Paragliding 365, das ist Paragliding, Drachen fliegen, Hängegleiten das ganze Jahr - Welt weit.
Home » Fluggebiete » Europa » Schweiz » Obwalden english

Arnigrat - Gibel Wandelen Ob Mus Hohmad, 2029 Meter

Seilbahn: Nein Streckenflug: Ja Soaring: Ja Windenschlepp: Nein Walk and Fly: Ja Ski and Fly: Nein Paraglider: Ja Drachen: Nein Webcam: Ja GPS Daten vorhanden IGC Daten vorhanden
Talort:
Sachseln - Giswil
Höhe Talort:
485 Meter
Höhenunterschied:
310 bis 1360 Meter
Start Richtungen:
Seilbahn:
Nein
Streckenflug:
Ja
Soaring:
Ja
Windenschlepp:
Nein
Walk and Fly:
Ja
Ski and Fly:
Nein
Drachen:
Nein
UL:
Nein
GPS Tal:
GPS Berg:
Qualität Fluggebiet:
Qualität dieser Seite:
Statistik:
Votes, 7692 Hits
Adoption (User):
Vaudee seit 11.11.2007
 
Zuletzt bearbeitet:
08.11.2010
Der Arnigrat ist der Hausberg von Sachseln und erstreckt sich grob in NNO Richtung. Er trennt grob das Melchtal (oberhalb vom Ort Melchtal bis Stöckalp) vom Sarnersee (von Sachseln bis Giswil).

Ordentliche Höhenunterschiede gepaart mit diversen Revieren beschreiben den Reiz des Arnigrats am Besten.

Aber gut zu Fuss muss man schon sein; und je nach Route auch schwindelfrei.

Bewertung der Fluggebiets- und der Seitenqualität

Qualität des Fluggebiets
Qualität dieser Seite
Ausführliche Bewertung Ausführlicher Kommentar

Flug

Ausgezeichnet ist die Situation bei Nordwindlagen und einer Bise. Grosse Freude kommt bei der Tour in Richtung Sarnersee auf. Das ohne besondere Gefahren zu befliegende Gebiet besticht als Soaringrevier bei Bise.

Schwierigkeit

Ohne Kabel geht es leider auch da nicht!

Besonderheiten und Webcam

Sonder-Luftraumregelung Gleitschirm + Delta

CTR (Kontrollzone) Buochs/Alpnach und des TMA Buochs/Alpnach/Emmen beachten!. Für Hängegleiter wurde für dieses Gebiet eine Regelung erwirkt, welche strikt eingehalten werden muss:

Ausserhalb der Tower-Betriebzeiten (MO-FR 07:30-12:05 und 13:15-17:05) darf das Fluggebiet Stans (Siehe Karte Luftraumregelung) in der Regel ohne Einschränkung und ohne Funk beflogen werden. Der effektive Status muss aber vor dem Flug über die Telefon Nummer ++41 41 620 91 06 (Tonband oder Flugverkehrsleiter) abgehört werden. Diese Ausnahmeregelung kann ausser Kraft gesetzt werden, was an Wochenende innert 3-4 Stunden und an Werktagen auch kurzfristiger geschehen kann. Die Gültigkeit der Tonbandmeldung wird ebenfalls bekannt gegeben.
Achtung: Verstösse werden von der Flugsicherung geandet und konsequent verzeigt.

SHV Anleitung zum Laden der Lufträume auf das GPS

Lokale Webcams (Obwalden & Nidwalden)
 
Paragliding Fluggebiet Europa Schweiz Obwalden,Arnigrat - Gibel  Wandelen Ob Mus Hohmad,Blick auf den Sarnersee bei Wilen (Sachseln)
www.nielsen.ch
Blick auf den Sarnersee bei Wilen (Sachseln)

Walk and Fly

Ausgangspunkt:
Ihr müsst zwangsweise gut bei Fuss sein:
das Gebiet liegt echt abseits und wird deswegen auch wenig beflogen bzw. von dort wird eher wenig gestartet (man kann ja hoch fliegen).

