:13:56 2.91 5.80 8.7 FREE_FLIGHT Details
11.06.2017 kees de koning Kreuzeck - DE 0:13:58 3.02 4.78 7.2 FREE_FLIGHT Details
28.09.2008 Matthias Pieper Kreuzeck - DE 0:13:29 4.25 4.70 7.1 FREE_FLIGHT Details
10.06.2017 kees de koning Kreuzeck - DE 0:32:35 2.77 4.61 6.9 FREE_FLIGHT Details
12.08.2009 Patrick Walravens Kreuzeck - DE 0:14:31 3.13 4.31 6.5 FREE_FLIGHT Details
12.08.2009 Patrick Walravens Kreuzeck - DE 0:13:25 2.74 4.21 6.3 FREE_FLIGHT Details
08.09.2013 Roman Pavlik Kreuzeck - DE 0:9:50 2.98 4.01 6.0 FREE_FLIGHT Details
05.06.2009 Patrick Walravens Kreuzeck - DE 0:11:48 2.51 3.32 5.0 FREE_FLIGHT Details
05.06.2009 Jean-Yves Squifflet Kreuzeck - DE 0:6:59 2.69 3.12 4.7 FREE_FLIGHT Details
05.06.2009 Jean-Yves Squifflet Kreuzeck - DE 0:10:35 2.48 3.04 4.6 FREE_FLIGHT Details

Umgebungskarte

Fluggebiet Flugschule Aktuelle Position
Orte in der Nähe
Alpspitze (0 km)
Höllentor-Kopf (0 km)
Hochblassen (2 km)
Grosser Kirchturm (2 km)
Höllental Spitzen (2 km)
Kleiner Kirchturm (2 km)
Hoher Gaif (2 km)
Waxen-Stein (2 km)
Riffel Köpfe (3 km)
Riffel Spitzen (3 km)
Schönanger Spitze (3 km)
Wettersteingebirge (3 km)
Brunntal-Kopf (3 km)
Kreuzjoch (3 km)
Schöneck Spitze (3 km)

Fluggebiete in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Deutschland » Bayern
  
By: [rcumpl]
Entfernung:
0 km
Höhenuntersch.:
920 Meter
Ort:
Garmisch-Partenkirchen
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
leicht
Landeplatz:
mittel
Start Richtungen:


28.01.2006
Paragliding Fluggebiet Europa » Deutschland » Bayern,Osterfelder,Das ist der Startplatz
1 Votes 2868 Hits
[hermanny]
drachen-und-gleitschirmflieger.de
Das ist der Startplatz
Der ziemlich flache nach Nordosten ausgerichtete Startplatz am Kreuzeck wird auch als Schulungsgelände genutzt. Die Schirme könnt ihr an der Bergwachthütte oder oberhalb dieser auslegen.
Europa » Deutschland » Bayern
  
Paragliding Fluggebiet Europa » Deutschland » Bayern,Hausberg adoptieren
Entfernung:
3 km
Höhenuntersch.:
525 Meter
Ort:
Garmisch-Partenkirchen
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
mittel
Landeplatz:
schwer
Start Richtungen:


27.01.2007
Paragliding Fluggebiet Europa » Deutschland » Bayern,Osterfelder,
21 Votes 2715 Hits
[gunter_k]
Foto von März 2006, gemacht während der free flight. weitere fotos und ein film vom wank auf www.area28.de
Der echte Enthusiasmus will angesicht des rund 450 Meter betragenden Höhenunterschieds erst mal nicht so recht eintreten. Doch das Gleitschirmrevier versteckt ungeahnte Möglichkeiten: Stundenlanges Soaringvergnügen aufgrund der nördlichen Ausrichtung des Bergs, der damit frontal zum Talwind steht.
Europa » Deutschland » Bayern
  
Paragliding Fluggebiet Europa » Deutschland » Bayern,Wank adoptieren
Entfernung:
5 km
Höhenuntersch.:
700 bis 1030 Meter
Ort:
Garmisch-Partenkirchen
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
mittel
Landeplatz:
leicht
Start Richtungen:


18.04.2006
Paragliding Fluggebiet Europa » Deutschland » Bayern,Osterfelder,
9 Votes 2164 Hits
[Glg11]
Der noch schneebedeckte Wankstartplatz in seiner vollen Größe (April 2006).
Der Wank gehört zu den in thermischer Hinsicht aktivsten Bergen Deutschlands. Sowohl Gleitschirm- als auch Drachenpiloten können hier ganzjährig an den Start gehen, wobei Drachenflieger einen B-Schein vorweisen müssen, da sie Garmisch-Partenkirchen überfliegen müssen. Der Höhenunterschied beträgt...

Flugschulen in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Deutschland » Bayern
Flugschule Michael Brunner
Am Hausberg 8
D-82467 Garmisch-Partenkirchen
www.gleitschirmschule-gap.de/

Entfernung: 4 km

Paragliding Flugschule Europa » Deutschland » Bayern,Gleitschirmschule Garmisch-Partenkirchen,
Die Flugschule in Garmisch-Partenkirchen ist als drittbeste Flugschule in Deutschland vom DHV ausgezeichnet worden. Zugleich bietet sie durch ihre...
Europa » Deutschland » Bayern
Drachen- und Gleitschirmflieger Werdenfels e.V
Postfach 1814
D-82458 Garmisch-Partenkirchen
www.drachen-und-gleitschirmflieger.de/

Entfernung: 4 km

Paragliding Flugschule Europa » Deutschland » Bayern,Drachen- und Gleitschirmflieger Werdenfels e.V,
Die Drachen- und Gleitschirmflieger Weidenfels heben am Osterfelder, dem Kreuzeck, der Wank und dem Hausberg planmäßig ab.

In der...
Europa » Österreich » Tirol
Parashuttle Seefeld
Wettersteinstraße 226
A-6100 Seefeld
www.parashuttle.info

Entfernung: 18 km

"Parashuttle" aus Seefeld in Tirol bietet vor allem Tandemflüge an. Vom Härmlekopf auf 2100 Meter gibt's 1,5 Stunden Flugspaß als "Rucksack".
...

Alle Fluggebiete und Flugschulen in der Nähe anzeigen

Home | Fluggebiete | Flugschulen | Termine| Szene News| Neuigkeiten  ]
Fluggebiet suchen | Flugschule suchen | Unterkunft suchen | User suchen ]
Reiseberichte | Reisespecials  ]
Was gibt es Neues | Beste Bilder | User Übersicht ]
Blog | Datenschutz | Impressum | Kontakt | Sitemap  ]
 
Locations of visitors to this page
Top Paragliding Sites