Ausgangspunkt ist Sachseln.
Wegbeschreibung:
Sachseln – Oberschwanden – Stockalp – Arnigrat – Sachsler Hausberg Wandelen, je nach Ziel 14 km, 2100 m Höhenunterschied

Die Wanderung erlaubt verschiedene Routen. Ausgangspunkt ist Sachseln (472 m) . Der Wanderweg verläuft in südlicher Richtung an der schönen Dorfkirche aus dem 17. Jahrhundert vorbei zum Dorfteil Steinen, dem Steinibach entlang hügelaufwärts nach Hinterbüelen (706 m). Durch den Schwandenwald gelangt man zu den Alpweiden von Schwanden (1100 m) und bergan zur Alp Burgletsfluh (1üü8 m). Ueber die Alp Hüttmatt erreicht man das mächtige Kreuz auf dem Stuckli (1800 m). Zum Arnigrat (2018 m) kann man eine Route über die Stockalp nehmen und eine etwas mehr westlich verlaufende über die Alp Astel. Den Hausberg Wandelen (2124 m ) erreicht man vom Arnigrat über das Astelhorn (2086 m), wobei beim letzten Streckenteil etwas Vorsicht notwendig. Für den Abstieg vom diesem schönsten Aussichtspunkt besteht der direkte Weg ins Tal über die Alpen Mettental, Ob. und Unter Mus nach Edisried (5157 m) neben Sachseln oder der Wanderweg über die Alp Chlister zur Alp Aelggi (16ü6 m, geografischer Mittelpunkt der Schweiz). Vepflegungsmöglichkeiten In Sachseln, Aellgi und Edisriet.
Sonstiges:

Soaring

Soaringbedingungen:
Bei Bise lässt sich Zeitunglesen. Allerdings kann es bei thermischem Einfluss sportlich werden.

Wissenswertes

Seilbahn:
Keine
Fliegertreff:
Landeplatz in Sachseln.
Unterkunft:
Tourismus- und Reisecenter Giswil
Brünigstrasse 49
CH - 6074 Giswil
Tel. +41 (0)675/17 60

Sachseln/Flüeli-Ranft Tourismus,
Hofstrasse 2,
6060 Sarnen
Telefon: 041 666 50 40
Fax: 041 666 50 45
E-Mail: info@flueliranft.ch
Internet: www.flueliranft.ch

Schalter-Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 08.00-12.00 und 13.30-18.00 Uhr
Samstag: 08.00-12.00 Uhr
Anfahrt:
Nehmt die A2 und fahrt dann bei Brünig-Interlaken
ab und haltet Euch Richtung Sarnen - Giswil.

Öffentliche Verkehrsmittel
Zürich HB ab 08:04 InterRegio,
Luzern an 08:50 4
Luzern ab 08:55 12 InterRegio
Sarnen an 09:18 3
Sarnen, Bahnhof ab 09:43 Bus
Stöckalp an 10:16
ab dort zu Fuss!
Sonstiges:

Startplätze

Startplatz:
Ob Mus
GPS-Koordinaten:
Startrichtung:
NW
Schwierigkeit:
mittel
Höhe über NN:
1360
Ein bisschen wenig Platz ist auf der Wiese, die Ihr zu Fuss von Ob/Mus in ein paar Minuten erreicht.

Von Sachselen nach Edisried, weiter auf der Bergstrasse Richtung Älggi. Bei der Verzweigung bei Pt 1049 hält man links und folgt der Strasse weiter aufwärts zur Alp Mus.

Der Startplatz ist eine mittelsteile enge Alpwiese.

Startrichtung: 292.5° - 337.5°
Marschzeit: 10 Min
Startplatz:
Gibel
GPS-Koordinaten:
Startrichtung:
NW
Schwierigkeit:
leicht
Höhe über NN:
1360
Von Sachselen nach Edisried, weiter auf der Bergstrasse Richtung Älggi. Bei der Verzweigung bei Pt 1049 hält man links und folgt der Strasse weiter aufwärts zur Alp Mus. Ca. 1km nach der Verzweigung verlässt man die Bergstrasse rechtshaltend auf einer Naturstrasse. Dieser folgt man bis zur Alphütte bei der dritten Haarnadelkurve. Von dort zu Fuss in südwestlicher Richtung zum Startplatz. Der Startplatz ist eine steile Alpwiese in einer Waldlichtung.

Startrichtung: 292.5° - 337.5°
Marschzeit: ca 10 Min
Startplatz:
Wandelen
GPS-Koordinaten:
Startrichtung:
SW NW
Schwierigkeit:
Keine Angabe
Höhe über NN:
1920
Direkt beim Gipfel gelegener Startplatz.

Von Sachselen auf der Bergstrasse bis Älggi. Von dort zu Fuss auf dem Wanderweg bis zum Gipfel. Der Startplatz ist eine grosse mittelsteile Wiese.

Startrichtungen:
1) 337.5° - 22.5°
2) 202.5° - 247.5

Marschzeit: ca 1Std 30 Min (für Piloten mit leichteren Ausrüstungen entsprechend weniger).
Startplatz:
Hohmad
GPS-Koordinaten:
Startrichtung:
NW
Schwierigkeit:
leicht
Höhe über NN:
1920
Von Sachseln nach Edisried, weiter auf der Bergstrasse Richtung Älggi. Bei der Verzweigung bei Pt 1049 hält man links und folgt der Strasse weiter aufwärts zur Alp Mus (Startmöglichkeit). Von dort zu Fuss auf dem Bergweg via Astel zur Stockalp und weiter zum Startplatz.

Der Startplatz ist eine steile Wiese.

Startrichtung: 292.5° - 337.5°
Marschzeit: 1 Std 30 Min

Landeplätze

Landeplatz:
Giswil
Schwierigkeit:
Keine Angabe
Höhe über NN:
0
Landeplatz:
Stöckalp
GPS-Koordinaten:
Schwierigkeit:
leicht
Höhe über NN:
1050
Der Platz ist leicht abfallend und nicht ganz plan . Beachte die Hindernisse Baum, Steinmauer, Stromleitung. Ein Windsack ist vorhanden. Im Sommer ist auf dem Landeplatz wegen dem weidenden Vieh besondere Vorsicht geboten. Das Fluggebiet liegt ausserhalb einschränkender Flugzonen. An den Startplätzen ist jedoch die Flug-Info-Karte über Wildschutzgebiete und Drahtseile gut zu studieren! Bergrestaurant am Landeplatz
Landeplatz:
Kerns Sand
GPS-Koordinaten:
Schwierigkeit:
mittel
Höhe über NN:
560
Das Ried, nahe dem Bezirk Sand, ist eine sehr grosse, flache Wiese. Der Platz eignet sich sehr gut für Deltalandungen.
Kein Parkplatz beim Landeplatz, nur Umschlagplatz!

Der Platz wird vor allem für Flugschulen ab Ruedlen benützt.
Er ist in der CTR-Zone Alpnach-Buochs, bitte spezielle Bestimmungen beachten!
Landeplatz:
Kerns Dossematte
GPS-Koordinaten:
Schwierigkeit:
mittel
Höhe über NN:
560
Grosser Sportplatz mit seitlichen Laufbahnen. Achtung Gitterzaun und hohe Belichtungsmasten beachten. Vorher unbedingt rekognoszieren!

Download: Google Earth Dateien für Fluggebiet und Flugdaten (IGC, OLC)

Download: Google Earth Dateien (KML-Format), Flugdaten (IGC Format)
Die letzten 3 Flüge
Leider keine OLC Daten vorhanden.

Flugdaten von www.paraglidingforum.com
Datum Pilot Takeoff Dauer Offene Distanz OLC km OLC Score OLC Type Link
31.08.2019 Denise Fuchs Bonistock - CH [~1.3 km] 1:10:32 16.30 26.33 39.5 FREE_FLIGHT Details
31.08.2019 René Fuchs Bonistock - CH [~1.5 km] 1:1:15 16.15 25.55 38.3 FREE_FLIGHT Details
14.03.2010 Patrick Saluz Bonistock - CH 1:50:30 9.04 22.31 33.5 FREE_FLIGHT Details

Umgebungskarte

Fluggebiet Flugschule Aktuelle Position
Orte in der Nähe
Aecherli (0 km)
Diechtersmatt (0 km)
Giswil (0 km)
Bürglen (2 km)
Kaiserstuhl (2 km)
Oberwilen (4 km)
Lungern (4 km)
Möhrlialp (5 km)
Aelggi Alm (5 km)
Aelggi Alp (5 km)
Sachseln (5 km)
Arni Alm (5 km)
Arni Alp (5 km)
Stalden (7 km)
Wilerbad (7 km)

Fluggebiete in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Schweiz » Obwalden
  
By: [Vaudee]
Entfernung:
5 km
Höhenuntersch.:
830 Meter
Ort:
Melchsee-Frutt
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
leicht
Landeplatz:
leicht
Start Richtungen:


Melchsee-Frutt (auch nur Frutt oder nur Melchsee genannt) ist ein kleiner Sommer- und Wintersportort im schweizerischen Kanton Obwalden nahe dem Berner Oberland. Der Weiler liegt auf einer Höhe von 1'920 m ü.M. auf einer Hochalp am Melchsee.

Der Startplatz Dämpfelsmatt wird nur im...
Europa » Schweiz » Obwalden
  
By: [Vaudee]
Entfernung:
6 km
Höhenuntersch.:
700 bis 1010 Meter
Ort:
Lungern
Streckenflug:
Nein
Startplatz:
leicht
Landeplatz:
mittel
Start Richtungen:


08.06.2007
Paragliding Fluggebiet Europa » Schweiz » Obwalden,Arnigrat - Gibel  Wandelen Ob Mus Hohmad,
2 Votes 1378 Hits
[Sindbeat]
Immer wieder ein schöner Anblick!
Hüttstett ist eine landschaftlich wunderschöne Alp, hoch über dem See von Lungern.

Mit Vorteil suchst du den Kontakt zu den einheimischen Piloten, sie werden dir gute Tipps geben, vor allem wenn die heikle Bise Richtung Brünigpass prescht!
Das Fluggebiet von Lungern...
Europa » Schweiz » Obwalden
  
By: [Vaudee]
Entfernung:
6 km
Höhenuntersch.:
1090 Meter
Ort:
Stöckalp
Streckenflug:
Ja
Startplatz:
mittel
Landeplatz:
leicht
Start Richtungen:


04.03.2006
Paragliding Fluggebiet Europa » Schweiz » Obwalden,Arnigrat - Gibel  Wandelen Ob Mus Hohmad,Startplatz Bonistock.
4 Votes 1753 Hits
[thomaskueng]
Startplatz Bonistock.
Melchsee-Frutt (auch nur Frutt oder nur Melchsee genannt) ist ein kleiner Sommer- und Wintersportort im schweizerischen Kanton Obwalden nahe dem Berner Oberland. Der Weiler liegt auf einer Höhe von 1'920 m ü.M. auf einer Hochalp am Melchsee.

Wer Fliegen und Klettern verbinden...

Flugschulen in der Nähe (Radius: 50 km)

Europa » Schweiz
Birdwing Gleitschirmfliegen
Wysland
CH - 3860 Meiringen

www.birdwing.ch

Entfernung: 11 km

Paragliding Flugschule Europa » Schweiz,Flugschule Birdwing,Typisches Bisenbild... Die Bise staut den Nebel vom Flachland am Brünig! Nicht Optimale Flugbedingungen...
Foto by Vaudee
Mit den Fluggebieten Planplatten, Reuti, Axalp, Gummenalp, Hüttstett und Schönbüel bietet sich den Schülern und Kunden ein abwechsleungsreiches und...
Europa » Schweiz
Flugschule Engelberg GmbH
Wydenstrasse 55
6390 Engelberg
www.flugschule-engelberg.ch

Entfernung: 13 km

Paragliding Flugschule Europa » Schweiz,Flugschule Engelberg,
Geschult wird am ganzjährig zu befliegenden 'Brunni', dem Sommerstart 'Fürenalp' und dem 'Titlis'.
Europa » Schweiz
Flugschule Zentralschweiz
Activity-Center / Bahnhofplatz
CH - 6390 Engelberg
www.flugschule-zentral.ch/

Entfernung: 13 km

Geschult wird in Sospel, Gourdon, Sta. Maria und an der 'Cimetta'.

Alle Fluggebiete und Flugschulen in der Nähe anzeigen

Home | Fluggebiete | Flugschulen | Termine| Szene News| Neuigkeiten  ]
Fluggebiet suchen | Flugschule suchen | Unterkunft suchen | User suchen ]
Reiseberichte | Reisespecials  ]
Was gibt es Neues | Beste Bilder | User Übersicht ]
Blog | Datenschutz | Impressum | Kontakt | Sitemap  ]
 
Locations of visitors to this page
Top Paragliding Sites